Warens „Schmuckstück“ wird weiter aufpoliert

28. Januar 2014 in Politik, Allgemein, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wenn die Touristen sich zum Ende der kommenden Sommersaison nach und nach aus dem Warener Hafen verabschieden, wird’s dort kein bisschen ruhiger. Im Gegenteil: Ab Herbst 2014 rücken schwere Maschinen an, denn die Erweiterung des Hafens startet. Rund 4,8 Millionen Euro werden die Arbeiten verschlingen. Ein Großteil des Geldes, etwa 3,5 Millionen Euro, sollen als Fördermittel kommen.

Weiterlesen



Grillparty bei Bibber-Temperaturen

24. Januar 2014 in Waren, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Kein Witz: Bei Schlingmanns wird morgen angegrillt. Ganz egal, ob -5, -9 oder -11 Grad, am Opel-Autohaus brutzeln ab 10 Uhr die Steaks, Würstchen und Vegetarisches auf dem Rost.
Zum Aufwärmen gibt’s Glühwein und Apfelpunsch, die Kinder können nach Herzenslust basteln und die kräftigen Männer dürfen beim „Holzhackcontest“ zeigen, was in ihnen steckt. Sie hacken einen Kubikmeter Holz, der Schnellste bekommt den Brennstoff am Montag angeliefert.
Und natürlich dreht’s sich auch um Autos, gleich fünf neue Modelle werden präsentiert.


CD-Werk wird größer

24. Januar 2014 in Röbel, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das CD-Werk Röbel will weiter wachsen. Wie Röbels Bürgermeister Heiner Müller berichtet, hat die optimal media GmbH im Gewerbegebiet der Stadt weitere 1,2 Hektar gekauft, um in diesem Jahr mit der Erweiterung des Lager- und Druckereibereiches zu starten. Durch die Erweiterung, so Müller weiter, können zehn neue Arbeitsplätze entstehen.


„Villa Margarete“ feiert doppelt

23. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

[Sponsored Post] Die Mitarbeiter des Ringhotels Villa Margarete in der Warener Fontanestraße haben in diesem Jahr gleich zwei gute Gründe, anzustoßen und stolz zu sein. Zum einen feiert das Hotel seinen 20. Geburtstag, zum anderen wird der Inhaber Ulrich Pöhl für sein jahrelanges Engagement mit dem Wirtschaftspreis 2013 der Stadt Waren ausgezeichnet.
Doch das Team will diesen Erfolg nicht alleine feiern, sondern möchte sich mit einem besonderen Angebot bei den Gästen bedanken. Bis zum 31. März 2014 gibt’s bei einem Restaurantbesuch einen „10-Prozent-Dankeschön-Rabatt“.
Reservierungen werden unter der Warener Nummer 6250 gerne entgegen genommen.

Koeche


Facebook-Seminar für Unternehmer

17. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die digitale Revolution stellt derzeit ganze Branchen auf den Kopf. Wie man als mittelständisches Unternehmen hierbei mitmischen und sich die Vorteile des Internets zu nutze machen kann, zeigt ein Seminar „Social Network Marketing“, das das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Müritz GmbH am ersten Februarwochenende in Waren anbietet.

Weiterlesen


Unternehmer des Jahres gesucht

14. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das Wirtschaftsministerium sucht mit den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern, dem Ostdeutschen Sparkassenverband mit den Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern und mit der Vereinigung der Unternehmensverbände zum siebten Mal im Rahmen eines landesweiten und branchenübergreifenden Wettbewerbs den „Unternehmer des Jahres“.

Weiterlesen



Mecklenburger Backstuben investieren Millionen

13. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nach einem überaus erfolgreichen Geschäftsjahr 2013 starten die Mitarbeiter der Mecklenburger Backstuben GmbH zuversichtlich und mit vielen Projektideen ins neue Jahr. Und das, obwohl die Situation für Bäcker in Deutschland gegenwärtig alles andere als einfach ist. „Das Kaufverhalten der Kunden hat sich grundlegend geändert. Darauf mussten und darauf haben wir schnell reagiert. Wir sehen den schwieriger gewordenen Wettbewerb auch als Chance“, erklärte Geschäftsführer Günther Neumann.

Weiterlesen


Neue Geschäfte

11. Januar 2014 in Waren, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

In der Warener Innenstadt tut sich was. Im einstigen Geschäft „Connys Container“ wird derzeit umgebaut. Nach Informationen von WsM entsteht dort ein Eiscafé.
Schräg gegenüber in der ehemaligen Buchhandlung Lohmann soll in Zukunft Mode verkauft werden.