Aktuelles

Die perfekte Massage mitten auf der Müritz

4. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Das gab’s bei der Blau-Weißen Flotte auch noch  nicht: Die MS „Störtebeker“ war heute nicht als Ausflugsdampfer, sondern vielmehr als Schulungsschiff auf der Müritz unterwegs. An Bord fünf Massageliegen, jede Menge Handtücher, zehn Inhaberinnen von BABOR-Kosmetiktudios sowie Ricky Welch, ein deutsch-amerikanischer Physiotherapeut und Masseur – auch Mann mit den „goldenen Händen“ genannt.

Weiterlesen



Benno ist zurück

4. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Und wo wir schon mal bei den Neueröffnungen sind:
Benno ist wieder da! Natürlich nicht mit seinem berühmt berüchtigten Glühweinstand, dafür aber ab heute mit Brat-, Bock- und Currywurst auf dem Neuen Markt.
Der beliebte Gievitzer, der in den Wintermonaten mit seiner Glühweinbude dafür sorgt, dass Waren und Umgebung nicht ganz im Tiefschlaf versinken, bietet zudem leckere Eintöpfe an.
Nicht zu vergessen, seine knackigen Sprüche. Denn Benno ist Kult. Nicht nur im Winter!



Warener Familienunternehmen backt größere Brötchen

4. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

GrundgJammern liegt ihm überhaupt nicht. Dabei hätte Günther Neumann, Geschäftsführer und Mitbegründer der Mecklenburger Backstuben GmbH, allen Grund dazu. Denn die Bäckerbranche in Deutschland ist im Umbruch. Und das nicht unbedingt zum Vorteil von Traditionsunternehmen wie es die Warener Bäckerei ist. Doch statt sich über die Bedingungen zu beschweren, überlegt die Geschäftsführung der Traditionsbäckerei von der Müritz, wie es weitergehen und vor allem, wie es erfolgreich weitergehen kann. Ein Ergebnis: Gestern ist der Grundstein für eine Riesen-Investition gelegt worden.

Weiterlesen


Wo stand der Fotograf?

3. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist doch mal eine ungewöhnliche Perspektive. Und: Sie hat bei uns gerade für heftige Diskussionen gesorgt, denn wir sind uns nicht einig, wo Fotograf André Pretzel gestanden hat, als er auf den Auslöser drückte.

Hier ist die Sonne mal nicht über dem Warener Hafen, sondern...? ;-)


Im April mehr Geschwindigkeitskontrollen

3. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Auch die Polizei in der Region Mecklenburgische Seenplatte wird in diesem Monat verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Schließlich ist zu hohes Tempo nach wie vor eine der häufigsten Ursachen von Unfällen mit verletzten und getöteten Menschen.
Bei Kontrollen im Bereich der Polizei-Inspektion Neubrandenburg, zu der auch die Müritz-Region gehört, sind gestern 129 Autofahrer angehalten worden, die zu schnell unterwegs waren.
Spitzenreiter in Waren: Ein 68 Jahre alter Fahrer, der statt der erlaubten 30 mit 59 km/h an der Kontroll-Stelle vorbeigerauscht ist.


Einbruch ins Hafenbistro

3. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)
Schreck in der Morgenstunde: In der letzten Nacht sind bislang unbekannte Täter in das Hafenbistro in der Warener Müritzstraße eingebrochen. Nach Informationen von Inhaber Christian Däuble hatten es die Ganoven vor allem auf Zigaretten abgesehen, brachen aber auch die Kasse auf, in der etwas Bargeld lag.
Gegenwärtig sichert die Polizei Spuren und nutzt dafür auch Spürhunde.
Der entstandene Schaden geht in die Tausende.
 HundPoli

Von einem Kandidaten, der gar nicht kandidieren wollte

3. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Wenn am 25. Mai zahlreiche Müritzer ganz gespannt auf das Ergebnis der Kommunalwahl warten und vor allem hoffen, dass sie den Einzug ins Stadt- oder Gemeindeparlament geschafft haben, gibt es mindestens einen Kandidaten, der sich das Gegenteil wünscht: Taxifahrer Henry Hildebrandt. Der Warener steht zwar auf der Bewerberliste der Warener FDP, mit Politik hat er nach eigenen Angaben aber überhaupt nichts am Hut.

Weiterlesen


Westspange ja – Ortsumgehung nein

3. April 2014 in Politik, Allgemein, Waren - 6 Kommentar(e)

Die so genannte Warener Westspange bleibt. Allerdings nicht als Ortsumgehung, sondern als mögliche Verbindung zwischen Waren-West und Waren-Nord. Das haben die Stadtvertreter mehrheitlich auf ihrer gestrigen Sitzung beschlossen.

Weiterlesen


Auch in Malchow fliegen jetzt die Fäuste

3. April 2014 in Malchow, Allgemein, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Box4Der Verein Müritz Box Center e. V. (MBC), der in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Talente hervorgebracht hat, trainiert jetzt auch regelmäßig in einer Zweigstelle in Malchow. Vor wenigen Tagen konnte der Warener Verein seine Trainingsstätte in einem Container neben der Eishalle eröffnen und startet auch gleich mit zahlreichen neuen Mitgliedern durch.

Weiterlesen