Müritzer Azubis bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

16. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Vor wenigen Tagen fanden im Schloss Basthorst bei Crivitz die 27. Landesjugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Berufen statt. Nach den regionalen Meisterschaften, die in den jeweiligen Kammerbezirken der IHK Neubrandenburg, Rostock und Schwerin ausgetragen wurden, traten nun die drei besten der drei Berufsgruppen gegeneinander an. Die Müritzer Teilnehmer haben sich dabei richtig gut „verkauft“, drei von ihnen landeten auf dem Treppchen.

Weiterlesen


Lena Meyer-Landrut schaut sich Produktion ihrer Schallplatte bei optimal media in Röbel an

15. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

„Only Love“ – unter diesem Titel veröffentlichte Lena Meyer-Landrut am 5. April ihr aktuelles Album und stieg damit am Freitag gleich auf Platz 2 der offiziellen deutschen TOP 100 Album Charts ein.
Im Auftrag von Polydor/Universal Music Group hat das Röbeler Unternehmen optimal media die Schallplattenproduktion des Albums übernommen. Um die gesamte Auflage der Veröffentlichung vorab signieren zu können, besuchte Lena unlängst mit Vertretern des Labels das Unternehmen.

Weiterlesen


(Reklame) Das etwas andere Ostergeschenk

15. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Noch keine Idee für ein Ostergeschenk? Wie wäre es denn mit einem Kinogutschein in der attraktiven Geschenkdose und Lindt-Leckereien? Das gibt’s im Warener CineStar.

Das hat gleich mehrere Vorteile: Ein Geschenk, das nicht sinnlos in der Ecke liegt, ein Geschenk, das bereits attraktiv verpackt ist, und ein Geschenk, das auch noch schmeckt.

Zu haben sind Gutscheine im Wert von 10, 15, 25 und 50 Euro.

Oder der Gutschein „Kino für 2“ – neben den beiden Tickets gibt’s auch zwei Getränke und einen Snack dazu (26,90 Euro).

Oder aber ein 5-Sterne-Ticket – Fünfmal Eintritt für eine Person für 35 Euro.

Das Warener Cinestar ist am Warener Amtsbrink im Bürgerhaus zu finden.



Warener Hotelgemeinschaft auch 20 Jahre nach der Gründung eine frische Truppe mit spritzigen Ideen

15. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Den Kinderschuhen ist sie längst entwachsen, jetzt hat sie auch das Teenager-Alter hinter sich gelassen: Die Warener Hotelgemeinschaft konnte vor wenigen Tagen ihren 20. Geburtstag feiern und wirkt dabei noch genauso frisch wie kurz nach der Gründung. Und das kann an einem ganz bestimmten Grund liegen: „Unser Wir-Gefühl macht uns aus. Das hilft uns ungemein – bei besonderen Projekten genauso wie bei Problemen im Alltag“, schildert Katja Jedwillat. Die Inhaberin des Altstadthotels ist nun schon seit zehn Jahren Chefin der Warener Hotelgemeinschaft und hat die Truppe auch durch schwierige Zeiten gesteuert.

Weiterlesen


(Reklame) Restaurant „Zeitgeist“ im Herzen der Warener Altstadt

13. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 2 Kommentar(e)

Warens Gastronomieszene wächst weiter: Vor wenigen Tagen hat im Herzen der historischen Altstadt das Restaurant „Zeitgeist“ eröffnet. Inhaber Tino Kotsakidis verspricht in seinem Haus in der Großen Wasserstraße 4 moderne deutsche Küche mit kontinentalen Einflüssen und hat sich dafür erfahrene Köche engagiert.
Die Gäste können entweder frei aus der Speisekarte wählen oder sich für eines der leckeren wechselnden Menüs entscheiden.

Weiterlesen


Scharfe Kritik an neuer Bäderverkaufsverordnung

13. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nachdem Wirtschaftsminister Harry Glawe am Donnerstag das Inkrafttreten einer neuen Bäderverkaufsverordnung für Mecklenburg-Vorpommern für den kommenden Montag, 15. April, angekündigt hat, kritisiert die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern das Vorgehen des Wirtschaftsministeriums scharf.

Weiterlesen


Unterstützung am Warener Hafen gesucht

11. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Im Warener Hafen mit seinen 210 Plätzen – seit vielen Jahren betrieben von der Firma „im Jaich“ – sieht’s fast schon wieder aus wie in der Hochsaison.
Für Hafenmeister Jens Ahlrep gibt’s also jede Menge zu tun. Deshalb wünscht er sich Unterstützung für rund 20 Stunden in der Woche.
Willkommen sind alle, die Lust auf die tägliche Arbeit in einem viel besuchten Hafen haben – gerne auch Frührentner.
Interessen können sich direkt bei Jens Ahlrep unter der Nummer 0172 6426918 melden.


Stück für Stück: Mehr als 60 000 Ostereikekse verlassen die Warener Backstube

11. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Jedes einzelne Stück handgemacht: Mehr als 60 000 Ostereierkekse werden derzeit von den Mitarbeitern der Mecklenburger Backstuben GmbH produziert. Und zwar in reiner Handarbeit. Die Kekse, die es mit zwei verschiedenen Glasuren gibt, sind der Renner vor und zum Osterfest, die Nachfrage wächst von Jahr zu Jahr.
Bei der Herstellung haben die Backstuben-Mitarbeiter keine maschinelle Hilfe – weder beim Ausstechen, noch bei der süßen Fruchtfüllung oder der Glasur. „Man merkt den Ostereierkeksen einfach an, dass sie in Handarbeit entstehen, deshalb zählen sie auch zu den Lieblingsprodukten unserer Kunden“, verrät Geschäftsführerin Dr. Christina Kohn.

Weiterlesen


Günther Neumann: Ein „strafversetzter“ Mitarbeiter schreibt eine Warener Erfolgsgeschichte

9. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Den Rummel um seine Person mag Günther Neumann eigentlich nicht so gerne. Viel lieber spricht der Geschäftsführer der Mecklenburger Backstuben GmbH über sein Unternehmen und seine Mitarbeiter. Und noch viel lieber über seine Familie. Doch gestern stand er alleine im Mittelpunkt, denn Günther Neumann feierte vor wenigen Tagen seinen 70. Geburtstag. Klar, dass ihm viele Freunde, Bekannte, Geschäftsleute, Politiker und Weggefährten gratulieren wollten.
Damit hat der 70-Jährige natürlich im Vorfeld gerechnet und gleich klar gemacht: Keine Geschenke für mich, dafür lieber Spenden für die Waldorfkita „Nesthäkchen“ in Waren und die Peeneschule in Groß Gievitz. Für beide Einrichtungen ist ordentlich Geld zusammengekommen, wie viel genau, steht noch nicht fest.

Weiterlesen


(Reklame) Frischer Fisch gehört auf den Tisch

8. April 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Lecker-Dienstag im EDEKA-Markt in der Teterower Straße: Fisch wird – nicht nur jetzt im Oster-Monat – immer belieber. Im EDEKA-Markt in der Teterower Straße kann am morgigen Dienstag, 9. April, Räucherfisch verkostet werden. Aber nicht einfach so, Kult-Fischer Steffen Steinbeck von den Müritzfischern hat für die Kunden von 10 bis 18 Uhr jede Menge Tipps parat. Unter anderem gibt’s Infos zu Wels, Makrele, Sprotte und Forellenfilet.
Neben Steffen Steinbeck stehen auch die Fischverkäuferinnen Kerstin Geilus und Stefanie Rautenberg Rede und Antwort – wie jeden Tag in unserem Markt.
Zum Fisch gibt’s einen Michel Schneider Riesling trocken, 0,75 Liter Flasche, für 4,49 € oder Lorch Silvaner, 1 Liter Flasche, für 3,99 €
Das EDEKA-Team und Steffen Steinbeck freuen sich auf richtig viel Besuch!