Auch Müritzer wünschen sich “Blitzer”

1. Juli 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Da haben sich die Einwohner des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte nicht lange bitten lassen: Nach der Aufforderung der Polizeiinspektion Neubrandenburg, Orte zu nennen, an denen nach Meinung der Bürger Geschwindigkeitsmessungen dringend nötig sind, gingen genau 103 Hinweise ein, darunter auch zahlreiche aus der Müritz-Region.

Weiterlesen


Zwei Fahrer leicht verletzt

30. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiBei einem Unfall heute früh auf der B 192 bei Leizen sind zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei Röbel dazu mitteilt, war ein 30 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen aus Richtung Mirow in Richtung Plau unterwegs.
Eine nachfolgende 32 Jahre alte Pkw-Fahrerin fuhr nach ersten Erkenntnissen mit erheblich höherer Geschwindigkeit, als der vor ihr fahrende Wagen und krachte auf den Vordermann. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, konnten aber zum Glück nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause.
Den entstandenen Schaden beziffern die Röbeler Polizisten auf rund 10 000 Euro.


Betrüger kopieren Facebook-Accounts

30. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Schild Achtung Falle!Die Polizei warnt: In Mecklenburg-Vorpommern häufen sich Betrugsfälle, bei denen sich Kriminelle Zugang zu fremden Facebook-Accounts verschaffen oder sogenannte Clone-Konten mit identischem Namen und Profilbild anlegen.

Allein in der letzten Wochen wurden in Rostock und Umgebung  fünf Fälle angezeigt.

Weiterlesen


Vermisste hat sich gemeldet

29. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Gute Nachrichten zum Abend:  Die Vermisste 32-jährige Warenerin hat sich bei ihren Angehörigen gemeldet.
Sie soll, so berichten Bekannte gegenüber “Wir sind Müritzer”, in einem Berliner Krankenhaus sein.
Wir löschen die Vermisstenmeldung und sagen Danke an alle, die geteilt und damit versucht haben, zu helfen.


Rentner schwer verletzt

29. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiBei einem Unfall heute morgen auf der B 192 bei Klein Plasten ist ein 68 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei war er in Richtung Waren unterwegs und kam mit seinem Wagen am Abzweig zur B 194 auf die Gegenfahrbahn.
Dort stieß er gegen den Hänger eines entgegenkommenden Lkw.


Behinderungen rings um Lärz

29. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Abreisewelle aus Lärz ist noch längst nicht abgeebbt. Noch bis Mitte der Woche rechnet die Polizei mit Verkehrsbehinderungen durch die Abreise der Fusion-Besucher. Zu Behinderungen kommt es vor allem auf der B 198 zwischen Mirow und der Autobahnauffahrt Röbel.
Mehr als 60 000 Besucher feierten ein friedliches Fest, bis auf die üblichen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz gab es, wie es im Amtsdeutsch so schön heißt, keine besonderen Vorkommnisse.


Erster Blaualgenfall der Saison

29. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Wasserschutzpolizei Waren ist am Wochenende über eine Verunreinigung auf dem Großen Fürstenseer See informiert. Der einheimische Anrufer teilte mit, dass auf dem See ein ca. 100 qm großer blau-grün schillernder Teppich schwimmt und in Richtung Badestelle der Ortschaft Fürstensee treibt.
Der Hinweisgeber vermutete, dass es sich um Chemikalien handelte, da er einen Diesel- oder Benzingeruch nicht wahrnehmen konnte.  Der Gefahrenzug der Feuerwehr Neustrelitz wurde über die Rettungsleitstelle Neubrandenburg informiert und verlegte zum See um erste gefahrenabwehrende Maßnahmen einzuleiten.
Die Beamten der Wasserschutzpolizei Waren und der Feuerwehr prüften gemeinsam die Sachlage und stellten fest, dass die Verunreinigung vermutlich durch einem Blaualgenbefall verursacht worden ist.
Da eine Gesundheitsgefährdung nicht auszuschließen war, wurde ein Mitarbeiterin des zuständigen Umweltamtes hinzugezogen. Sie bestätigte, dass die Blaualge die Ursache für die Verunreinigung sei.
Eine Gefährdung für Badende war durch die geringe Belastung aber nicht gegeben.
Aufgrund der stetig steigenden Wassertemperaturen ist es nicht ausgeschlossen, dass die Algenblüte auch dieses Jahr wieder vermehrt auftreten wird und es zu Beeinträchtigungen für Wassersportfreunde kommen kann.


Viel Verkehr, wenig Probleme

26. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Anreisewelle auf das Fusiongelände in Lärz rollt weiter. Bisher sehr geordnet und ohne Problem, wie uns die Polizei mitteilt.
Die Beamten kontrollieren stichprobenartig einige Fahrzeuge, helfen aber auch, wenn’s sich gerade mal zu lang staut.
Wir wünschen allen Fusion-Fans ein tolles Wochenende!

F2



Wenn ein Boot auf der Autobahn “kentert”

25. Juni 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

BootHeute Vormittag gegen 10 Uhr kam ein 75jähriger Fahrer eines Skoda aus dem Landkreis Vogtland, der einen Trailer mit einem Motorboot mitführte, auf der BAB 19, in Höhe Alt Schwerin nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Durch die Kollision löste sich der Bootsanhänger vom Fahrzeug.
Während der PKW-Fahrer dann mit seinem Wagen auf dem Standstreifen zum Stehen kam, stürzte der Anhänger samt Boot auf die Seite, und blieb auf der rechten Fahrbahnseite liegen.
Der rechte Fahrstreifen in Richtung Berlin musste darauf bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 11:45 Uhr gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 10 000 Euro. Ersten Ermittlungen zufolge war Sekundenschlaf die Ursache des Unfalls.


Mädchen leicht verletzt

24. Juni 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Eine 13-jährige Radfahrerin ist heute Vormittag an der Kietzkreuzung in Waren von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Wie die Polizei Waren dazu mitteilt, wollte das junge Mädchen ins Stadtzentrum, eine Pkw-Fahrerin, die aus der selben Richtung kam, wollte rechts in die Strandstraße abbiegen. Dabei übersah sie die Radlerin.
Das Mädchen ist mit dem Rettungswagen ins Müritz-Kinikum gebracht worden.