An der Müritz kümmert sich jetzt auch ein “Prinz” um die Pflege

29. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 5 Kommentar(e)

An der Müritz wird gerade ein Prinz wach geküsst. Nicht nur im sprichwörtlichen Sinne. Denn am 1. Juni eröffnet die Warenerin Nadiné Starzak in Grabowhöfe den “Müritzer Pflegeprinz”. Dabei ist nicht nur der Name des neuen Pflegedienstes ungewöhnlich. Vielmehr will die junge Chefin, die schon viele Jahre Erfahrungen in der Pflege gesammelt hat, andere, neue Wege gehen. Ihr oberstes Gebot dabei: Menschlichkeit. Daher auch der Name “Pflegeprinz”, denn in Anlehnung an den weltberühmten “Kleinen Prinzen” des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry hat die 34-Jährige vor Jahren den Spitznamen “Prinz” bekommen. Nadiné schaut eben zuerst mit dem Herzen und nicht mit dem Kontostand…

Weiterlesen


BARMER-Zahnreport 2020: Viele Kinder mit Karies

29. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ein Drittel der Zwölfjährigen in Deutschland hat bereits Karies im bleibenden Gebiss. Bislang war man davon ausgegangen, dass sie etwa jeden Fünften betrifft. Somit wurde Karies bei Kindern deutlich unterschätzt. Das geht aus dem aktuellen BARMER-Zahnreport hervor. Demnach wurde im Jahr 2018 bereits bei 33 Prozent der Zwölfjährigen, also rund 240.000 Kindern, Karies behandelt.
„Zahnpflege darf nicht erst im bleibenden Gebiss beginnen, sondern sollte schon bei den Milchzähnen zur täglichen Routine gehören. Dass hier offenbar deutliche Defizite bestehen, zeigt unser Zahnreport sehr eindrücklich. Das beste Mittel gegen Karies ist immer noch die Prävention. Dazu gehören neben der täglichen Zahnhygiene wie Zähneputzen auch die regelmäßigen Zahnarztbesuche. Doch daran scheint es zu hapern“, sagte Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der BARMER.

Weiterlesen


Auch für Penzlin gibt’s bald eine PoP-Station

29. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ein Schwerlasttransport war nötig, um das Herzstück des hochmodernen Glasfasernetzes für das Breitbandausbaugebiet Friedland an seinen Bestimmungsort zu bringen. Das weiße Gebäude mit den türkisen Farbelementen wiegt 40 Tonnen und kam jetzt aus dem sächsischen Hoyerswerda ins mecklenburgische Salow. Hier laufen in Kürze die Glasfasern für das gesamte Projektgebiet zusammen.

Weiterlesen


Hitzige Diskussion zum Thema “Warener Wochenblatt”

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 10 Kommentar(e)

Heiß her ging es gestern Abend während der Warener Stadtvertretersitzung, als Punkt 14 der Tagesordnung zur Diskussion stand. Thema war der FDP/MUG Antrag bezüglich der Sicherung des Charakters des “Warener Wochenblattes”, insbesondere ging es um die Darstellung des Bürgermeisters in den letzten Ausgaben (WsM berichtete).
Fraktionschef Toralf Schnur sieht hier klar eine versteckte Wahlwerbung (siehe Amtsblätter 9 und 10/2020). Und auch andere Stadtvertreter gingen mit Möller hart ins Gericht.

Weiterlesen


Neue Schutzwesten – Immer mehr Gewalt gegen Polizisten

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern haben neue Schutzwesten bekommen, im Amtsdeutsch auch Außentragehüllen genannt. Innenminister Lorenz Caffier hat heute die ersten Westen, die eine verbesserte Unterbringung der Ausrüstungsgegenstände und zusätzlichen Schutz (ballistischer und Stichschutz) ermöglichen, übergeben.
Leider sind diese Westen auch dringend nötig, denn nach Aussage des Ministers sind Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern immer häufiger Gewalt ausgesetzt, werden verbal oder körperlich angegriffen.

Weiterlesen



Einschulungsfeiern in MV trotz Corona möglich

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Gute Nachrichten für die künftigen ABC-Schützen: Erstklässler können auch in diesem Jahr ihre Einschulung mit Lehrkräften und Eltern zu Anfang des kommenden Schuljahres feiern. Das Bildungsministerium hat die allgemein bildenden Schulen darüber informiert, dass Einschulungsfeiern in den Schulen während der Corona-Pandemie grundsätzlich möglich sind. Die Feiern werden jedoch unter anderen Bedingungen ablaufen als in den Jahren zuvor.

Weiterlesen


Finanzämter werden schrittweise geöffnet

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ab dem 2. Juni sind die zehn Finanzämter in Mecklenburg-Vorpommern wieder für den Besucherverkehr eingeschränkt geöffnet – zunächst nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Anmeldung.
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind die Finanzämter seit dem 16. März für den Besucherverkehr geschlossen. Aufgrund der verbesserten Infektionslage wird diese Einschränkung nun schrittweise aufgehoben.

Weiterlesen


Pommersche Landschafe weiden in Waren

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Diese wolligen Vierbeiner sind in Kürze in Waren unterwegs. Die Stadt hat nämlich einen Schäfer gewonnen, der in diesem Jahr erstmalig kleinere Flächen in Waren mit seinen rauwolligen pommerschen Landschafen – eine vor dem Aussterben bedrohte und regionale Haustierrasse – naturnah pflegen möchte.
Zunächst soll die Streuobstwiese in Kamerun beweidet werden. Hierzu sind die dortigen Bäume mit Hilfe des Landschaftspflegeverbandes bereits vor Verbiss geschützt worden.
Sollte das Vorhaben glücken, hofft die Stadt auf eine Fortführung auch an anderen Standorten und somit mehr Artenvielfalt auf den städtischen Flächen.


Hürden zu hoch: Sporthallen bleiben geschlossen

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Eigentlich hatten sich die Vereine der Müritz-Region darauf eingestellt, wieder loslegen zu können. Denn laut Landesverordnung dürfen auch Turnhallen wieder öffnen. Unter sehr strengen Auflagen. Und diese Auflagen sind es, die Landrat Heiko Kärger bewogen haben, die Turnhallen des Kreises bis zu Beginn der Sommerferien weiterhin geschlossen zu halten. Sie stehen also nicht für den Breiten-, Freizeit- und Vereinssport zur Verfügung. Wir haben im Landkreis nach dem genauen Grund gefragt:

Weiterlesen


Feuerwehrleute bekommen besondere Schutzausrüstungen

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Auf die Kommunen – auch an der Müritz – könnten bald höhere Kosten für ihre Feuerwehren zukommen. Das wurde jetzt bei einem Besuch von Landesinnenminister Lorenz Caffier in Neubrandenburg deutlich. Der Minister übergab der Seenplatte-Kreisstadt gestern einen Bescheid, wonach sich das Land an der Beschaffung neuer und zusätzlicher Schutzausrüstungen, die rund 400 000 Euro kosten soll, mit knapp 100 000 Euro beteiligt. Damit soll ein Weg gefunden werden, wie sich die Kameraden in Zukunft besser vor den schädlichen Auswirkungen giftiger Gase, die sich in ihrer Schutzkleidung festsetzen, geschützt werden können.
Das Ganze hat einen sehr ernsten Hintergrund: In Neubrandenburg traten in der Vergangenheit bei zwölf Kameraden Krebserkrankungen auf, die längere Zeit an vorderster Front gegen Brände im Einsatz waren. Viele starben daran. Ob es einen Zusammenhang dabei gibt, wird derzeit in einer landesweiten Studie noch untersucht.

Weiterlesen


Blühende Landschaften: Für mehr Artenvielfalt an den Straßen

28. Mai 2020 in Aktuelles, Allgemein - 4 Kommentar(e)

Mit Blühwiesen werden zurzeit rund 40 Hektar Nebenflächen an Mecklenburg-Vorpommerns Autobahnen und der B 96  ökologisch aufgewertet. „Ziel ist, die Artenvielfalt entlang der Verkehrswege zu erhalten oder zu vergrößern. Mit solchen Maßnahmen kann die Biodiversität im Bereich des so genannten Straßenbegleitgrüns erheblich verbessert werden. Wir wollen damit einen Beitrag leisten, um dem Artenrückgang zum Beispiel bei Bienen, Hummeln und anderen Insekten entgegenzuwirken“, begründet Christian Pegel, als Minister unter anderem zuständig für Verkehr, Infrastruktur und Klimaschutz, die Maßnahme.

Weiterlesen