Anzeige
Aktuelles

Winterliche Müritz-Region

26. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Was so ein paar Schneeflocken ausmachen: In der gesamten Müritz-Region waren heute viele, viele Spaziergänger unterwegs, etliche von ihnen hatten den Fotoapparat dabei.
Ein Weihnachtstag wie aus dem Märchenbuch!
Wir sagen Danke für die vielen Bilder, die uns heute aus der gesamten Müritz-Region erreicht haben und zeigen hier schon einmal eine Auswahl!

Weiterlesen


Anzeige

Ohne Führerschein

26. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Dieser Autofahrer wird demnächst noch einmal an die Weihnachtsfeiertage in Waren erinnert. Allerdings nicht unbedingt positiv.
Er verursachte in der Müritzstraße auf einem Parkplatz einen Unfall, der zwar nicht so schlimm war, doch wie sich herausstellte, hat der Mann gar keinen Führerschein.
Gegen ihn ist deshalb Strafanzeige gestellt worden.


Fahranfängerin erleidet Schock

26. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Glück im Unglück hatte heute Vormittag eine 21 Jahre alte Fahranfängerin. Sie kam auf winterlicher Straße auf der B 193 am Abzweig Groß Vielen von der Straße ab und fuhr auf eine Leitplanke.
Der Pkw wurde bei diesem Crash so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Auch Penzlins Feuerwehrleute wurden wegen des auslaufenden Öls alarmiert.
Die junge Fahranfängerin erlitt einen Schock und ist ins Klinikum Neubrandenburg gebracht worden.



Lob an den Winterdienst

26. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Der zweite Weihnachtsfeiertag hat für die Jungs vom Winterdienst mit richtig viel Arbeit begonnen.
Wie uns viele Müritzer bestätigten, haben sie tolle Arbeit gemacht.
Müritzer, die gerade nach Berlin unterwegs sind, schreiben: „Unser Winterdienst ist wirklich auf Zack. Die Straßen bis zur Autobahn sind super. Hier in Brandenburg ist fast nichts gemacht.“
Foto: André Pretzel
 Wi


Absicht?

26. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Im Laufe des Tages haben wir von vier verschiedenen Lesern den Hinweis erhalten, dass die Katze, die heute früh von Warens Feuerwehrleuten von einem Pfahl im Hafen gerettet werden musste, nicht einfach so ins Wasser gefallen ist, sondern in den frühen Morgenstunden von mehreren offenbar angetrunkenen Passanten in die Müritz geschmissen wurde.
Gibt es weitere Zeugen? Also: es geht um die Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag.


Weihnachtseinsatz: Feuerwehr rettet Katze

25. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

FF5Ein weihnachtliches Hoch auf Warens Feuerwehrleute!
Heute früh haben aufmerksame Anwohner des Warener Hafens eine Katze auf einem Pfahl im Hafen entdeckt. Wie sie dort hingekommen ist, kann nur vermutet werden.
Wahrscheinlich ist die Katze ins Wasser gefallen und hat sich mit letzter Kraft auf den Pfahl gerettet. Dort stand sie durchnässt, zitternd und schrie jämmerlich. Wie lange schon, weiß niemand.
Die Anwohner informierten Ordnungsamt und Feuerwehr. Die Jungs der Freiwilligen Feuerwehr rückten mit ihrem Schlauchboot an, holten die Samtpfote von ihrer „Rettungsinsel“ und nahmen sie mit.
Einsatz Nummer 146 für Warens Feuerwehrleute. Ein Einsatz am Ersten Weihnachtsfeiertag. Ein Einsatz mit ganz viel Herz!



Feuerwehreinsatz am Heiligen Abend

24. Dezember 2014 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

FFWKlischeeeVerflixt und zugenäht: Warens Feuerwehrleute haben nicht einmal am Heiligen Abend Ruhe.
Sie wurden heute Abend zu einem Einsatz in die Carl-Hainmüller-Straße gerufen. Ein Brandmelder hat Alarm geschlagen. Zum Glück.
Denn wie der stellvertretende Wehrführer Reimond Kamrath auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ gerade bestätigt hat, kam es in der Wohnung durch einen Bedienfehler an einer Wärmelampe zu starker Rauchentwicklung. In der Wohnung: Drei große Hunde und drei Welpen.
„Wenn der Rauchmelder nicht reagiert hätte, wären die Hunde wohl tot“, so Reimond Kamrath.
Inzwischen kümmern sich Besitzer, Polizei und Tierarzt um die Vierbeiner.


Wünsche!

24. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Liebe Müritzer,

wir machen’s kurz, wünschen aber allen Lesern von ganzem Herzen:

Fröhliche Weihnachten!

Und: Schaltet die Computer aus. Es gibt Wichtigeres!

Mar


THW Waren in Altentreptow vor Ort

24. Dezember 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Nach einem Hauseinsturz heute früh in Altentreptow sind am Vormittag auch die Mitglieder des Technischen Hilfswerkes Waren alarmiert worden.
Nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ haben sich gegen 9.30 Uhr elf freiwillige Helfer aus der Müritzstadt auf den Weg nach Altentreptow gemacht.