Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Die Gewinnzahlen hinter dem Türchen Nummer 10

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Und hier die heutigen Gewinnzahlen der Müritzer Weihnachtslotterie:

3389 – 75 Euro in bar, gespendet von Ute SchmidtKal

1589 – Ein 50 Euro-Gutschein für Paulshöhe

1834 –Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer des Radisson Blu Rostock im Wert von 150 Euro

1168 – 100 Euro in bar, gespendet von der Warener Besitzgesellschaft GbR mbH


Warener Gymnasiasten versteigern ihre Arbeitskraft

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Gymnasium
Keine Lust, selbst Schnee zu schieben?
Kein Bock aufs Fensterputzen?
Und Autowaschen ist auch nicht die Lieblingsbeschäftigung?
Am Warener Richard-Wossidlo-Gymnasium werden gerade solche Dienstleitsungen morgen, 10. Dezember, ab 18 Uhr in der Aula der Schule versteigert.Mit dem Geld möchten die Abiturienten ihre Kasse aufbessern, schließlich wollen sie am Ende des Schuljahres kräftig feiern.

Wer also irgendeine Dienstleistung braucht, kann sie morgen Abend im Gymnasium ersteigern!!!


Fahrer leicht verletzt

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Bei einem Unfall zwischen Grüssow und Kogel ist heute Vormittag ein Mann leicht verletzt worden. An der Einmündung nach Walow stießen wegen eines Vorfahrtfehlers ein Pkw und ein Lkw zusammen.
Der Verletzte ist zur Behandlung ins Müritz-Klinikum gebracht worden.
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6000 Euro.

Betrunkene “rasiert” die Leitplanken

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Eine 31 Jahre alte Frau hat heute früh gegen 2.20 Uhr auf der A 19 einen Unfall gebaut und dabei mehr als 50 Meter Leitplanken “rasiert”.
Nach Auskunft der Polizei, war sie in Richtung Berlin unterwegs, kam in Höhe der Nossentiner Heide nach links von der Fahrbahn ab und kachelte in die Mittelleitplanken.
Ihr alter Toyota ist schrottreif, an den Leitplanken entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.
Die Fahrerin, die zum Glück unverletzt blieb, musste pusten und hatte einem ersten Test zufolge 1,5 Promille Alkohol im Blut.
Ihren Führerschein ist die 31-Jährige erst mal los.


Heute wieder eine groß angelegte Suche

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie1Die Suche nach der vermissten Gerda Wiese aus Priborn wird heute wieder mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften fortgeführt.
So sind neben 70 Polizisten der Landesbereitschaftspolizei auch wieder rund 100 Kameraden der Feuerwehren des Amtsbereiches Röbel im Einsatz.
Außerdem ermitteln 40 Kriminalisten und klopfen heute das Umfeld der 67-Jährigen ab, um möglicherweise neue Hinweise zu bekommen.
Denn zu welchem Zeitpunkt die Frau genau verschwunden ist, kann nach wie vor nicht gesagt werden, sondern nur, dass sie am Sonnabend das letzte Mal gesehen wurde.
Die Polizei bittet auch weiterhin um Mithilfe. Jeder noch so kleine Hinweis kann wichtig sein.


Baubeginn für lange gewünschten Radweg

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
fahrradwegEndlich! Heute startet der Bau des straßenbegleitenden Radweges an der Landesstraße zwischen Nossentin und Jabel.
Auf der Landstraße, die in diesem Bereich eng und unübersichtlich ist, verkehren täglich mehr als 2 700 Fahrzeuge. Der neue Radweg trägt somit erheblich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei.
Der insgesamt etwa 1,13 Kilometer lange Radweg besteht aus zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt ist etwa 470 Meter lang. Er beginnt in Nossentin am bereits vorhandenen Radweg und endet an einem unbefestigten Weg.
Der zweite, etwa 660 Meter lange Abschnitt, schließt daran an. Er beginnt hinter der Brücke über den Loppiner Kanal und endet am Ortseingang von Jabel.
Der 2,50 Meter breite Radweg wird asphaltiert, soll im Mai 2016 fertig sein und kostet rund 315 000 Euro.
Während der Bauarbeiten ist eine zeitweilige halbseitige Sperrung der Landstraße nötig.

Warens Jugendforum stellt sich vor

9. Dezember 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

JoowinAm morgigen Donnerstag, 10. Dezember, lädt das Jugendforum Waren ab 16 Uhr zu seiner ersten Informationsveranstaltung in das “JOO!” ein. “Wir möchten uns auf diesem Wege vorstellen und zeigen, was wir machen und wer wir sind. Alle jugendlichen und erwachsenen Interessierten haben an diesem Tag die Möglichkeit, uns und unsere Arbeit kennenzulernen” so Luca Wala vom Jugendforum.
Verschiedene Musikacts wie DJ Dino, Michelle Kratz und das Blechbläserquartett der Musikschule Müritz werden den Nachmittag abrunden.
“Wir wollen diesen Nachmittag auch nutzen, um Spenden für die Kinderstation des Warener Krankenhauses zu sammeln. Dafür haben wir ein Kuchenbuffet vorbereitet. Die gesamten Spenden dieses Tages kommen den Kindern der Kinderstation zugute”, heißt es in der Einladung.
Also, dann nichts wie hin ins “JOO!”


Warener Anwalt empfiehlt: Umziehen statt MPU nach Alkoholfahrt

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

BrDer Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ordnet neuerdings aufgrund eines Urteils des Oberverwaltungsgerichts Greifswald den Idiotentest, im Behördendeutsch MPU genannt, bei der Wiederbeantragung der Fahrerlaubnis an, wenn Grund der strafrichterlichen Entziehung der Fahrerlaubnis Alkoholmissbrauch war.
Hierbei wird nicht mehr auf den Blutalkoholgehalt zum Zeitpunkt der Tat abgestellt, bei der aufgrund Alkoholgenusses gemäß §§ 69,69 a StGB die Fahrerlaubnis entzogen worden ist.
Maßgeblich ist allein die strafrechtliche Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Alkoholmissbrauch, wie der Warener Anwalt Sönke Brandt gegenüber “Wir sind Müritzer” erklärt. Doch es gibt einen Ausweg…

Weiterlesen


“Müritzer für Tiere” greift bedürftigen Tierhaltern unter die Arme

9. Dezember 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

NapfVor einem Jahr hat die Initiative “Müritzer für Tiere” gemeinsam mit dem Hundekompetenzzentrum der Mecklenburgischen Seenplatte die Aktion „Volle Näpfe für Müritzer“ gestartet.

Da Tiere nicht nur zur Weihnachtszeit Hunger haben, unterstützet die Initiative seitdem vier Tierhalter mit sechs Hunden, drei Tierhalter mit 19 Katzen und einige Nager regelmäßig mit Futter – und wenn nötig auch beim Besuch eines Tierarztes.

Jetzt hat die Initiative einen anderen Weg gewählt, um Tierhaltern zu helfen.

Weiterlesen


Strompreis bleibt unverändert – Gaskunden bekommen Bonus

9. Dezember 2015 in Allgemein, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Gute Nachrichten für Kunden der Stadtwerke Waren: Zum einen bleibt der Strompreis – anders als bei vielen überregionalen Anbietern – auch im kommenden Jahr unverändert. Zum anderen erhalten die MüritzGas-Kunden auch 2016 wieder einen Bonus in Höhe von 25 Euro. Den gab’s als Treue-Geschenk auch schon in diesem Jahr, 2016 spendieren die Stadtwerke die 25 Euro dann als Jubiläums-Bonus, denn das Unternehmen wird 25 Jahre alt.

Weiterlesen