Trojanisches Pferd bereits komplett – Eröffnung am Sonnabend

14. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es sieht schon recht komplett aus: Das neue „Trojanische Pferd“ am Schliemann-Museum in Ankershagen. Nach dem spektakulären Aufbau des mehr als drei Tonnen schweren Rohbaus mit zwei Kränen haben Arbeiter das Wahrzeichen aus der griechischen Sagenwelt inzwischen vollkommen mit Holz verkleidet. Bis auf die noch nicht freigegebene Rutsche wirkt das Areal um das Museum nun wieder wie aus einem Guss, eben wie vorher.
Das neue Trojanische Pferd soll am kommenden Sonnabend, 18. Mai, freigegeben werden. Feierlich.

Weiterlesen


Mini-Fitnessstudio als Dankeschön für die Mitarbeiter in der Pflege

14. Mai 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Anlässlich des Tages der Pflegenden am Sonntag hat sich die Geschäftsführung des MEDICLIN Müritz-Klinikums zum Start in die neu Woche bei allen Mitarbeitern, die in der Pflege tätig sind, bedankt. Nur durch deren tagtäglichen Einsatz, können die Patienten im Krankenhaus optimal versorgt werden.
Und weil die Gesundheit der Mitarbeiter ihnen am Herzen liegt, wurde an jede Pflegekraft anlässlich des Tages der Pflege ein Theraband verschenkt. Zusätzlich gab es eine Einladung in den Sportraum der Physiotherapie, wo unter Anleitung von Physiotherapeut Matthias Halweg demonstriert wurde, wie man sich mit diesem Mini-Fitnessstudio auch zwischendurch am Arbeitsplatz fit halten und die Muskulatur stärken kann.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Babys

14. Mai 2019 in Allgemein, Babys - 0 Kommentar(e)

Wir begrüßen mit freundlicher Unterstützung des MediClin Müritz-Klinikums und von Babysmile die neuen Erdenbürger, die im Müritz-Klinikum das Licht der Welt erblicken.

Wir gratulieren allen frischgebackenen Eltern!

Weiterlesen


Minister Caffier lobt Haushaltspolitik des Landkreises

14. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Ministerium für Inneres und Europa hat über  die Haushaltssatzung 2019 des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte entschieden und dem Landkreis die Aufnahme von Investitionskrediten bis zu 11,8 Mio. Euro genehmigt. Damit können notwendige Investitionen, unter anderem bei den Schulen, Kreisstraßen, Radwegen und beim Brandschutz finanziert werden.
„Nachdem der Landkreis mit dem Innenministerium im Jahr 2016 eine Konsolidierungsvereinbarung abgeschlossen hatte, gelingt es ihm, seine Haushaltsdefizite kontinuierlich zu reduzieren. Wenn der Landkreis die jährlich vereinbarten Ziele einhält, erhält er vom Land Konsolidierungshilfen in Höhe von insgesamt rund 20 Mio. Euro. In den vergangenen Jahren
wurden davon bereits 4,65 Mio. Euro ausgezahlt. Mit den Konsolidierungsanstrengungen der letzten Jahre hat der Landkreis die Grundlage geschaffen, um den Haushaltsausgleich in absehbarer Zeit  erreichen zu können“, lobt Innenminister Lorenz Caffier. „Damit entstehen größere finanzielle Handlungsspielräume, die für die weitere Entwicklung der Region wichtig sind.“


VIER PFOTEN bittet Hundehalter um Rücksichtnahme

14. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Vögel, Rehe, Hasen und Co. bekommen jetzt im Frühling ihre Jungen. Daher bittet VIER PFOTEN in den kommenden Wochen Hundehalter um Rücksicht: Ihre Vierbeiner sollten im Wald keinesfalls frei, sondern nur an der langen Leine laufen. „Wird beim Hund der Jagdinstinkt geweckt, gibt es oft kein Halten mehr – und das kann Wildtieren zum Verhängnis werden“, sagt VIER PFOTEN Heimtierexpertin Sarah Ross und gibt Tipps für den Hundespaziergang während der Jungtierzeit.
Hunde können im Jagdfieber auch Menschen oder sich selbst gefährden, etwa wenn sie unkontrolliert über die Straße laufen. „Außerdem dürfen Jäger in den meisten Fällen Hunde, die jagen, laut den Jagdgesetzen der Bundesländer zum Schutz der Wildtiere töten“, warnt Sarah Ross.

Weiterlesen


NDR Talk vor Ort – Ausbau der B 96 – Fluch oder Segen?

14. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin laden heute in einer Woche, also am 21. Mai, zur Podiumsdiskussion nach Groß Nemerow ein. In der Turnhalle der Grundschule, Stargarder Straße 44, wird ab 18 Uhr über den geplanten Ausbau der Bundesstraße 96 diskutiert. Der Eintritt ist frei.
Die NDR Moderatoren Michael Elgaß und Matthias Tetzlaff sprechen mit dem Bundestagsabgeordneten Eckardt Rehberg, Vorsitzender des Entwicklungsbeirates B 96 des Landkreises, mit Jutta Wegner, Aktionsbündnis „B 96-Ausbau so nicht!“, mit Wilfried Stegemann, Bürgermeister Groß Nemerow und mit Dr. René Firgt aus dem Bundesverkehrsministerium, Leiter Projektgruppe Großprojekte.
Die Podiumsdiskussion wird für NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin aufgezeichnet. Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Interessierte auf dem Gelände der Bäckerei Ecke Tollenseestraße/Am Kösterpuhl.



Auch Donnerstag wohl noch keine Entscheidung in Sachen „Fusion“

13. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Eine schnelle Entscheidung in Sachen „Fusion“ wird es nicht geben. Nach Informationen von „Wir sind Müritzer“, haben sich die Veranstalter des Festivals, zu dem Ende Juni rund 70 000 Menschen erwartet werden, und das Amt Röbel rund zwei Stunden ausgetauscht. „Konstruktiv“, hieß die Einschätzung danach.
Allerdings wollen die Macher vom Verein Kulturkosmos an diesem Donnerstag – wenn die Frist für die Auflagen endet – erst ihre Unterlagen abgeben. Dabei geht es um breitere Fluchtwege, Auflagen für den Jugendschutz, bauliche Auflagen unter anderem für die Hangars oder die Namen der eigenen Ordner, von denen es ein ganz große Zahl geben soll.

Weiterlesen


SV Waren 09 wirbt via Crowdfunding um Unterstützung

13. Mai 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Die Müritz-Sparkasse hat vor kurzem ihre Crowdfunding-Plattform 99Funken (99funken.de) gestartet und der SV Waren 09 ist ein Verein, der jetzt versucht, über diese Plattform Geld für ein Projekt zu sammeln. Waren 09 möchte Funino (Fun, englisch für Spaß; Nino, spanisch für Kind) eine moderne Spielform für Sechs- bis Neunjährige, ins Müritzstadion holen. Das Spielsystem ist simpel und bietet viele Vorteile zum aktuell gängigen 7-gegen-7, das bis zur D-Jugend landesweit gespielt wird. Beim Funino wird auf mehreren Plätzen gleichzeitig gespielt, wobei das Feld kaum größer als ein Basketballfeld ist.
Weitere Informationen, auch zu den Unterstützungsmöglichkeiten und zu den Prämien, die es dafür gibt sowie ein cooles Video: https://www.99funken.de/gemeinsam-wachsen?fbclid=IwAR0bBE0MJUXOhV5hdrBTsm7ipG1jECJZgJsycvP-WgPXhoWkw2RWTMRPeHk


Proben auf der Warener Freilichtbühne haben begonnen

13. Mai 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das ist das diesjährige Schauspieler-Team der Müritz-Saga. Heute haben die Proben begonnen, noch in dieser Woche sollen die ersten Kampfszenen einstudiert werden. Damit das gelingt, klotzen die Handwerker ordentlich ran und haben heute früh beispielsweise das Dach der Kirche aufgesetzt, die so für das Bühnenbild in neuem Glanz erstrahlt.
Am Freitag beginnen dann die Proben mit den Komparsen.
Publikumsliebling Hardy Halama fehlt zwar auf diesem Foto, ist aber auch 2019 wieder dabei – er stand im Unfall-Stau auf der B 192.



Vier Fahrzeuge an Auffahrunfall auf der B 192 beteiligt

13. Mai 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Auffahrunfall auf der B 192 in Sietow, an dem heute Vormittag vier Fahrzeuge beteiligt waren, sind zwei Frauen leicht verletzt worden Nach Polizeiangaben finden in Sietow derzeit Baumfällarbeiten statt Deshalb wurde eine mobile Ampelanlage aufgestellt. An dieser Ampel warteten in Fahrtrichtung Waren drei Pkw. Der 68-jährige Fahrer eines VW Passat übersah die wartenden Pkw und fuhr auf das letzte Fahrzeug einer 20-jährigen Frau auf. Deren Citroen wurde durch den Anstoß auf das Fahrzeug einer 19-Jährigen aufgeschoben und dieses stieß gegen den Pkw eines 53 jährigen Mannes.
Bei dem Verkehrsunfall wurden die  20-jährige Frau und deren Beifahrerin leicht verletzt. In deren Fahrzeug befanden sich außerdem zwei Kleinkinder, die zum Glück unverletzt blieben. Die beiden leichtverletzten Frauen wurden in Begleitung ihrer Kinder durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Waren gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für eine Stunde halbseitig gesperrt und der Verkehr reguliert werden.
Fotos: Nonstopnews Müritz