Mopedfahrer stürzt und rutscht gegen ein Auto

11. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Auf der Verbindungsstraße zwischen Drewitz und Nossentiner Hütte ist heute Nachmittag ein Mopedfahrer in einer Rechtskurve gestürzt, weil er nach Polizeiangaben zu schnell unterwegs war Anschließend rutschte der 28-Jährige gegen einen Pkw im Gegenverkehr.
Glücklicherweise erlitt der junge Mann nur leichte Verletzungen.




Vorfahrt nicht beachtet: Zwei Verletzte

10. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall heute Vormittag auf der B 198 zwischen Retzow und Mirow auf Höhe Einfahrt Kieswerk Kotzow sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ein 79jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen auf der B 198 aus Richtung Retzow unterwegs und wollte nach links in Richtung Kieswerk Kotzow einbiegen. Dabei beachtete er den Gegenverkehr nicht und kollidierte frontal mit dem Pkw eines 49jährigen Mannes.
Beide Fahrzeugführer wurden nach dem Unfall leicht verletzt ins Klinikum Neustrelitz gebracht.
Die beiden Autos waren stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei Röbel auf rund 20.000 Euro geschätzt.
Bei dem Verkehrsunfall traten Flüssigkeiten aus, so dass die Fahrbahn durch ein Spezialreinigungsunternehmen gesäubert werden musste.
Die B 198 war für eine Stunde voll und für eine weitere Stunde halbseitig gesperrt.


Gestohlenes Golfgefährt in Klink gefunden

9. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zumindest das hochwertige E-Cart steht wieder in der Garage: Wie die Polizei Neubrandenburg bestätigte, ist das Golfgefährt, das bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Göhren-Lebbin verschwand, gestern in Klink wiedergefunden worden.
Eine aufmerksame Bürgerin, die bei “Wir sind Müritzer” von dem Diebstahl gelesen hatte, gab der Polizei den entscheidenden Hinweis.
Von den anderen gestohlenen Dingen und den Tätern fehlt allerdings noch jede Spur.


Frontal zusammengestoßen

9. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall Polizeikelle Halt Polizeiauf der Straße zwischen Nossentiner Hütte und Malchow ist heute eine junge Frau leicht verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei Röbel kam ein 65 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen aus dem Kreisverkehr und fuhr in Richtung Malchow. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Wagen einer 23-jährigen Frau.
Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund
12 000 Euro. Der Bereich der Unfallstelle musste eine dreiviertel Stunde voll und für zwei Stunden halbseitig gesperrt werden.


Auto kracht gleich gegen zwei Bäume

9. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das saß wohl ein Schutzengel mit im Auto: Zwischen Röbel und Gotthun ist gestern Nachmittag ein Pkw nach rechts von der Straße abgekommen. Als der Fahrer gegenlenkte, drehte sich der Wagen und krachte gleich gegen zwei Bäume. Anschließend rollte das Fahrzeug rückwärts in den Straßengraben.
Der Fahrer konnte das stark beschädigte Auto unverletzt verlassen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf über 5000 Euro.


Einbruch in Göhren-Lebbiner Einfamilienhaus

8. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute Nachmittag wurde in Göhren- Lebbin, Zum Burgwall, ein Einbruch in ein Einfamilienhaus festgestellt.  Der oder die Täter waren zwischen Samstag und Montag über die Balkontür gewaltsam in das Haus eingestiegen. Aus dem Wohnhaus sowie der angrenzenden Garage wurden nach ersten Erkenntnissen unter anderem mehrere Golfschlägersätze, Heimelektronik sowie ein dunkelgrünes E-Cart (Elektro Golfwagen) mit Versicherungskennzeichen entwendet.
Der Gesamtschaden beläuft sich nach bisherigem Kenntnisstand auf ca. 30.000,- bis 40.000,- EUR.
Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung der Tat dienen können, nimmt die Polizei in Röbel unter der Tel.-Nr.: 039931 – 8480 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Notoperation nach Fenstersturz

8. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Noch keine neuen Erkenntnisse: Warum ein 31 Jahre alter Warener einen 37-Jährigen am Sonntag mit einer Schottergabel verletzt und anschließend mit dem Kopf durch eine Wohnungstür sowie aus dem Fenster im zweiten Stock gesprungen ist, bleibt weiter unklar.
Wie die Polizei Neubrandenburg auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer” erklärte, ist der 31-Jährige bei dem Fenstersturz so schwer verletzt worden, dass ihn die Ärzte im Neubrandenburger Klinikum notoperieren mussten und er noch nicht vernommen werden konnte.
Ersten Ermittlungen zufolge hat es zwischen den beiden Männern in der Strelitzer Straße zuvor einen Streit gegeben, der dann offenbar eskaliert ist.


Fünf Bootsmotoren gestohlen

8. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

BooteDas ist bitter: Während der “InWater Bootsshow” in Rechlin am Wochenende sind aus einem Ausstellungspavillon gleich fünf Bootsmotoren verschwunden. Und zwar im Zeitraum von Sonnabend 20 Uhr bis Sonntag 10.30 Uhr.
Nach Polizeiangaben haben die Motoren einen Wert von über 15 000 Euro.
Die Kripo bittet um Hinweise. Wer Beobachtungen auf dem Gelände der Veranstaltung gemacht hat – die Täter müssen mit einem Auto da gewesen sein – wird gebeten, sich zu melden.

Foto: Döhring AQUA-TV

Motorboot und Fahrgastschiff kollidieren

8. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Am Wochenende kollidierten nahe der Ausfahrt des Eldenburger Kanals zum Kölpinsee ein Motorboot und ein Fahrgastschiff.
Die unerfahrene Skipperin manövrierte das zuvor gecharterte Boot laut Wasserschutzpolizei in die Fahrwassermitte des Eldenburger Kanals. Beim Begegnen mit dem entgegenkommenden Fahrgastschiff berührten sich beide seitlich.
Durch das umsichtige Verhalten des Kapitäns des Fahrgastschiffes blieb es zum Glück beim Sachschaden.