Jede Menge neue Jobs

14. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Zum Ende der Woche gibt’s im großen WsM-Stellenmarkt noch einmal jede Menge neue Jobs.

Gesucht werden unter anderem:

  • Köche
  • Kundendiensttechniker
  • Bodenleger
  • Physiotherapeut
  • Empfangsmitarbeiter
  • Vertriebsmitarbeiter im Innendienst
  • Anlagenmechaniker
  • Sachbearbeiter Bürgerservice
  • Florist
  • Marktleiter
  • Mitarbeiter im Telefonverkauf
  • Caddymaster

Hier geht’s zum Stellenmarkt: https://www.wir-sind-mueritzer.de/stellenmarkt/


MV: 2,3 Millionen Gästeankünfte und 6,3 Millionen Übernachtungen weniger

12. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der zweite Lockdown zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie trifft die Tourismus-Branche in Mecklenburg-Vorpommern hart. Wie das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, meldeten die Beherbergungsbetriebe im Jahr 2020 nach ersten vorläufigen Jahresergebnissen rund 2,3 Millionen Gäste weniger als im Vorjahr (- 28 Prozent). Die Anzahl der Übernachtungen ging um 19 Prozent auf 27,8 Millionen zurück.

Weiterlesen


IHK-Konjunkturbericht MV: Wirtschaft startet stark differenziert ins neue Jahr

12. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

2021 beginnt, wie das Vorjahr endete. Im Zeichen der Corona-Pandemie starten die Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns in das neue Wirtschaftsjahr. Es ist ein stark differenziertes Bild, das der Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) aufzeigt. Jedes vierte Unternehmen bezeichnet seine aktuelle Geschäftslage als „schlecht“. Das sind 18 Prozentpunkte mehr als noch zur Konjunkturumfrage zu Jahresbeginn 2020. Ebenfalls sinkt der Anteil der Unternehmen, die ihre derzeitige wirtschaftliche Lage als „gut“ einschätzen, auf 41 Prozent. Doch die aktuelle Geschäftslage ist in den einzelnen Branchen unterschiedlich.

Weiterlesen


Busfahrkarten per Smartphone: Mehr als 500 HandyTicket-Nutzer im Stadtverkehr Neubrandenburg

11. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Seit drei Monaten können Fahrgäste ihre Fahrscheine für die Neubrandenburger Stadtbusse kontaktlos über eine Smartphone-App kaufen.
Inzwischen nutzen mehr als 500 Kunden diese Möglichkeit. Damit wird das Angebot bereits gut angenommen, insbesondere von jüngeren Fahrgästen. Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NVB) hatten das HandyTicket im vergangenen November eingeführt.

Weiterlesen


Wer wird “Unternehmer des Jahres 2021” in MV?

11. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wer wird Mecklenburg-Vorpommerns „Unternehmer des Jahres 2021“? Noch bis zum 26. März läuft die Bewerbungsfrist. Im Jahr 2020 ist der Preis aufgrund der Corona-Pandemie nicht verliehen worden. „Viele halten an ihrer Bewerbung auch in diesem Jahr fest. Aktuell liegen insgesamt 40 Einsendungen vor. Die Bandbreite ist groß. Einsendungen kommen unter anderem aus dem produzierenden Gewerbe, dem Baugewerbe, dem Medizintechnikbereich und der Ernährungswirtschaft“, so MV-Wirtschaftsminister Harry Glawe. „Ich bin mir sicher, dass wir noch weitere beeindruckende Unternehmerpersönlichkeiten und kreative Geschäftsideen im Land haben. Ich ermuntere alle ausdrücklich, sich um die Auszeichnung selbst zu bewerben oder andere vorzuschlagen“, sagte Glawe.

Weiterlesen


Auch Landwirte von der Müritz protestieren in Berlin und Stralsund

8. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommerns müssen Autofahrer morgen mit etlichen Behinderungen durch Traktoren rechnen. Bauern aus dem gesamten Bundesland wollen in Stralsund im Wahlkreis von Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen das geplante “Aktionsprogramm Insektenschutz” der Bundesregierung protestieren. Auch Landwirte aus der Müritz-Region machen sich mit auf den Weg.

Weiterlesen


Smurfit Kappa steckt sich neue Nachhaltigkeitsziele

8. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Smurfit Kappa gibt neue, ambitionierte Nachhaltigkeitsziele in mehreren Bereichen bekannt. Damit will der Konzern, der auch einen Standort in Waren (Müritz) hat, seinen Einfluss auf die Umwelt weiter reduzieren, sein gesellschaftliches Engagement weltweit stärken sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter weiter fördern.

Weiterlesen


Heizen mit Gas kaum günstiger, Heizölkosten stark gesunken

8. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Januar war vergleichsweise kalt. Deshalb mussten Verbraucher in Deutschland zwischen September 2020 und Januar 2021 rund vier Prozent mehr Energie fürs Heizen aufwenden als im Vorjahreszeitraum. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden schwachen Weltkonjunktur sind die Energiepreise 2020 zum Teil deutlich gesunken. So zahlte ein Haushalt mit Gasheizung in der aktuellen Heizperiode trotz des höheren Heizbedarfs etwa so viel wie im Vorjahr.

Weiterlesen


Viele neue Jobs und Ausbildungsplätze im WsM-Stellenmarkt

6. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Es gibt wieder viele neue Jobs im größten Stellenmarkt der Region.
Gesucht werden unter anderem ein IT-Spezialist, ein Bauingenieur, Erzieher, ein Mitarbeiter Controlling, Steuerfachangestellte, Schlosser/Schweißer, MediClin braucht Mitarbeiter für die Koordination der Patienten- und Besucherströme, im Schloss Fleesensee werden Aushilfen und Saisonkräfte gesucht, das neue Beech-Resort am Fleesensee braucht Verstärkung und auch Gesundheits- und Krankenpfleger sind gefragt.
Außerdem finden Sie im WsM-Stellenmarkt viele interessante Ausbildungsangebote.
Also, einfach mal stöbern!
https://www.wir-sind-mueritzer.de/stellenmarkt/


Warens “Möwe”-Nudeln fliegen sicher durch die Corona-Krise

6. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Es gibt auch in der heutigen Zeit positive Wirtschaftsnachrichten. Und die kommen aus einem Warener Traditionsbetrieb: Das Teigwarenwerk “Möwe” ist bisher gut durch die Corona-Zeit gekommen, und Geschäftsführer Wolfgang Sengewisch blickt auch sehr zuversichtlich in die Zukunft. Neben der normalen Produktion werden im Labor des Unternehmens gerade spezielle Nudelsorten entwickelt, um zum einen die Angebotspalette zu erweitern, aber zum anderen auch, um die geänderten Ansprüche der Verbraucher zu bedienen. So steht beispielsweise eine Nudelsorte in den Startlöchern, die weniger Kohlenhydrate, aber mehr Ballaststoffe hat.

Weiterlesen


Corona-Hilfe für Händler und Lokale: Neubrandenburg verzichtet auf Standgebühren für zwei Jahre

6. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ein Beispiel, dem auch andere Städte folgen sollten? Vielerorts wird überlegt, wie man den Händlern, Gaststättenbetreibern, Frisören oder anderen Dienstleistern am besten helfen kann. Auch die Abgeordneten in Neubrandenburg haben sich dazu Gedanken gemacht – Und auch schon etwas beschlossen. Auf der Stadtvertretersitzung in dieser Woche legten die Politiker fest, dass den Unternehmen in der Innenstadt sämtliche Standgebühren für das Corona-Jahr 2020 und auch für das Jahr 2021 erlassen werden. Immerhin hätte die Stadt nach bisherigem Stand pro Jahr etwa 36 000 Euro bei diesen Posten eingenommen. Den Beschluss hatten die Parlamentarier, die Stadtverwaltung und City-Manager Michael Schröder vorher ausgiebig vorbereitet.

Weiterlesen


Wenn die Mitarbeiter für die Kunden den Einkauf erledigen

5. Februar 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Geschäfte sind nun schon seit mehreren Wochen geschlossen, doch viele Händler bieten ihre Waren trotzdem an. Kunden können entweder online oder telefonisch bestellen und sich ihre gewünschten Waren abholen. Das wird nach Aussage von vielen Gewerbetreibenden gut genutzt. Auch die Baumärkte dürfen nicht öffnen, haben aber von Anfang an ihren Service weiterhin angeboten. Wie der Hagebaumarkt Waren. Wir haben bei Sebastian Hartwig, Betriebsleiter im Hagebaumarkt, einmal nachgefragt, wie der Alltag bei ihm und seinem Team derzeit aussieht. Und wir haben selbst getestet, wie der beworbene Service funktioniert.

Weiterlesen