Wie nutze ich Fördermittel als Rückenwind für meine Finanzierung?

24. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ein spezielles “Impulsfrühstück” der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte befasst sich am kommenden Mittwoch, 26. Februar, im Existenzgründerzentrum Müritz mit dem Thema “Fördermittel”. Die sind nämlich genauso vielfältig wie die damit verbundenen Einsatzmöglichkeiten und Ziele. Meist sind es finanzielle Mittel vom Staat oder der EU. Aber auch Mittel von Banken oder Förderinstitutionen, die sich der Unterstützung spezieller Vorhaben wie Investition, Modernisierung oder Effizienz widmen, können sowohl bei der Gründung als auchschon lange bestehende Unternehmen unterstützen.
Hierbei ist es wichtig, herauszufinden, welche Bereiche des Unternehmens für eine Finanzspritze relevant sind und besonders gefördert werden können.

Weiterlesen



Chance für Jobsuchende: Mehr als 100 freie Stellen

23. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Weit über 100 freie Stellen in der Gastronomie präsentiert der Arbeitgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter in der Seenplatte auf dem „Branchentag Gastronomie“ in Waren am kommenden Dienstag, 25. Februar, ab 11 Uhr im Existenzgründerzentrum in der Warendorfer Straße.
Insgesamt stellen 16 Gastronomie- und Hotelbetriebe aus der Müritz-Region ihre freien Stellen vor. Die Besucher können sich einen eigenen Eindruck von den Arbeitsbedingungen sowie Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten in dieser Branche machen und sich auf die Arbeitsplätze direkt bewerben. Bildungsunternehmen sind auch dabei. Außerdem Vermittlungsfachkräfte von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter, die beispielsweise über finanzielle Hilfen für die Einarbeitungszeit und zu Starthilfen in den Job informieren.
Bei einem Gewinnspiel gibt’s ein „Dinner für zwei“ zu gewinnen.


Mitarbeiter entscheiden über Verwendung der Spenden

23. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Seit 2014 kommt das Personal der KDW Technical Help GmbH in den Genuss einer eher ungewöhnlichen Maßnahme zur Mitarbeiter-Zufriedenheit: Sie dürfen darüber entscheiden, welche gemeinnützige Einrichtung die jährliche Spende in Höhe von 1000 Euro erhält.
Nadine Haupt ist seit Mai 2018 bei der KDW Neubrandenburg und dort zuständig für die Dienstplanung. Zehn Jahre ist sie bereits in der Call-Center-Branche tätig, aber Spendenaktionen wie diese hat sie noch bei keiner anderen Firma erlebt.

Weiterlesen


Weitere Streiks im Nahverkehr sehr wahrscheinlich

22. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Tarifstreit im öffentlichen Nahverkehr geht in die nächste Verhandlungsrunde. Die Gewerkschaft ver.di hat weitere Streiks angekündigt, lässt aber offen, ab wann. Am Montag beginnt in Mecklenburg-Vorpommern nach zwei Wochen Ferien wieder die Schule. Ob dann wieder zu Warnstreiks aufgerufen wird, ist zwar noch nicht klar, gilt aber als sehr wahrscheinlich. Nach der Kritik in den vergangenen Wochen kündigte die Gewerkschaft an, die Streiktermine rechtzeitig vorher bekanntzugeben.
Den regionalen Verkehrsbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern drohen Millionen-Kosten, sollten die Forderungen von ver.di umgesetzt werden. Erhöhte Fahrpreise könnten die Folge sein. Auf der anderen Seite verdienen die Busfahrer hierzulande nach wie vor deutlich weniger als einige Kilometer weiter in den alten Bundesländern.


optimal Röbel unterstützt Klimaschutz-Projekt „Albaum“

21. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das Thema Nachhaltigkeit ist für die optimal media GmbH in Röbel ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Mit einer ressourcenschonenden Produktion, einem energieeffizienten Maschinenpark, der Vermeidung von Abfällen und Emissionen sowie der Rückführung von Materialien in den Stoffkreislauf leistet man stetig einen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Umwelt.
Für die Herstellung von vielfältigen Medienprodukten arbeitet optimal media kontinuierlich an nachhaltigen alternativen und Produktionsmethoden. Dazu gehören u. a. der Einsatz von Recycling-PVC-Granulat für Schallplatten, von ökologischen Verpackungen und Recyclingpapier, die Verwendung von Farben und Lacken auf pflanzlicher Basis sowie die klimaneutrale Produktion und der klimaneutrale Versand.
Aktuell unterstützt optimal media ein Klimaschutz-Projekt des RBB-Senders radioeins. Dieser veröffentlicht mit „Albaum“ ein Musikalbum auf CD und Vinyl und finanziert aus dem Verkaufserlös über die Naturschutzorganisation „WeForest“ ein Wiederaufforstungsprogramm in Sambia.

Weiterlesen


Spritpreise ziehen wieder an

20. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nachdem die Spritpreise zuletzt gesunken waren, wird Tanken wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,394 Euro, das sind 1,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,248 Euro je Liter.

Weiterlesen


Wirtschaft in MV: Konjunkturelle Stimmung leicht abgekühlt

20. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Im Vergleich zum Jahresbeginn 2019 hat sich die konjunkturelle Stimmung im Land leicht abgekühlt. Häufiger als im Vorjahr bewerten die Unternehmen ihre Geschäftslage nur noch als „befriedigend“ und nicht mehr als „gut“. Allerdings beurteilen immer noch nur wenige Unternehmen ihre Lage als „schlecht“. Auch die Geschäftserwartungen haben sich eingetrübt. Mehr Unternehmen erwarten eine Verschlechterung ihrer wirtschaftlichen Situation als eine Verbesserung. Dies bremst die Investitionsbereitschaft und die im Saldo noch positive Arbeitskräftenachfrage lässt nach.

Weiterlesen


Zahlreiche neue Jobs im WsM-Stellenmarkt

19. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wieder richtig viele neue Jobs im größten Stellenmarkt der Region. In der Kreisverwaltung sind viele Stellen neu zu besetzen, ein Agrarbetrieb in Gotthun braucht Verstärkung, das Seeschloss Schorssow genauso wie das Haus Kim in Waren, Solarfaktor sucht Projektentwickler, das Schloss Torgelow ist auf Mitarbeitersuche, ebenso Müritz-Getränke, der Hagebaumarkt Waren, das Schloss Klink, eine Hausarztpraxis in Waren und das Warener Traditionsunternehmen Möwe.
Hier geht’s zum WsM-Stellenmarkt: https://www.wir-sind-mueritzer.de/stellenmarkt/


Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern gesucht

18. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Unternehmer des Jahres 2020 in Mecklenburg-Vorpommern gesucht – zum 13. Mal wird der landesweite und branchenübergreifende Preis der Wirtschaft ausgelobt. Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 27. März 2020. „Herausragende Unternehmerpersönlichkeiten, beispielgebende Unternehmensentwicklungen und Betriebe, die besondere Aktivitäten zur Fachkräftesicherung umgesetzt haben – das sind die Leistungen, die wir beim Unternehmerpreis auszeichnen. Wir wollen so das herausragende Engagement der Wirtschaft würdigen. Jeder ist aufgerufen, geeignete Kandidaten vorzuschlagen. Und Betriebe können sich auch selbst bewerben“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe.

Weiterlesen


Warens Hagebaumarkt unterstützt ehrenamtliche Tierschützer

18. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 2 Kommentar(e)

Seit rund sechs Jahren sind sie nun schon ehrenamtlich in der Müritz-Region unterwegs, um sich für Tier und Mensch einzusetzen – inzwischen können die Gründer der Initiative “Müritzer für Tiere” auf rund 30 freiwillige Helfer rings um die Müritz setzen. Das ehrenamtliche Engagement alleine reicht aber nicht, auch Geld ist nötig, um beispielsweise Tiere behandeln zu lassen, für sie Spezialfutter zu kaufen oder auch durch Kastrationen die unkontrollierte Vermehrung von Katzen zu verhindern.
Klar, dass die Freude bei der Initiative sehr groß war, als Sebastian Hartwig, Chef des Warener Hagebaumarktes, zu einer Spendenübergabe einlud. Noch größer wurde die Freude, als die Tierfreunde die Summe auf dem symbolischen Scheck erblickten.

Weiterlesen


Jobs mit Perspektive im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau

17. Februar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Du bist nicht der Büro-Typ? Hast handwerkliches Geschick, Sinn für Natur und Umwelt und Freude am Umgang mit Pflanzen – dann ist eine Ausbildung im „grünen-Bereich“ vielleicht genau das Richtige für dich. Denn als Garten- und Landschaftsbauer arbeitet man die meiste Zeit im Freien. Für Natur- und Technikfans könnte diese Berufsausbildung genau das Richtige sein. Mehr Informationen zu diesem Berufsbild gibt’s auf der Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neubrandenburg am 25. Februar um 16 Uhr.
Mit dabei ist die Tollense Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau GmbH aus Neubrandenburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neubrandenburg, Ponyweg 37, 17034 Neubrandenburg