AUSSCHLAFEN

26. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie sieht die typische Mail aus, die “Wir sind Müritzer”  morgens bekommt: “Habt Ihr verschlafen: “Es ist 6 Uhr und noch keine News?”
Stimmt, manchmal haben wir erst um 6.10 Uhr die aktuellen Nachrichten geschrieben und uns nicht einmal geschämt, weil wir immer noch schneller waren, als anderen.

Und heute: Wir schreiben nicht um 6 Uhr, nicht um 7 Uhr und nicht um 8 Uhr. Wir schlafen einfach mal aus.

So wie Ihr auch! Schlaft schönt und dreht Euch einfach noch mal um !


Verletzte bei Unfall im Feierabendverkehr

23. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall an der Kreuzung Gewerbegebiet Waren-Ost sind heute Abend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei Waren dazu mitteilte, fuhr ein Autofahrer, der aus Richtung Neubrandenburg in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, bei Rot und stieß mit einem entgegenkommenden Linksabbieger, der Grün hatte, zusammen.
Die Beifahrerin des Unfallverursachers musste ins Klinikum gebracht werden, die Fahrerin des anderen Pkw konnte nach ambulanter Behandlung nach Hause.
Auch die Warener Feuerwehr war im Einsatz und beräumte die Unfallstelle.


Betrunken auf die Leitplanken gerauscht

22. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das erleben die Polizisten auch nicht alle Tage: Heute früh ist auf der Landstraße zwischen Waren und Malchin in Höhe des Abzweiges Lansen ein 42-Jahre alte Autofahrer aus Dresden beim Durchfahren einer Kurve mit seinem Wagen auf die Leitplanke gerauscht und dort stecken geblieben.
Der Mann stand unter Alkoholeinfluss und hatte keinen Führerschein, weil er den schon vor einiger Zeit abgeben musste. Außerdem war sein Auto weder zugelassen noch versichert. In seinem Pkw fanden die Beamten die entstempelten Kennzeichen.


Auffahrunfall mit DRK-Auto

19. Dezember 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

In der Warener Mozartstraße ist gestern am frühen Abend ein Auto auf einen DRK-Krankentransport aufgefahren. Es gab zwar keine Verletzten, dennoch wurden drei Kinder, die in den Fahrzeugen saßen, zur Beobachtung ins Müritz-Klinikum gebracht. Als Unfallursache nennt die Polizei Unaufmerksamkeit.


Mit fast 3,5 Promille on Tour

18. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Oh, oh, und das schon am Morgen: Eine aufmerksame Bürgerin hat heute gegen 9 Uhr die Polizei darüber informiert, dass eine offenbar angetrunkene Frau im Bereich Möllenhagen mit dem Auto unterwegs ist.
Die Warener Polizisten konnten die Fahrerin auch stellen und ließen sie pusten. Ergebnis: 3,42 Promille!
Die Frau musste mit zur Blutentnahme ins Müritz-Klinikum. Den Führerschein konnten ihr die Beamten aber nicht wegnehmen, sie hatte nämlich gar keinen mehr.


Neue Stadtpräsidentin heißt Heidemarie Engelking

18. Dezember 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren hat eine Stadtpräsidentin!
In einer knappen Entscheidung haben sich die Stadtvertreter gerade für Heidemarie Engelking von den Linken entschieden. Ihr Kontrahent von der CDU, Christian Holtz, erhielt eine Stimme weniger.
Die Neuwahl wurde nötig, weil der bisherige Stadtpräsident Norbert Möller (SPD) künftig als Bürgermeister von Waren das Sagen hat.


Einbrecher flüchtet ohne Beute

17. Dezember 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

FensterputtAm Wochenende hat ein bislang unbekannter Täter versucht, in den Baustoffhandel Raab Karcher in Waren einzubrechen. Er schlug das Fenster ein und hebelte es auf.
Der durch die Alarmanlage informierte Wachschutz war sehr schnell vor Ort, der Ganove flüchtete über den Hof und ließ dann auch noch den Akku-Bohrer, den er sich zuvor im Markt geschnappt hatte, am Zaun liegen.


Junge weiter auf dem Weg der Besserung

16. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gute Nachrichten aus dem Neubrandenburger Klinikum: Der Zustand des Jungen, der vor einer Woche beim Schwimmtraining in Klink verunglückt ist, hat sich weiter verbessert.
Der Neunjährige konnte inzwischen von der Intensiv- auf eine Normalstation verlegt werden.
Zur Erinnerung: Der Schüler ist am Montag vergangener Woche plötzlich leblos auf dem Boden des Beckens entdeckt worden. Nachdem ihn ein anderer Schwimmschüler herausgezogen hat, musste ihn eine Trainern reanimieren.


Hoher Schaden: Geländewagen überschlägt sich

16. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall in der Nähe von Alt Schönau ist heute Mittag ein Fahrer leicht verletzt worden, der entstandene Schaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt.
Wie die Polizei mitteilte, überschlug sich ein Geländewagen mit Anhänger nach einer Rechtskurve und krachte gegen einen Baum. Auto und Anhänger sind nur noch Schrott.


Von einem, der auszog, um Waren zu lieben

14. Dezember 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Nachfolger

Ein Rückblick von Antje Rußbüldt-Gest

Ganz ehrlich? Ich hätte es im Sommer 1994 nie für möglich gehalten, dass Günter Rhein fast 20 Jahre lang auf dem Bürgermeister-Stuhl sitzen wird. Nicht einmal eine  Legislaturperiode haben ihm damals auch viele andere Skeptiker „gegeben“. Heute, fast 20 Jahre später, zählt Günter Rhein zu den dienstältesten Bürgermeistern im Land und auch zu den beliebtesten, was seine letzten Wahlergebnisse eindrucksvoll bewiesen haben.
Was also ist passiert, seit der heute 65-Jährige die Geschicke Warens in seine Hand nahm? Der Versuch eines gemeinsamen Rückblicks auf bewegende, anstrengende, interessante und mitunter verrückte Jahre.

Weiterlesen



Bus rammt Auto

12. Dezember 2013 in Allgemein, Polizei, Röbel - 0 Kommentar(e)

Ein Schulbus hat heute Nachmittag in Röbel die Kurve nicht richtig gekriegt. Beim Links-Abbiegen an der Einmündung Mühlentor beachtete er laut Polizei den engen Kurvenradius nicht und kollidierte mit einem Auto. Zum Glück ist niemand verletzt worden. Schaden: 1000 Euro.