Sushi-Freunde kommen jetzt auch in Waren auf ihre Kosten

23. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 4 Kommentar(e)

Sushi-Fans werden sagen: Endlich! In Waren gibt es seit dieser Woche frisches Sushi – zubereitet vor den Augen der Kunden. Ingolf Schubert hat es geschafft, „Eat happy“ an die Müritz zu holen. Ein Unternehmen mit mehr als 1000 Standorten in Deutschland, das aber normalerweise nicht in so kleinen Städten wie Waren investiert. Mehr als ein halbes Jahr lang hat der EDEKA-Kaufmann an den Sushi-Experten „gebaggert“, bis er die Zusage hatte, dass die Anbieter der beliebten Röllchen in seinem Markt in der Teterower Straße loslegen. Gute Erfahrungen hatte Ingolf Schubert mit „Eat happy“ zuvor in seinen Rostocker Märkten gemacht. „Die Frische, die Zubereitung vor den Kunden, die Vielfalt und der Geschmack überzeugen einfach. In Rostock gibt es inzwischen eine große Fan-Gemeinde, und ich denke, dass auch viele Warener auf das Angebot zurückgreifen“, so der Kaufmann.

Weiterlesen



Küche in Röbeler Gaststätte bleibt für immer kalt

20. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 5 Kommentar(e)

Das macht viele Röbeler traurig: Die Traditionsgaststätte „Waldeck“ hat geschlossen. Nicht nur wie sonst üblich in der Wintersaison, sie macht auch jetzt nicht wieder auf. Das bestätigte Inhaberin Katrin Marten gegenüber „Wir sind Müritzer“. Sie hat die Gaststätte in Marienfelde neun Jahre geführt, ihre Mama zuvor über 30 Jahre „Es war eine schwierige Entscheidung, aber es ging einfach nicht anders“, sagt die Röbelerin und berichtet zum einen von den wirtschaftlichen Umständen, vor allem aber vom Personalmangel, der ihr keine andere Möglichkeit gelassen habe.

Weiterlesen


NGG will 600 Euro mehr im Hotel- und Gaststättengewerbe

20. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 2 Kommentar(e)

Das hört sich nach einem heißen Sommer an: Im Hotel-und Gaststättengewerbe in Mecklenburg-Vorpommern macht derzeit nicht nur der Personalmangel zu schaffen, sondern auch ein Entgeltkonflikt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) spricht von einem kritischen Punkt. Der DEHOGA MV (Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Mecklenburg-Vorpommern) habe die Vorschläge für Verhandlungstermine ohne eine Antwort platzen lassen. „Diese Ignoranz seitens des Verbandes ist unverantwortlich und zeigt mangelndes Interesse an einer fairen Lösung“, so die Gewerkschaft.

Weiterlesen


Unternehmen der Region beim Baltic Sea Business Day

18. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In der Rostocker Stadthalle fand heute der 2. Baltic Sea Business Day mit mehr als 500 Teilnehmern aus den Ostseeländern statt – ein Unternehmertag der Landesregierung M-V, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern und den Auslandshandelskammern unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte präsentierte dort gemeinsam mit der Stadt Neubrandenburg und mit Unternehmen aus dem Landkreis – darunter die Mecklenburger Metallguss GmbH, die Energieinsel GmbH, der Mailingmanufaktur GmbH und Gebrüder Karstens Bauunternehmung – den Landkreis. Die B2B-Kooperationsbörse nutzten die Wirtschaftsförderer des Landkreises MSE zu intensiven Gesprächen mit den Vertretern von Unternehmen und Institutionen der teilnehmenden Ostseeländer.

Weiterlesen


Benzinpreis auf neuem Jahreshöchststand

18. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Der Benzinpreis hat einen neuen Jahreshöchststand erreicht. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel zurzeit 1,866 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies ein Plus von 1,6 Cent. Zuletzt war der Ottokraftstoff am 1. Oktober 2023 im bundesweiten Durchschnitt teurer.

Weiterlesen


Ganz viele neue Jobs im großen WsM-Stellenmarkt

16. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Unser großer Stellenmarkt hat in den vergangenen Tagen wieder ordentlich Zuwachs bekommen.

Unter anderem:

  • Die Raiffeisenbank Mecklenburger Seenplatte hat gleich mehrere Jobs zu vergeben
  • Das DRK sucht eine Reinigungskraft
  • Novatech einen Elektroniker
  • Smurfit Kappa einen Maschinenführer
  • Seppeler Feuerverzinkung einen Kaufmann
  • Der Heidepark Silz eine Servicekraft
  • Das MediClin Müritz-Klinikum einen Apotheker
  • Die Marina Buchholz einen kaufmännischen Angestellten
  • Eine Malchower Zahnarztpraxis ZMP und ZFA
  • Steinofenmeister Waren einen Produktionsmitarbeiter
  • „Zur Schmiede“ einen Kellner und einen Koch
  • Die Stadtwerke Neubrandenburg einen Justiziar
  • EDEKA Schubert Aushilfen
  • Die Stadt Waren mehrere Reinigungskräfte
  • In Röbel wird ein Kfz-Mechatroniker gebraucht
  • Optimal Media sucht einen Mitarbeiter für die Schallplattenproduktion
  • Das Kurzentrum Waren einen Restaurantmitarbeiter
  • Ein Warener Steuerbüro hat mehrere Stellen im Angebot
  • Das Hotel Amsee braucht Unterstützung im Housekeeping

Und hier geht’s zum größten Stellenmarkt der Region: https://www.wir-sind-mueritzer.de/stellenmarkt/


Gleich vier „Goldene Äpfel“ für EDEKA-Schubert-Märkte

16. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Darauf können sie stolz sein: Gleich vier EDEKA-Märkte von Ingolf Schubert haben jetzt den „Goldenen Apfel“ der EDEKA Nord für herausragende Obst- und Gemüseabteilungen erhalten. Eine Auszeichnung, die nicht mal einfach so vergeben wird, sondern für die hohe Anforderungen erfüllt werden müssen. Und das sind die vier „Goldenen Äpfel“: Papenberg Waren, Holzhalbinsel in Rostock, Teterower Straße in Waren sowie Breite Straße in Rostock. Die Messlatte, also die Bewertungskriterien, lag hoch. Aber für die Abteilungen der ausgezeichneten Märkte offenbar kein Problem. Die Jurymitglieder haben die Obst- und Gemüseabteilungen mehrfach besucht – unangekündigt, versteht sich. „In Punkto Frische, Qualität und Service zählen wir damit zu den Besten. Mein Dank gilt allen Mitarbeitern, denn Sie haben diesen Preis verdient und dafür gut, kreativ und zuverlässig gearbeitet. Immer im Sinne unserer Kunden“, so Kaufmann Ingolf Schubert.



ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ | Wo regionale Produkte in der Kiste geliefert werden

14. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Vor rund sechs Jahren hat Aaron Göpper die alte Gärtnerei Kogel/Satow wieder belebt und sich mit „Aarons Gartenreich“ auch einen Traum erfüllt. Dabei wollte er ursprünglich nur auf einer kleinen Fläche seine gärtnerischen Ambitionen ausleben, doch er rettete die alte LPG-Anlage, und schon innerhalb kürzester Zeit erarbeitete sich der junge Mann einen mehr als guten Ruf. Sowohl Privatpersonen als auch Gastronomen beziehen von ihm Obst und Gemüse sowie diverse Blumen und Pflanzen. In den vergangenen Jahren hat er einiges durch – die Corona-Pandemie, die auch ihm zusetzte, und ein Riesen-Sturmschaden. Aaron und sein Team haben sich dennoch behauptet und einen Namen gemacht. Man kennt das „Gemüsereich“ in der Region. Jetzt gibt es wieder die regionalen und saisonalen Gemüsekisten. Da weiß man, was man isst.

Weiterlesen


Bäckerei „Junge“ mit hohen Investitionen in Waren

13. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 3 Kommentar(e)

Schon seit einigen Wochen ist Bewegung am einstigen Pit Stop-Standort an der Strelitzer Straße in Waren. Doch was passiert da? Ganz einfach: Es wird ein Junge. Das Lübecker Bäckerei-Unternehmen, das bereits seit vielen Jahren in der Warener Innenstadt vertreten ist, richtet in dem Haus ein großes und innovatives Café ein. Das erklärte Kommunikationschef Gerd Hofrichter auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“.

Weiterlesen