Crash auf dem Schweriner Damm

27. September 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Auf dem Schweriner Damm in Waren hat’s heute Nachmittag ganz schön gescheppert. An dem Unfall, der nach Polizeiangaben durch einen Fehler beim Fahrspurwechsel ausgelöst wurde, sind gleich vier Autos beteiligt gewesen. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, den entstandenen Schaden beziffern die Beamten auf rund 5000 Euro. Durch den Unfall kam es zeitweise zu erheblichen Behinderungen im Freitagsverkehr.


Polizisten schnappen betrunkene Fahrer

27. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Waren. Warens Polizisten ist in der letzten Nacht ein Auto aufgefallen, das offenbar die Spur nicht halten konnten. Im Ahornweg stoppten die Beamten den Wagen und ließen den 36 Jahre alten Autofahrer pusten. Der brachte es auf stolze 1,94 Promille, musste mit zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben.

Weiterlesen


Jost Reinhold rettet Jugendtreff auf dem Papenberg

27. September 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Beschluss zum Jugendzentrum erst im November

Müritz-Region. Damit hat wohl niemand gerechnet: Weil jahrelang kein Jugendzentrum für Waren auf den Weg gebracht wurde, schienen die gespendeten zwei Millionen Euro von Jost Reinhold schon fast verloren.  Jetzt legt der Spender sogar noch Geld ‚drauf, damit auch der Jugendtreff auf dem Papenberg erneuert werden kann. Das erklärten Stadtpräsident Norbert Möller (SPD) und René Drühl (CDU) als Vorsitzender der AG Jugendzentrum in einer gemeinsamen Pressemitteilung nach einem Treffen mit Jost Reinhold.

Weiterlesen


Einbruch in Kantine

26. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. In der letzten Nacht sind bislang unbekannte Täter in eine Kantine in der Warener Ernst-Alban-Straße eingedrungen. Aus einer Geldkassette entwendeten sie Bargeld in dreistelliger Höhe.
Durch das gewaltsame Vorgehen in den Räumlichkeiten beläuft sich der Sachschaden allerdings auf rund 1500 Euro.  Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Bankräuber auf freiem Fuß

26. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Müritz-Region. Da weder Flucht- noch Wiederholunggefahr besteht, durfte der 35-Jährige, der gestern eine Bank in Möllenhagen überfallen hat, wieder nach Hause.
Die Staatsanwaltschaft hat keinen Haftantrag gestellt.
Der zweifache Vater hat die Tat gestanden, die 1600 Euro Beute und die Spielzeugpistole sind gestern gleich bei ihm gefunden worden.



Junge Frau tot aufgefunden

24. September 2013 in Allgemein, Polizei, Röbel - 0 Kommentar(e)

Röbel. In Röbel brodelt die Gerüchteküche: Am Wochenende ist in einer Wohnung in der Hohen Straße eine junge Frau tot aufgefunden worden. Wie wir von der Polizei erfahren haben, hat sich die 20-Jährige das Leben genommen. Fremdeinwirkung wird genauso ausgeschlossen wie eine natürliche Todesursache.


Sternhagelvoll am Steuer

22. September 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Die Warener Polizei hat heute früh in der Rosenthalstraße gegen 7.25 Uhr einen 56 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der alles andere als nüchtern war.
Ein erster Pustetest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Der Mann musste mit zur Blutentnahme und hat jetzt keinen Führerschein mehr, dafür aber eine Strafanzeige am Hals.


Spontanes Dankeschön

21. September 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren (AG). Überraschungsbesuch heute bei der Warener Feuerwehr:  Die Kameraden hatten am Vormittag Ausbildung, als plötzlich ein Auto vorgefahren kam. Das Auto von Andrea Lange.
Die Unternehmerin aus Waren verfolgt seit längerem das Engagement der Feuerwehrleute über „Wir sind Müritzer“ und wollte sich einfach mal für den ehrenamtlichen Einsatz der Retter bedanken. Im Kofferraum hatte sie jede Menge Getränke.
Eine nette Geste Frau Lange, die unbedingt Schule machen sollte!


Traktor und Auto stoßen zusammen

21. September 2013 in Allgemein, Malchow, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Müritz-Region. Zwischen Röbel und Sietow sind heute ein Traktor und ein Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei dazu mitteilte, wollte der 24 Jahre alte Traktorfahrer nach links abbiegen und beachtete dabei einen Pkw nicht. Die 35 Jahre alte Autofahrerin erlitt bei diesem Unfall leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum Plau gebracht. Den entstandenen Blechschaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.


Polizei rettet Kuh

20. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Müritz-Region. Tierischer Einsatz für die Wasserschutzpolizei: Gestern nachmittag ging bei den Warener Beamten ein Notruf der besonderen Art ein. Eine Frau aus Ludorf am Westufer der Müritz teilte mit, dass ihre Mutterkuh in die Müritz gelaufen sei und nun zu ertrinken drohe. Auf ihre Rufe reagierte die Kuh nicht.
In der Folge kam das Streifenboot „Seeadler“ zum Einsatz. Mit dessen Schlauchboot trieben die Beamten die Kuh wieder ans Land, wo sie von der Eigentümerin erleichtert empfangen wurde.