Neunjähriger Junge bei Unfall in Waren leicht verletzt

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Ein neun Jahre alter Junge ist heute Nachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung B 192/Raiffeisenstraße in Waren leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte er auf seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg überqueren. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin übersah den Jungen und stieß mit ihm zusammen. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht am rechten Unterarm. Der Neunjährige konnte nach einer medizinischen Untersuchung noch vor Ort an seine Mutter übergeben werden.


Wer braucht Flüssiggas? – Polizei sucht Gasflaschendiebe

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Im Norden der Mecklenburgischen Seenplatte treiben Flüssiggas-Diebe ihr Unwesen. Wie “Wir sind Müritzer” von der Polizei erfuhr, haben sich – bereits zum wiederholten Mal – Diebe bei Verkäufern von Propangasflaschen in der Region Neukalen/Dargun zu schaffen gemacht. In der Nacht zu Freitag wurden bei einem Getränkemarkt in Neukalen zwölf Gasflaschen gestohlen, die in einem abgeschlossenen Metallbehälter im Freien gesichert standen. Es handelte sich um Zehn-Liter- und Fünf-Liter-Flaschen samt Gasinhalt von mehr als 100 Litern. Der Vorfall ereignete sich in einem Gewerbegebiet im Norden Neukalens. Und es war nicht der erste Fall.

Weiterlesen


Unbekannte besprühen Autos in Waren mit Farbe

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Das ist richtig ärgerlich: In der Nacht zum Sonntag sind in Waren zwei Autos mit Farbe besprüht worden. Zum einen ein in der Goethestraße geparkter Opel und zum anderen ein Hyundai, der in der Gerhart-Hauptmann-Allee stand. Die Kripo Waren ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.


Ford Mondeo in Malchin gestohlen

26. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wieder ein Ford gestohlen, dieses Mal in Malchin. In der Nacht zum Sonntag ist der schwarze Mondeo mit dem amtlichen Kennzeichen MC-MO156 “Am Wall” entwendet worden. Die Polizei gibt den Schaden mit rund 28 000 Euro an und bittet um Zeugenhinweise.


Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Unfall auf der B192

25. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der B 192 am Abzweig Krukow ist heute Mittag ein 60 Jahre alter Mann leicht verletzt worden, den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 57 000 Euro. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 70-jähriger Fahrer eines Pkw Mazda die B 192 in Richtung Penzlin und wollte nach links in Richtung Krukow abbiegen. Zur selben Zeit befand sich ein 60-jähriger Fahrer eines Pkw VW im Gegenverkehr. Der Fahrer des Mazda übersah beim Linksabbiegen den entgegenkommenden VW und stieß mit diesem frontal zusammen. Dabei wurde der 60-jährige Fahrer des VW leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in das Klinikum nach Neubrandenburg gebracht werden. Während der Rettungsmaßnahme und der Unfallaufnahme musste die B 192 auf Höhe der Unfallstelle für eine Viertelstunde voll gesperrt werden. Neben zwei Streifenwagen waren zwei Notärzte, zwei Rettungswagen sowie 19 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Krukow und Penzlin im Einsatz.


Strohmiete brennt – Bockwurst für die Retter

24. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Rund 65 Feuerwehrleute waren gestern Abend bei einem Brand einer Strohmiete in Untergöhren im Einsatz. Etwa 100 aufgestapelte Rundballen aus Heu waren auf einer Wiese in Flammen aufgegangen. Der Schaden wird auf rund 5500 Euro geschätzt, die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt. Ein Dank der Feuerwehrleute geht an die “Seewirtschaft Fleesensee”, die die Einsatzkräfte kurzerhand mit Bockwurst versorgte.


230 statt 80 Sachen: 26-Jähriger rast über die Autobahn

24. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wer im Augenblick mit dem Auto in Richtung Hamburg auf der A24 unterwegs ist, sollte besonders umsichtig fahren. Auf einem Fahrbahnabschnitt bei Neustadt-Glewe stehen 80 km/h-Schilder, auf denen man nicht sofort sieht, warum hier die Geschwindigkeit reduziert wird. Wie “Wir sind Müritzer” auf Nachfrage erfuhr, wurde dort der Straßenbelag der Autobahn erneuert, aber es fehlt noch die Markierung. Das hat einen 26-jährigen Autofahrer aus Hamburg wohl besonders gereizt. Der Hansestädter ging am Mittwochabend zwar keinem Blitz “ins Netz”, wurde aber trotzdem ertappt. Einem Videowagen fiel der Raser mit bis zu 230 Stundenkilometer auf, wo eben 80 “Sachen” erlaubt waren. Eine Geschwindigkeit, bei der man das eine oder andere Schild schon mal schnell übersehen kann.

Weiterlesen


Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 192 bei Sietow

23. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der B 192 etwa 200 Meter hinter Sietow in Richtung Klink sind heute am frühen Abend zwei Menschen leicht verletzt worden. Eine Familie aus Magdeburg musste mit ihrem Pkw Citroen verkehrsbedingt anhalten, da vor ihr ein landwirtschaftliches Fahrzeug sehr langsam fuhr. Hinter dem Citroen fuhr ein Pkw Mercedes mit Berliner Kennzeichen, dahinter ein Volvo mit Müritzer Kennzeichen. Die 53-jährige Volvo- Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Mercedes auf. Bei dem Aufprall verletzten sich die beiden Insassen des Mercedes leicht, der 50-jährige Fahrer wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen, die Beifahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes wurde nach dem Anstoß noch leicht auf den Citroen geschoben. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Zwei Rettungswagen waren im Einsatz.


Auf ungewöhnlicher Beute-Tour: Kaffee-Diebe unterwegs

22. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Ohne Kaffee geht bei vielen Menschen gar nichts, und der eine oder andere braucht offenbar sehr viel davon… In einem Neubrandenburger Supermarkt sind heute in der Zeit zwischen 7 und 14 Uhr gleich 48 Packungen Kaffee gestohlen worden. Schaden: rund 600 Euro. Ebenfalls heute um die Mittagszeit versuchten Unbekannte, diverse Kaffeepackungen aus zwei weiteren Supermärkten in Neubrandenburg zu entwenden. Sie hatten allerdings keinen Erfolg. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.


Polizei schnappt Ladendiebe in Waren und Neustrelitz

22. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Nach Ladendiebstählen in Neustrelitz und Waren konnte die Polizei gestern Abend mehrere Täter erwischen. So versuchte eine 46-jährige Tatverdächtige moldauischer Staatsangehörigkeit Lebensmittel und Drogerieartikel im Gesamtwert von ca. 400 Euro  aus einem Supermarkt in der Neustrelitz zu entwenden. Die Beamten konnten ihn in der Nähe feststellen. Ein 36-jähriger Tatverdächtiger versuchte nach derzeitigem Kenntnisstand diverse Kleidungsstücke im Wert von ca. 200 Euro aus dem Kaufhaus Stolz in Waren zu entwenden. Zwei weitere Tatverdächtige im Alter von 25 und 37 Jahren konnten durch die Beamten im Nahbereich in einem Pkw festgestellt werden. Bei den Männern handelt es sich um georgische Staatsangehörige. Alle Tatverdächtigen wurden nach der Befragung, Sicherstellung des Diebesgutes und Feststellung der Identitäten aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.


Hammerwurf: Zehnjähriger soll der Täter sein

21. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Wir haben heute Vormittag berichtet, dass ein Sechsjähriger auf dem Gelände einer Kita in Schwerin von einem Hammer getroffen und verletzt wurde. Wie die Polizei jetzt meldet, haben die Ermittlungen der Beamten zu einem zehnjährigen Kind als Tatverdächtigen geführt.
Die näheren Hintergründe der Tat sind Gegenstand laufender Ermittlungen.


Sechsjähriger wird durch Hammer verletzt

21. September 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Eine schockierende Meldung erreicht uns aus Schwerin: Ein 6-jähriger Junge wurde am gestrigen Tag gegen 11.30 Uhr durch den Wurf eines Hammers leicht verletzt. Das Kind hielt sich zur Tatzeit auf der Freifläche einer Kindertagesstätte in der Edgar-Bennert-Straße auf, als ein noch unbekannter Täter das Werkzeug über den Außenzaun auf das Gelände warf. Der Hammer traf das Kind und verletzte es leicht. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen.