Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Verdächtiger geständig

21. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist der 23-jährige Warener, der gestern Abend festgenommen wurde, geständig. Er gab zu, am Freitag vergangenen Woche seine Kollegin im Getränkemarkt überfallen und brutal geschlagen zu haben und dann mit mehreren tausend Euro Beute geflüchtet zu sein. Der Mann wird jetzt dem Haftrichter vorgeführt.


Vermisster jetzt Tatverdächtiger

21. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der 23-jährige Warener, der seit Sonnabend als vermisst galt, ist in der letzten Nacht in einer Spielothek in Waren festgenommen worden. Er ist laut Polizei Mitarbeiter des Getränkemarktes, der am Freitagabend überfallen wurde und gilt nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen inzwischen als dringend tatverdächtig.
Bei dem Überfall ist eine junge Mitarbeiterin so schwer verletzt worden, dass sie nach wie vor im Krankenhaus behandelt werden muss.
Die Ermittlungen dauern an.


Drei ausgezeichnete Röbeler Glanzstücke

21. Januar 2014 in Röbel, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Beim Neujahrsempfang der Stadt Röbel haben Bürgermeister Heiner Müller und Stadtvertretervorsteher Hans-Dieter Richter zum einen das „Schönste Haus 2013“ geehrt, zum anderen aber auch zwei Preise für eine gelungene Gestaltung vergeben.

Weiterlesen



Kalender bringt Geldsegen für Vereine

21. Januar 2014 in Waren, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das hat sich richtig gelohnt: Der Müritzsportclub (MSC) hat gestern eine dicke Spende bekommen und verdankt die zum einen der Wohnungsbaugesellschaft Waren (WOGEWA) und der Stadtwerke GmbH sowie zum anderen den vielen Käufern des „Warener Kalenders“. Denn einen Großteil des Erlöses kann der Verein jetzt für seine Kinder- und Jugendarbeit verwenden – stolze 3340 Euro!

Weiterlesen


Falscher Großalarm

20. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Feuerwehren Groß Plasten, Möllenhagen und Waren sind heute Abend zu einem Großbrand alarmiert worden. Angeblich sollte der Bahnhof in Klein Plasten brennen. Diese Meldung entpuppte sich zum Glück als falsch.
Ein schlechter Scherz, der ziemlich ärgerlich für die ehrenamtlichen Kameraden ist, die alles stehen und liegen lassen haben, um auszurücken.


Seeadler heute operiert

20. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gute Nachrichten von dem Seeadler, den Jäger Ricardo Ott gestern bei Altenhof gerettet hat (WsM berichtete): Der geschützte Greifvogel hat einen gebrochenen Flügel und ist heute operiert worden. Anschließend „zog“ er in die Auffangstation des Müritz-Nationalparkes.
In einigen Wochen wird er wahrscheinlich noch einmal operiert. Allerdings kann der Seeadler wohl auch dann nicht mehr ausgewildert werden, findet in der Auffangstation aber ideale Bedingungen.



Warener Pastorin besorgt über Bankhinweise

20. Januar 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kontoauszüge sorgen derzeit bei vielen Menschen für Verwirrung. Seit Anfang des Jahres informieren die Banken ihre Kunden darüber, dass zukünftig die Kirchensteuer direkt von der Bank abgeführt wird. Damit meinen sie die Steuern, die aus Kapitalerträgen fällig werden. Auf jemanden, der zum Beispiel ganz normal Rente bezieht, keine weiteren Einkommen hat und auch keine enormen Ersparnisse hat, trifft diese Steuer nicht zu.

Weiterlesen