„Wir sind Müritzer“ verlost exklusives Menü im „Kleinen Meer“

12. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Für die einen ist es ein Tag für jeder andere, für viele andere aber auch ein ganz besonderer: Der Valentinstag am 14. Februar. Ein romantisches Valentinstags-Dinner kündigt das Warener Restaurant „Kleines Meer“ allen Verliebten an, und Küchenchef Hendrik Türk hat speziell für diesen Abend ein Menü zusammengestellt, das einen puren Gaumengenuss verspricht.
„Wir sind Müritzer“ verlost heute ein „Kulinarischen Vergnügen“ für Zwei“ im Wert von 119 Euro. Das Gute: Auch wer am 14. Februar keine Zeit, kann gewinnen, denn es gibt einen Gutschein, der natürlich länger gültig ist.

Weiterlesen


(Reklame) Geschenke mit Herz vom Müritz-Präventionshaus

11. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Valentinstag bietet eine perfekte Möglichkeit, dem liebsten Menschen seineLiebe und Wertschätzung zu zeigen. Aber es fehlt noch der passende Einfall für einen wirklich außergewöhnlichen Liebesbeweis?
Im Müritz Präventionshaus in der Schulstraße 3 in Waren (Müritz) findet jeder zahlreiche Anregungen für perfekte Valentinstagsgeschenke für Männer und Frauen.
Denn gerade Wellnessmassagen gönnt man sich oft selbst nicht und freut sich umso mehr, wenn man diese als Geschenk bekommt, weiß Physiotherapeutin Kerstin Becker.  Eine Hot Stone, Kräuterstempelmassage oder auch eine klassische Thai-Massage garantieren absolute Entspannung.
Auch besondere Wellnessprodukte, Naturkosmetik oder Bade-Essenzen mit orientalischen Düften werden das ein oder andere Herz höherschlagen lassen. Oder man gönnt sich ein außergewöhnliches Valentienserlebnis zu zweit mit dem Arrangement „Kurzurlaub“ im Fisch Spa bei einem Glas Sekt lachen und anschließend eine wohltuende Hydrojetmassage genießen (auch ohne Termin spontan in den Öffnungszeiten buchbar).
Das Team des Präventionshaus berät gerne und freut sich auf euren Besuch. www.präventionshaus.de


Erstmals eine Unternehmensmesse an der Seenplatte

9. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

„Seien Sie dabei!“ – unter diesem Motto lädt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte am 21. März zur ersten Unternehmensmesse des Landkreises „MSEunternehmen“ ins Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung (HKB).

Erstmals haben alle Unternehmen des Landkreises hier Gelegenheit, sich einen Überblick über die Unternehmens- und Branchenvielfalt im Landkreis zu verschaffen, miteinander ins Gespräch und ins Geschäft zu kommen.

Weiterlesen


Wirtschaft in MV: Konjunkturaufschwung bleibt offenbar

9. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Wirtschaft im Land befindet sich auf moderaterem Wachstumskurs. In der aktuellen Konjunkturumfrage der drei Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) beurteilen 58 Prozent der Unternehmen ihre Lage positiv, nur sechs Prozent sind unzufrieden. Anders als im Vorjahr starten sie angesichts eines sehr schwierigen internationalen Umfelds mit vorsichtigeren Erwartungen ins neue Jahr. Auf die Einstellungs- und Investitionsbereitschaft der Firmen hat dies allerdings kaum Einfluss. Sie wollen im Jahresverlauf weiter Personal einstellen und auch in ihre Betriebe investieren.

Weiterlesen


Bundeskartellamt untersagt Facebook die Zusammenführung von Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen

7. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das Bundeskartellamt hat dem Unternehmen Facebook weitreichende Beschränkungen bei der Verarbeitung von Nutzerdaten auferlegt. Nach den Geschäftsbedingungen von Facebook können Nutzer das soziale Netzwerk bislang nur unter der Voraussetzung nutzen, dass Facebook auch außerhalb der Facebook-Seite Daten über den Nutzer im Internet oder auf Smartphone-Apps sammelt und dem Facebook-Nutzerkonto zuordnet.

Alle auf Facebook selbst, den konzerneigenen Diensten wie z.B. WhatsApp und Instagram sowie den auf Drittwebseiten gesammelten Daten können mit dem Facebook-Nutzerkonto zusammengeführt werden.

Weiterlesen



Mecklenburg-Vorpommern ist beliebtestes Reiseziel der Deutschen

7. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ausgebuchte Hotels von Rügen bis Oberammergau. Deutschland war auch 2018 das – mit großem Abstand – beliebteste Reiseziel der Deutschen. Mehr als jeder dritte Reisende verbrachte seinen längsten Urlaub des Jahres (mindestens 5 Tage Dauer) zwischen den Küsten im Norden und den Bergen im Süden der Republik. Der Zweikampf zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Bayern ging 2018 in die nächste Runde. Gewinner waren diesmal die Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern. Das heißt: Unser Bundesland war das beliebteste Reiseziel.

Weiterlesen


Stromabsatz an Verbraucher in MV gesunken  

7. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die bundesdeutschen Energieversorgungsunternehmen haben im Jahr 2017  6,6 Milliarden Kilowattstunden Strom an Haushaltskunden, Industriebetriebe und andere Endverbraucher wie öffentliche Einrichtungen, Handel und Gewerbe, Verkehrsbetriebe und Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern abgegeben. Wie das Statistische Amt weiter mitteilt, sind die Stromlieferungen nach Mecklenburg-Vorpommern im Vergleich zum Höchststand im Jahr 2014 um 3,6 Prozent gesunken.

Weiterlesen


Wieder betrügerische Strom-Anrufe in der Müritz-Region

6. Februar 2019 in Allgemein, Polizei, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Methoden werden immer ausgefeilter: Auch in der Müritz-Region treiben sich regelmäßig Betrüger herum, die entweder direkt an der Haustür auf Kundenfang gehen oder die versuchen, am Telefon Geschäfte zu machen. Thomas Zwilling, Abteilungsleiter des Stadtwerke-Kundenzentrums, kennt viele Fälle, in denen die Kunden schließlich das Nachsehen hatten. Aktuell erhalten zahlreiche Müritzer Anrufe, in denen ihnen mitgeteilt wird, dass ihre Strompreisbindung bei ihrem Anbieter ausläuft. Thomas Zwilling warnt: Bitte  nie irgendwelche Daten herausgeben, auch nicht die Zählernummern!“

Weiterlesen


Familie aus Wittstock leidet enorm unter Germania-Insolvenz

6. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Flugbetrieb eingestellt: Germania-Pleite trifft Familie aus Wittstock besonders hart – Fast 1.300 Euro „in den Wind geschossen“ Es war um 2:30 Uhr vergangene Nacht, als die Fluggesellschaft Germania die Insolvenz der Airline öffentlich machte. Stunden später warteten viele Fluggäste im In- und Ausland auf ihre Flüge – vergeblich. In Berlin Schönefeld mussten Reisende in der Nacht sogar wenige Minuten vor dem Start wieder aus dem Flieger aussteigen. Einige andere Urlauber sitzen seit der Nacht in Antalya fest. Wie und vor allem wann sie ihre Heimreise antreten können ist unklar. Besonders hart traf es heute auch eine Familie aus Wittstock.

Weiterlesen


Gewerbegebiete in Mecklenburg-Vorpommern wachsen weiter

5. Februar 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern wachsen die Flächen der Gewerbegebiete weiter. Im vergangenen Jahr waren im Land von rund 5.400 Hektar Gewerbeflächen etwa 3.800 Hektar belegt (Stand Oktober 2018). „Das sind rund 70 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen. Rund 80.000 Arbeitsplätze sind in den durch das Wirtschaftsministerium geförderten Gewerbegebieten in den vergangenen Jahren entstanden. Die Gewerbeflächen in M-V werden zudem noch weiter ausgebaut, so dass unser Land auch zukünftig Anreize für potentielle Ansiedlungsinteressierte bereithält. Mit jeder Erschließung eines Gewerbegebietes werden die Voraussetzungen für weitere Investitionen geschaffen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe.

Weiterlesen