„DDR-Hotdog“ hat nach wie vor viele Anhänger

18. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Da werden beim Essen viele Erinnerungen wach, denn es gibt sie seit einiger Zeit auch an der Müritz wieder, die Ketwurst. Der DDR-Hotdog wird im Weihnachtsstand vor dem U-Nautic in Waren angeboten und ist dort neben Curry-, Brat – und Rauchwurst der Renner. Reik Matschke verrät, dass die Würstchen dafür extra in einer Landfleischerei angefertigt werden, weil die „normalen“ Wiener in dem „Loch-Brötchen“ versinken würden. Die Sauce stellt der Warener auch selbst her, das Rezept will er aber nicht verraten.
Der Name Ketwurst setzt sich übrigens aus den Wörtern Ketchup und Wurst zusammen. Sie eroberte die DDR zunächst am Alexanderplatz in Berlin, die Müritzer haben sie vor allem in Neubrandenburg gegessen. Vor dem dortigen Stand am Kulturfinger gab’s immer lange Schlangen.


Großer Propeller geht heute Abend auf die Reise

17. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Am Mecklenburger Metallgusswerk steht ein Schwerlaster parat, der heute Abend einen Riesen-Propeller nach Hamburg bringen soll. Der Schwerlaster startet um 21 Uhr, kann nicht überholt werden und führt über die B 192 zur Anschlussstelle Waren der A 19.
Noch nicht der letzte Transport für dieses Jahr.


An der Müritz werden Propeller für die weltgrößten Containerschiffe gebaut

16. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Auf renommierten Schiffbauwerften in Südkorea entstehen momentan insgesamt elf neue Containerschiffe für die Reederei MSC – die bisher größten Containerschiffe der Welt. Und die Propeller für diese Riesen kommen aus Waren an der Müritz, genauer gesagt aus dem Mecklenburger Metallgusswerk.
Alleine in diesem Monat liefert das MMG fünf Riesenpropeller für die weltgrößten Containerschiffe, in der kommenden Woche gehen zwei dieser Kolosse von Waren aus auf die Reise nach Südkorea.
Das Metallgusswerk gilt damit weiterhin als Weltmarktfrüher im Propeller-Bau.

Weiterlesen


(Reklame) Entspanntes Einkaufen auf 600 Quadratmetern

15. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Noch nicht das passende Outfit für die bevorstehenden Feiertage? Im OUTLET Fleesensee in Penkow gibt’s eine große Auswahl für jeden Geldbeutel. Und: Wer noch keine richtige Idee hat, was es sein soll oder was gerade angesagt ist, kann sich auf die fachkundige Beratung im Geschäft verlassen.
Also: entspannt shoppen auf über 600 Quadratmetern!


Warenerin schließt mit ihrem „Lädchen“ eine Angebotslücke

8. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 2 Kommentar(e)

Das wird nicht nur viele Müritzer Frauen freuen: Nach einigen Jahren „Abstinenz“ hat Waren seit dieser Woche wieder ein Unterwäsche-Geschäft. Carina Prehn – Warenerin durch und durch – hat den Schritt in die Selbstständigkeit mit ihrem kleinen Lädchen „Frauenzimmer“ gewagt, schließt eine Lücke in der Müritzstadt und trotzt damit auch dem Internet-Trend. In der Marktstraße verkauft die 49-Jährige auf rund 35 Quadratmetern Unterwäsche und Co. verschiedener Marken.

Weiterlesen


Mehr als 750 Euro für den Warener Handballverein

3. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das hat sich gelohnt! Der Drogeriemarkt „dm“ hatte aus dem so genannten „Black Friday“ einen „Giving Friday“ gemacht und fünf Prozent seines Tagesumsatzes dem Handballverein Waren versprochen (WsM berichtete).
Die Handballer ihrerseits haben an diesem Tag gemeinsam mit den Warener Mitarbeitern von „dm“ Cakepops gebacken und den Einkauf der Kunden mit eingepackt.
Am Ende hatte alle gemeinsam viel Spaß, und für den HSV 90 gab’s 755,50 Euro.
Das Geld will der Verein unter anderem für den Kauf von Trikots nutzen.


(Reklame) Warum die guten Vorsätze warten lassen?

2. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Viele gute Vorsätze aus 2018 sind bestimmt noch aktuell oder werden einfach wieder ins kommende Jahr geschoben. Wer kennt das nicht? Endlich mal was für den verspannten Rücken tun, die Treppen im Hausflur werden bei zunehmender Kurzatmigkeit auch immer steiler, und die neue Badehose wartet schon etwas länger im Schrank auf ihren ersten Einsatz. Das „FunAktiv“-Studio in Waren sagt: Schluss damit, lasst uns gemeinsam die sportlichen Ziele angehen und sofort damit starten.
Wir gehen mit Euch die ersten Schritte zur Umsetzung der Vorsätze schon jetzt und haben dafür das richtige Angebot mit eingebautem Sicherheitsnetz:

Weiterlesen


Opel-Autohaus finanziert Trostspender für kleine Patienten mit

2. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wir haben wirklich tolle Unternehmer in der Müritz-Region: Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits über das VW-Autohaus Kühne, das in diesem Jahr auf Kalender, Weihnachtskarten und kleine Aufmerksamkeiten verzichtet und das Geld dafür an verschiedene Schulen gegeben hat, heute können wir eine weitere Klasse-Aktion vorstellen: Die Mitarbeiter des Warener Opel-Autohauses Schlingmann, bekannt nicht nur als zuverlässiger Händler, sondern auch Veranstalter, entschieden sich in diesem Jahr ebenfalls gegen Kalender und Präsente. Dafür spendete das Unternehmen 2000 Euro für „Karli“ – den Trostspender der Kinder- und Jugendstation im Müritz-Klinikum.

Weiterlesen


(Reklame) Wer anderen etwas Gutes tut…

1. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In der ersten Adventswoche gilt im Müritz Präventionshaus in der Schulstraße 3: Wer anderen etwas Gutes tut und einen Gutschein für Massage, Wellness oder Fitness kauft, wird selbst beschenkt und erhält eine GRATIS Hydrojetmassage, um mal kurz dem vorweihnachtlichem Stress zu entfliehen.
Mit unseren hochwertigen Naturkosmetik Produkten, den Leguano Barfußschuhen, einer Hot Stone Massage, Fisch Spa oder jetzt neu einer klassischen Thaimassage verschenken Sie Entspannung pur.

Weiterlesen


Sechs Unternehmen erhalten den Inklusionspreis

1. Dezember 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Neubrandenburgs Arbeitsagenturchef Thomas Besse und der Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Heiko Kärger, haben gestern den „Inklusionspreis“ an sechs Unternehmen vom Autohaus, über eine Landfleischerei bis hin zum Steuerbüro vergeben, die sich bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung besonders engagiert haben. Die Arbeitsagentur vergibt diese Auszeichnung zum dritten Mal. Der Preis ist nicht dotiert.

Weiterlesen



Stadtwerke erhöhen nach 25 Jahren erstmals den Wasserpreis

27. November 2018 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nachdem Waren Stadtwerke vor rund zwei Wochen angekündigt haben, zum 1. Januar den Strompreis zu erhöhen, gibt das städtische Unternehmen jetzt bekannt, dass auch die Wasserpreise steigen. Das erste Mal seit 25 Jahre. Seit Oktober 1993 zahlen die Warener für einen Kubikmeter Wasser (1000 Liter) 1,18 Euro brutto, ab 1. Januar 2019 werden es 1,34 brutto sein.

Weiterlesen