Malchow wirbt mit neuer Silhouette

8. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schick! Für die Stadt Malchow ist eine neue Silhouette entwickelt worden, die unter anderem auch auf der Homepage zu sehen ist. Und auch ein Dienstwagen ist damit bereits unterwegs und soll dem Vernehmen nach seither schon ziemlich oft fotografiert worden sein.


Mit 1,6 Promille auf der Müritz unterwegs

8. Juli 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Warens Wasserschutzpolizisten haben am Wochenende in den Nachtstunden einen 53 Jahre alten Mann kontrolliert, der mit seinem Motorboot auf der Müritz vor Ludorf ohne die erforderliche Nachtbezeichnung unterwegs war. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch und ließen den Mann „pusten“. Das Ergebnis: 1,6 Promille.
Der Mann musste mit zur Blutprobenentnahme und hat jetzt ein Strafverfahren am Hals.


Straße zwischen Jabel und Silz wieder frei

8. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Zwei Wochen nach dem Absturz der beiden Eurofighter sind beide Wracks geborgen. Die militärischen Sicherheitsbereiche um Nossentiner Hütte und Nossentin sind aufgehoben, Das heißt auch, dass die Straße zwischen Jabel und Silz wieder frei ist.
Die Absturzstellen sollten aber nicht betreten werden.



Noch keine Lehrstelle? In der Pflege gibt’s viele Jobs mit Zukunft

8. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Gegenwärtig suchen viele Unternehmen Nachwuchs – die Pflegebranche macht da keine Ausnahme. Dabei haben der Job in der Pflege oder die Ausbildung zur Pflegefachkraft eine gute Zukunft und sind durchaus attraktiv. Viele Unternehmen und soziale Träger wünschen sich mehr Auszubildende für die Pflege, wie beispielsweise die Diakonie Güstrow für das Diakonie-Pflegeheim in Röbel.
Bei der Diakonie Güstrow werden Auszubildende nach dem AVR des Diakonischen Werkes Mecklenburg-Vorpommern vergütet. Dieser funktioniert und ist wie ein Tarif aufgebaut. Der oder die Auszubildende bekommt im ersten Jahr eine monatliche Vergütung von ca. 857,80 Euro.

Weiterlesen


Erinnerung: Vor zehn Jahren Das Ende des „Bombodrom“

8. Juli 2019 in Allgemein - 3 Kommentar(e)

Das Eurofighter-Unglück mit einem Toten vor zwei Wochen hat auch an der Müritz enorme Betroffenheit ausgelöst. Er geschah laut Bundeswehr zwar in mehr als fünf Kilometern Höhe, aber trotzdem rief das Unglück sehr unangenehmen Erinnerungen hervor und regte erneut eine Debatte über militärische Tiefflugmanöver in Urlaubsgebieten an. Dabei ist der jahrelange Protest gegen extreme Tiefflüge noch gar nicht so lange her: Erst am 9. Juli 2009, also vor zehn Jahren, verzichtete das Bundesverteidigungsministerium auf den Luft-Boden-Schießplatz in der Kyritz-Ruppiner Heide zwischen Wittstock, Zempow, Rheinsberg und Neuruppin.

Weiterlesen


Familienhof Müritz in Klein Plasten für schöne Feste und Feiern

8. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit Anfang dieses Jahres gibt es in Klein Plasten eine besondere Location – den Familienhof Müritz. Familie Meyer hat den Hof vor rund drei Jahren übernommen und ihn umfassend saniert und umgebaut.
Zum etwa 4000 Quadratmeter großen Anwesen gehören unter anderem eine Festscheune, ein Bauernhaus, ein Grillplatz und ein Spielplatz. Ideale Bedingungen also für schöne Feste und Feiern.
Weitere Infos über den Familienhof Müritz gibt’s in unserem Partnerbereich: https://www.wir-sind-mueritzer.de/partner/familienhof-mueritz-in-klein-plasten/


Rettungseinsatz nach Mastbruch eines Seglers auf der Müritz

7. Juli 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In den heutigen Nachmittagsstunden kam es auf der Müritz am Ostufer zu einem Bootsunfall. Zwei versierte Segler aus Berlin nutzten den frischen Wind auf der Müritz zu einer Ausfahrt mit einer 505er Jolle aus Carbon. In Höhe Speck brach aus bisher unbekannter Ursache der Aluminiummast des Bootes. Dabei ging ein Crewmitglied über Bord.
Das sofort zur Hilfeleistung eingesetzte Streifenboot der Wasserschutzpolizei Waren barg den Berliner aus dem Wasser, nahm das zweite Crewmitglied an Bord und brachte das manövrierunfähige Segelboot in den Hafen nach Röbel. Beide professionell ausgestatteten Segelsportler blieben dabei unverletzt.


Ein Warener Jung wird Deutscher Meister über 800 Meter

7. Juli 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Waren hat einen Deutschen Meister! Der 15-jährige Elija Ziem siegte heute bei der Deutschen Meisterschaft U16 in Bremen beim 800-Meter-Lauf. Und das auch noch in der neuen deutschen Bestzeit von 1:56,18!

Elija wohnt in Waren, besucht aber die Sportschule in Neubrandenburg und startet für den SC Neubrandenburg. Zweiter wurde mit Bennet Levi Köhn ebenfalls ein SCN-Sportler.

Zu den ersten Gratulanten gehörten die jüngere Schwester von Elija, Carlotta, und natürlich der stolze Trainer Thomas Peucker. Elija wurde zum Wettkampf von vielen Familienmitgliedern und Freunden begleitet, hatte also seinen eigenen Fan-Club dabei.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 


Sperrungen für Warens Müritzfest beginnen heute

7. Juli 2019 in Allgemein - 2 Kommentar(e)

Zum bevorstehenden Müritzfest in Waren gibt es wieder einige Sperrungen, schon heute geht’s los:

  • Sperrung des Festplatzes ab Sonntag, 7.7.19, 18:00 Uhr bis Montag, 15.7.19, 16:00 Uhr.
  • Sperrung der Straße Zur Steinmole zwischen Kietzkreuzung und Kreisverkehr ab Donnerstag,11.7.18, 09:00 Uhr bis Montag, 15.7.19, 09:00 Uhr. Der Verkehr in Richtung Altstadt/ Hafen wird in diesem Zeitraum über die Mecklenburger Straße-Papenbergstraße-Große Gasse und die Müritzstraße umgeleitet.
  • Sperrung der Strandstraße ab Zufahrt Tiefgarage Kleines Meer, einschließlich Buswendeschleife, ab Donnerstag, 11.7.19, 12:00 Uhr bis Sonntag, 14.7.19, 22:00 Uhr.
  • Sperrung der Kietzstraße ab Donnerstag, 11.7.19, 12.00 Uhr bis Sonntag, 14.7.19, 22:00 Uhr.
  • Sperrung der Goethestraße, am Samstag, 13.7.19 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
  • Sperrung der Rabengasse ab Freitag, 12.7.19, 13:00 Uhr bis Sonntag, 14.7.19, 16:00 Uhr

Marien-Carrée am Neubrandenburger Markt so gut wie fertig

7. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am Neubrandenburger Marktplatz ist eine Lücke geschlossen worden. Dort, wo einst das DDR-Interhotel „Vier Tore“ und spätere Radisson-Hotel war, ist das  Marien-Carrée entstanden. Das Büro- und Einkaufscenter schließt die Lücke zur Marienkirche. Dort verkaufen unter anderem zwei Bekleidungsketten und ein Drogeriemarkt. Es soll ab August offiziell seine Pforten öffnen, auch wenn die ersten Läden schon jetzt ihre Kunden bedienen. Investor ist die Achim Griese Treuhandgesellschaft Hamburg.

Weiterlesen


Penzlin: Auf die Torten, fertig, los…

7. Juli 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Hobbybäcker aufgepasst: Zum diesjährigen Penzliner Burgfest haben sich die Veranstalter etwas besonderes einfallen lassen:  Ein Tortenwettbewerb soll nicht nur Leckermäuler auf die Burg locken. Mitmachen können alle, die Freude am Backen haben und ihren Spaß mit anderen teilen wollen.

Motivtorten oder aber auch Aufschnittorten – hier geht es nicht nur ums Dekor. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, und auch in Sachen Größe und Motiv werden keine Vorschriften gemacht.

Das Ganze kommt auch noch einem guten Zweck zugute: Den Erlös des Wettbewerbs teilen sich die AWO Kita und die Evangelische Kita Penzlin. Den Teilnehmern winken zudem attraktive Preise. Die Anmeldefrist läuft bereits, also, nichts wie ‚ran.

Hier die kompletten Ausschreibungsbedingungen:

Weiterlesen