Keine Spur von der Vermissten – Straftat nicht ausgeschlossen

8. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie1Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen unter Einsatz von Suchhunden und des Polizeihubschraubers konnte die Vermisste Gerda Wiese aus Priborn bisher nicht aufgefunden
werden. In dem unwegsamen Gelände der Priborner Heide, westlich  des Müritzarms, südlich der Ortslage Priborn, suchen heute Kräfte des Landesbereitschaftspolizeiamtes mit fast 70 Beamten und ca. 100 Kameraden der Feuerwehren sowie viele freiwillige Helfer aus dem gesamten Amtsbereich Röbel nach der Frau.
Die intensiven Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg in alle Richtungen geführt. Es wurde eigens eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.
Das Vorliegen einer Straftat kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden, auch wenn es dazu bisher keine Hinweise gibt.
Die Polizei bittet noch einmal eindringlich um Zeugenhinweise.
Wer hat Frau Gerda Wiese nach dem 05.12.15 gesehen? Sie ist 157 cm groß, hat blond-braunes Haar und eine sportliche Figur.
Sie trägt eine hellgraue kurze Winterjacke und vermutlich dunkle Jeans.


Einbruch in Warener Modegeschäft

8. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiIn der Zeit von gestern, 18.15 Uhr, bis heute, 5.45 Uhr, ist in das Modegeschäft für Männerbekleidung in der Langen Straße 16 in Waren eingebrochen worden. Bislang unbekannte Täter verschafften sich an der Rückfront der Geschäftsräume, also von der Großen Mauerstraße aus, Zutritt zu den Räumen und entwendeten diverse Bekleidungsstücke in einem Gesamtwert von mindestens 10 000 Euro.
Die Polizei bitte nun um die Hilfe aus der Bevölkerung.
Wer hat in dem genannten Zeitraum in der Großen Mauerstraße, besonders auf Höhe Nr. 8, auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen festgestellt?
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Waren unter 03991-176 224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.



Rund 5000 Euro Blechschaden

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein Unfall auf der B 192 ist heute am frühen Abend zum Glück glimpflicher ausgegangen als es zunächst aussah. Zwischen Krukow und Penzlin krachte eine Autofahrerin mit ihrem Wagen  auf ein verkehrsbedingt hatltendes Fahrzeug. Wegen Unaufmerksamkeit, wie es von der Polizei heißt.
Dabei entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Erstmeldung, dass bei diesem Crash  jemand verletzt wurde, bestätigte sich zum Glück nicht.


Mit über 2 Promille auf dem Moped

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
concept for drink driving
Im Warenshöfer Weg in Waren ist den Polizisten heute am frühen Abend ein Moped wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen.
Die Polizisten stoppten das Zweirad und ließen den 55-Jährigen Fahrer pusten.

Ergebnis: 2,22 Promille um 16.20 Uhr. Der Mann musste zur Blutentnahme ins Klinikum.


Trotz groß angelegter Suche keine Spur von Vermisster

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie5Ein Großaufgebot von Rettungskräften hat heute weiter mit Hochdruck nach der vermissten Gerda Wiese aus Priborn gesucht. Unterstützt wurden die Polizeibeamten von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Melz, Rechlin und Priborn. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Außerdem setzt man auf Rettungshunde. Wer helfen möchte, kann sich morgen um 8.30 Uhr mit regenfester Kleidung bei der Feuerwehr in Priborn einfinden.

Weiterlesen


Noch ein verschwundenes Auto

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Vom Gelände eines Autohauses in Waren entwendeten bislang unbekannte Täter einen Mazda MX-5 in der Farbe Rubinrot-Metallic ohne amtliches Kennzeichen. Das Fahrzeug hat einen Wert von über 25 000 Euro.
Die mögliche Tatzeit ist nach derzeitigem Ermittlungsstand vom 20. November, 20 Uhr, bis zum 4. Dezember, 8.30 Uhr.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.


Schwarzer Ford verschwunden

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiIn der Zeit vom 11. November bis 4. Dezember ist vom Gelände eines Warener Autohauses in der Siegfried-Marcus-Straße ein schwarzer Ford S-Max im Wert von rund 19 000 Euro verschwunden.

Der Wagen, Baujahr 2011 und mit über 100 000 Kilometern auf dem Tacho, hatte keine Kennzeichen.


Personensuchhunde aus Rostock im Einsatz

7. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

GerdaNachdem die Suche nach der 67-jährigen Gerda Wiese aus Priborn heute früh zunächst abgebrochen wurde, sind jetzt weitere Kräfte angefordert worden. Nach Polizeiauskunft kamen bislang Fährtenhunde zum Einsatz, derzeit erwartet man in Priborn Personensuchhunde aus Rostock.
„Wir werden weiterhin im Waldgebiet zwischen Priborn und Buchholz suchen, da die Frau dort das letzte Mal gesehen wurde“, so Polizeisprecherin Diana Mehlberg auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“.

Der Polizei liegen keinerlei Hinweise auf gesundheitliche Probleme der 67-Jährigen vor. Sie gilt als fit und sportlich und kennt sich in der Umgebung Priborns auch bestens aus.
Die Ermittler sind dankbar für jeden Hinweise.


Vermisst

6. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Und hier jetzt ein Bild der 67 Jahre alten vermissten Pribornerin. Gerda Wiese hatte sich gestern von ihrem Wohnort in unbekannte Richtung entfernt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist sie zu Fuß unterwegs.
Personenbeschreibung:
Größe: 1,57 Meter;
Haare: blond-braun (gefärbt);
Gestalt / Figur: sportliche Figur;
Mitgeführte Gegenstände: hellgraue kurze Winterjacke, dazu vermutlich dunkle Jeans und führt ein Schlüsselbund bei sich.

Die Polizei bittet dringend um Hinweise.

Gerda


Suche nach vermisster Frau

6. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Im Bereich Priborn wird weiterhin mit Hochdurck nach einer 67 Jahre alten Frau gesucht. Wie lange sie schon verschwunden ist, kann nicht genau gesagt werden, da sie alleine lebt.
Als Familienangehörige, deren Besuch für heute angekündigt war, heute bei ihr ankamen, war die Frau verschwunden.
Letztmalig gesehen, so die Polizei Röbel, wurde die Vermisste gestern gegen Mittag.
Die Polizei hat bereits mit Hubschrauber und Fährtenhund nach ihr gesucht, in Kürze trifft die Rettungshundestaffel aus Neubrandenburg ein.