Viele Unternehmen der Region auf der Suche nach Mitarbeitern

27. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wieder richtig viele neue Jobs im größten Stellenmarkt der Region!

  • Die Müritz-Sparkasse sucht einen Mitarbeiter im Kundenservice, der auch Quereinsteiger sein kann.
  • Das Kurzentrum auf dem Nesselberg hat gleich mehrere Jobs zu vergeben.
  • Das Kaufhaus Stolz braucht einen Filialleiter.
  • Ein Boeker Hotel möchte das Team verstärken.
  • Auch das Gutshaus Federow will sich mit mehr Personal für die neue Saison rüsten.
  • Die AHG-Klinik wünscht sich Bewerbungen von Physiotherapeuten.
  • Eine Bootsfahrschule sucht einen Ausbilder.
  • Müritz-Getränke braucht einen Kraftfahrer für den Nahverkehr.
  • Die Stadt Waren benötigt Verstärkung im Bauhof und für die Bäder.
  • Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat ebenfalls einige offenen Stellen.
  • Und BTS in Waren ist auf der Suche nach einem Mechaniker.

Hier geht’s zum Stellenmarkt: https://www.wir-sind-mueritzer.de/stellenmarkt/


Paprika Sauce von Homann ist “Mogelpackung des Jahres 2021”

26. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Verbraucher haben die “Paprika Sauce” von Homann zur “Mogelpackung des Jahres 2021” gewählt. Mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen ging an die Fertigsauce. Die Homann Feinkost GmbH hatte eine Design- und Namensänderung genutzt, um die Füllmenge des Produkts zu reduzieren. Der Handel hat darüber hinaus sogar teilweise noch den Preis erhöht. Der drastische Preisanstieg für Homanns “Paprika Sauce” betrug bis zu 88 Prozent. Das Produkt war damit Spitzenreiter unter den fünf nominierten Kandidaten für die “Mogelpackung des Jahres 2021”.

Weiterlesen


Die “Helden der Nacht” sorgen für zufriedene Kunden

26. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wenn die letzten Kunden mit ihren Einkäufen den Markt verlassen haben, geht in den EDEKA-Geschäften von Ingolf Schubert in Waren das Licht längst noch nicht aus. Dann rücken sie an: Die „Heinzelmännchen“ des Unternehmens. Oder die “Helden der Nacht”, wie Personalreferentin Annette Haberkost sie nennt. 15 Frauen und Männer gehören zum Serviceteam, das derzeit noch von dem erst 21 Jahre alten Justin Riehl geleitet wird und das dafür sorgt, dass die Kunden am nächsten Tag wieder all das in den Regalen finden, was sie brauchen. Dieses Service-Team braucht jetzt Verstärkung und einen neuen Chef, denn Justin will sich weiterbilden und künftig noch mehr Verantwortung übernehmen. Die Arbeit im Service-Team findet er persönlich super. “Man arbeitet zwar nachts, hat aber auch sehr viel Freizeit. Und das Team ist einfach toll”, sagt der jüngste Abteilungsleiter in der Mannschaft von Ingolf Schubert.

Weiterlesen


“Wir sind Müritzer” auf der Suche nach neuen Mitarbeitern

24. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

“Wir sind Müritzer” wächst weiter. Als größtes Online-Netzwerk der Seenplatte sind wir nunmehr seit über zehn Jahren am Start und auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Wir möchten unsere Berichterstattung über alles Interessante der Mecklenburgischen Seenplatte weiter ausbauen und unseren Lesern noch mehr Angebote machen. Journalisten mit Berufserfahrung wären natürlich ein Traum, aber keine Bedingung. Schreibt Ihr gerne und gut, recherchiert gründlich, lernt mit Freude neue Menschen kennen, habt auch kein Problem damit, dass es in diesem Job keine Arbeitszeit von 7 bis 16 Uhr gibt und vor allem: Brennt Ihr für unsere Heimat genauso wie wir?
Dann her mit Euren Bewerbungen. Werdet Teil von “Wir sind Müritzer”, macht mit beim größten Online-Netzwerk von Müritzern für Müritzer” Der kürzeste Weg ist der per Mail. Unter dem Betreff: “Bewerbung WsM” freuen wir uns auf eine kurze Vorstellung von Euch unter wirsindmueritzer@t-online.de


Vier Unternehmen von der Müritz unter den TOP 100 im Land

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Zu den 100 größten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns nach der Anzahl der Beschäftigten zählen auch vier aus der Müritz-Region. Für jedes Geschäftsjahr legt die NORD/LB eine aktuelle Rangliste vor, mit der die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit sowie die arbeitsmarktpolitische Bedeutung der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern anhand ausgewählter Kennziffern gemessen werden. In der “Umsatzliste” werden Unternehmen dargestellt, deren Umsatzhöhe 50 Millionen Euro übersteigt – darin sind nur drei Unternehmen aus der Müritz-Region zu finden. Diese Liste umfasst auch nur 71 Unternehmen.

Weiterlesen


Online-Vortrag: Mobilität: Mit dem E-Auto ins Öko-Glück?

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Diesel ist schrecklich, E-Autos sind gut, der E-Roller wichtig und die Breite des Bürgersteigs nicht ganz so. Diese und einige Mythen mehr grassieren rund um das viel diskutierte Thema Mobilität. In einem kostenlosen Online-Vortrag geht die Verbraucherzentrale der Frage nach, was Mobilität überhaupt bedeutet und welchen Einfluss sie auf die moderne Stadt- und Verkehrsplanung nimmt.

Weiterlesen


Rund ein Drittel der touristischen Unternehmen in MV in Nöten

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Auch ohne Lockdown: Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern hat heftig zu kämpfen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Landestourismusverbandes unter knapp 350 Beherbergungsunternehmen, darunter Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze sowie rund 130 Freizeitanbieter, hervor. Demnach sind aktuell 29 Prozent der Beherbergungsbetriebe und 30 Prozent der Freizeitanbieter auf staatliche Hilfe angewiesen (Januar 2021: 59 Prozent).

Weiterlesen


Inflation: Familien und Paare mit mittlerem Einkommen derzeit am stärksten betroffen

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Familien mit Kindern und mittlerem Einkommen sowie kinderlose Paare mit mittlerem Einkommen tragen aktuell die höchste Inflationsbelastung: Gemessen an einem für diese Haushaltstypen repräsentativen Warenkorb sind die Preise im Dezember 2021 um 5,5 Prozent gestiegen. Dagegen wiesen Alleinstehende mit niedrigem Einkommen die im Vergleich geringste haushaltsspezifische Teuerungsrate mit 4,4 Prozent auf. Auch für Singles mit hohen und mittleren Einkommen lagen die Raten mit 4,7 bzw. 5,0 Prozent im Dezember etwas unter der allgemeinen Preissteigerung von 5,3 Prozent. Bei Familienhaushalten mit zwei Kindern und niedrigem Einkommen waren es 5,3, bei Familien mit höherem Einkommen 5,4 Prozent. Schaut man auf die Inflationsraten für das gesamte Jahr 2021, zeigt sich ein ähnliches Muster auf deutlich niedrigerem Niveau: Während im deutschen Durchschnitt der Verbraucherpreisindex um 3,1 Prozent stieg, reichten die haushaltsspezifischen Raten von 2,6 Prozent bei Singles mit niedrigem Einkommen bis zu jeweils 3,3 Prozent bei Familien mit zwei Kindern und niedrigem beziehungsweise mittlerem Einkommen. Das ergibt der IMK Inflationsmonitor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung.

Weiterlesen


Neustrelitz ist jetzt „Staatlich anerkannter Erholungsort“

21. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Residenzstadt Neustrelitz einschließlich der Ortsteile Fürstensee und Klein Trebbow ist seit jetzt „Staatlich anerkannter Erholungsort“. Vor wenigen Tagen ist der Anerkennungsbescheid des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Sport im Rathaus eingetroffen. „Die Anerkennung ist für uns die beste Nachricht zu Beginn des Jahres 2022 und eine schöne und verdiente Belohnung für unsere touristische Entwicklung. Ich möchte allen Unternehmen und Trägern in unserer Stadt einen herzlichen Dank sagen, die auf dem Gebiet des Tourismus arbeiten und so viele attraktive tolle Angebote für unsere Gäste bereit halten“, sagt Bürgermeister Andreas Grund. Das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort“ werde zum weiteren Ausbau der touristischen Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Residenzstadt Neustrelitz beitragen. Geplant seien die Einführung einer Kurabgabe sowie einer Gästekarte in der Mecklenburgischen Seenplatte über das Projekt „Seenplatte rundum“.

Weiterlesen


Verbraucherzentrale warnt vor Umwandlung von Riester-Verträgen

21. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Verbraucherzentrale rät Verbrauchern mit einem Riester-Vertrag dringend davon ab, diesen in einen sogenannten Wohnriester-Vertrag umzuwandeln. Derzeit wenden sich verstärkt Ratsuchende an die Verbraucherzentrale, denen von ihrer Bank oder Sparkasse eine solche Umwandlung empfohlen wurde. Bei einem Wohnriester-Vertrag handelt es sich um einen Bausparvertrag mit Riester-Förderung.

Weiterlesen


Umfrage: Gastwirte empfinden 2Gplus-Regel wie einen Lockdown

20. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 4 Kommentar(e)

Die 2G-plus-Regel in der Gastronomie wird von vielen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern als verkappter Lockdown gesehen. Vier von fünf Unternehmen im Land bewerteten diese Regel nach Informationen des DEHOGA negativ An der Umfrage habe sich knapp ein Viertel aller Verbandsmitglieder beteiligt. Die Ergebnisse verdeutlichen nach Aussage von DEHOGA-Präsident Lars Schwarz einmal mehr die dramatische und in großen Teilen katastrophale Lage im Gastgewerbe durch die Einführung der 2G-plus-Regel. An der Müritz haben inzwischen zahlreiche Gaststätten komplett geschlossen. “Bei dieser Regelung lohnt es sich einfach nicht, weiter zu öffnen. Die Kosten fressen den nur geringen Umsatz regelrecht auf”, so Gastronomen gegenüber “Wir sind Müritzer”.

Weiterlesen


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | Letzte 1000-Euro-Gewinnerin ausgelost

20. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nun steht auch die letzte Gewinnerin unserer Aktion „1000€ im Angebot“ fest. Wir gratulieren Hannelore Nähring zum Gewinn und hoffen, dass wir ihr so den Jahresstart etwas versüßt zu haben. Bei der Übergabe war Sie sehr glücklich. Das macht uns natürlich besonders Freude, denn glückliche Gesichter möchten wir im Markt natürlich erzeugen. Viel Spaß mit den 1000€.
Das gesamte Team des EDEKA Waren West bedankt sich bei allen Kunden für die Vielzahl an Teilnahmen. Im gesamten Zeitraum von September bis Dezember 2021 war es aus unserer Sicht ein gelungenes Gewinnspiel. Wir hoffen, Sie hatten an der Aktion genauso viel Freude wie wir.
Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder im EDEKA Waren West begrüßen zu dürfen. Wir werden auch zukünftig das ein oder andere Angebot für Sie parat haben. Also seien Sie gespannt und schauen Sie bei uns vorbei!
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Start ins Jahr 2022, Glück und vor allem Gesundheit.
Ihr Team EDEKA Waren West