Unbekannte verletzten Pferd im Genitalbereich

9. Juli 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wieder ein Pferd an der Seenplatte verletzt: In der Nacht vom 4. zum 5. Juli vergangener Woche wurde ein Pferd auf einer Koppel bei Neustrelitz verletzt. Die Stute war wie gewohnt mit weiteren Pferden zusammen und am 4. Juli gegen 20.30 Uhr noch unversehrt. Als die Pferdebesitzerin am nächsten Morgen (05.07.2019 gegen 07:00 Uhr) wieder auf die Koppel kam, stellte sie die Verletzungen im Genitalbereich der Stute fest. Bislang unbekannte Täter haben dem Pferd drei Stich- und Schnittverletzungen zugefügt.
Bei der Anzeigenaufnahme und tierärztlichen Begutachtung wurden Ähnlichkeiten zu einem Sachverhalt im März 2019 deutlich, wo ebenfalls im Bereich Neustrelitz eine Stute im Genitalbereich verletzt wurde. Die Beamten haben hier umfangreiche Ermittlungen, auch über die Landesgrenzen von MV hinaus, geführt, konnten bisher aber keinen Tatverdächtigen ermitteln.
Ein Zusammenhang beider Taten kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Wer sachdienliche Hinweise zu genannten Straftaten geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei.


Trauerfeier für abgestürzten Eurofighter-Piloten

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bei einer Trauerfeier haben heute rund 600 Kameraden in Laage Abschied von dem Eurofighter-Piloten genommen, der am 24. Juni bei Nossentin ums Leben gekommen ist. Die Gedenkveranstaltung auf dem Gelände des Luftwaffen-Geschwaders 73 „Steinhoff“ war auf Wunsch der Familie des Getöteten nicht öffentlich. Der Sarg des 27 Jahre alten getöteten Piloten war – wie bei militärischen Ehren üblich – mit der Bundesflagge eingehüllt. An beiden Seiten standen Kameraden eine Totenwache. Nach dem etwa 30-minütigen Gedenken ist der Sarg der Familie übergeben worden.
Der Eurofighter des 27 Jahre alten Piloten war am 24. Juni bei der Luftkampfübung über der Müritz-Region mit einem zweiten Jet kollidiert.
Beide Flugzeuge stürzten ab, der 51 Jahre alte Pilot der zweiten Maschine konnte sich retten. Die genaue Unglücksursache wird noch ermittelt.
Foto: Luftwaffe



Warenshöfer Weg in Waren wird voll gesperrt

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Aufgrund der Verlegung eines Schmutzwasseranschlusses wird der Warenshöfer Weg in Waren von Mittwoch, 10. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 12. Juli , voll gesperrt sein. Das teilte die Stadtverwaltung Waren mit. Eine Umleitung wird ausgeschildert.


Schwimmkurse ganz unabhängig vom Wetter

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das Van der Valk Resort Linstow bietet in den kommenden Wochen und Monaten wieder 6-Tages-Schwimmkurse für Kinder von 5 bis 14 Jahren an. Und da es momentan ja ziemlich frisch draußen ist, dürften die Kurse eine gute Alternative sein.
Dieser 6-tägige Kompaktkurs eignet sich sowohl für Kinder mit als auch ohne vorhandene Schwimmfertigkeiten. Jedes Kind erhält am Ende eine Urkunde und hat bei entsprechender Voraussetzung die Möglichkeit, das Seepferdchen-Abzeichen oder mehr zu erlangen.

Weiterlesen


Großer Umzug zum Müritzfest: Wer holt sich den Pokal?

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Kann die WOGEWA den Pokal verteidigen? Am kommenden Wochenende steigt in Waren das 66. Müritzfest – ein Höhepunkt ist der große Umzug am Sonnabend. Dafür liegen auch schon viele Anmeldungen vor, wer sich jetzt noch entscheidet, kann aber noch mitmachen. „Anmeldungen sind noch bis kurz vordem möglich“, so Jürgen Brand von der Müritzevent GbR, die das Fest organisiert. Seit vergangenem Jahr gibt es für das beste Bild im Umzug einen Wanderpokal, den hat sich – mehr als verdient – das Team der WOGEWA geholt. Wie man hört, wollen die Mitarbeiter des städtischen Unternehmens den Pokal gerne wieder mitnehmen und haben sich einiges einfallen lassen. Aber auch andere Teilnehmer sind schon kreativ.
Aber das Müritzfest hat natürlich noch mehr zu bieten.

Weiterlesen


Von Klassik bis Pop: Zum 5. Mal „Müritz-Proms“ in Waren

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bereits zum 5. Mal laden die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz und die Stadt Waren (Müritz) zu einem Open Air Sommerkonzert ein. Direkt am Stadthafen präsentieren am 17. Juli die Neubrandenburger Philharmonie und Solisten des Musiktheaterensembles bekannte Melodien aus Klassik und Pop sowie die Höhepunkte der berühmten Londoner Promenadenkonzerte, stimmungsvoll und „very british“!
Ein Konzert für Urlauber, Einwohner, Gäste – und: für die ganze Familie. Es dauert ca. 80 Minuten ohne Pause. Der Einlass beginnt ab 19 Uhr. Die Besucher haben freie Platzwahl. Im Abschluss des kleine Jubiläums „5 Jahre Müritz-Proms“ wird es in Kooperation mit der „Müritz-Sparkasse“ ein kleines Feuerwerk geben.

Weiterlesen


Eurofighter-Unglück hinterlässt Narbe im Wald und Kerosingeruch

9. Juli 2019 in Allgemein - 2 Kommentar(e)

Der Flugzeugabsturz vor zwei Wochen hat bei Nossentin eine unübersehbare Narbe in den Wald am Blücher-Denkmal geschlagen. Rechts von der Straße bei Nossentin in Fahrtrichtung Jabel sind auf etwa 100 mal 60 Metern fast alle Bäume gerodet. Ein leichter Gestank von Flugzeugbenzin liegt in der Luft. Zum Teil verkohlte Stämme liegen mit Wurzeln und großen Ästen zu Haufen aufgeschichtet.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Babys

9. Juli 2019 in Allgemein, Babys - 0 Kommentar(e)

Wir begrüßen mit freundlicher Unterstützung des MediClin Müritz-Klinikums und von Babysmile die neuen Erdenbürger, die im Müritz-Klinikum das Licht der Welt erblicken.

Wir gratulieren allen frischgebackenen Eltern!

Weiterlesen


24 Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern bekommen mehr Geld

9. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ab 2020 erhalten bundesweit 120 Krankenhäuser in dünn besiedelten Regionen zusätzlich je 400.000 Euro pro Jahr  Dazu zählen in Mecklenburg-Vorpommern 24 Kliniken, unter anderem das MediClin Müritz-Klinikum in Waren. Das teilte der Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU) mit.
Rehberg: „Ein Krankenhaus vor Ort ist für viele Bürger ein Stück Heimat. Gerade in gesundheitlichen Notlagen braucht es eine schnell erreichbare Versorgung vor Ort. Ich freue mich, dass in Mecklenburg-Vorpommern 24 Krankenhäuser in ländlichen Regionen, zu denen es in erreichbarer Nähe keine Alternative gibt, künftig pauschal mit 400.000 Euro im Jahr bezuschusst werden. Das ist unbürokratische, konkrete und wirksame Hilfe für den ländlichen Raum.“

Weiterlesen


Runder Tisch zum Thema Schulentwicklung in Waren

8. Juli 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Warens neuer Stadtpräsident Rüdiger Prehn (Linke) organisiert zum Thema Schulentwicklung in Waren Anfang August einen Runden Tisch. Bekanntlich musste Bürgermeister Norbert Möller (SPD) nur zwei Monate, nachdem die Stadtvertreter die Sanierung der beiden Schulen in Waren-West beschlossen hatten, mitteilen, dass sich alleine die Kosten für die Miete der nötigen Container um 5 Millionen Euro erhöhen. Jetzt ist guter Rat teuer.

Auf Bitten von Elternvertretern und Politikern sollen bei einem Runden Tisch dazu Gedanken ausgetauscht werden. Mit dabei sein sollen aus jeder Fraktion der Stadtvertretung ein Vertreter, aus jeder Schule zwei Vertreter der Lehrenden, zwei Vertreter der Eltern sowie zwei Vertreter des städtischen Amtes für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung. Gern gesehene Gäste seien auch Bauplaner. Hier wäre Rüdiger Prehn dankbar, wenn sich interessierte Planer bei ihm melden.


Diebe haben es auf TÜV-Siegel abgesehen

8. Juli 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Nacht zum Sonntag sind im Stadtgebiet von Wesenberg zehn hintere amtliche Kennzeichen von Fahrzeugen entwendet worden. In einem Fall ist ein Kennzeichen durch einen Zeugen gefunden und an die Polizei übergeben worden. Die TÜV-Plakette hatten die Diebe mit einer Blechschere entferne. Die Polizei geht davon aus, dass bei den anderen entwendeten Kennzeichen ebenfalls die TÜV-Plaketten herausgeschnitten worden sind.  Die Polizei bittet um Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu auffälligen Personen- und/ oder Fahrzeugbewegungen gemacht haben oder Auffälligkeiten bei einem neuen TÜV-Siegel mitbekommen, melden sich bitte bei der Polizei.