Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Neunjähriger spielt gegen 86-Jährigen

17. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

In den mecklenburgischen Schachligen geht die Saison langsam in die Endphase und die Entscheidungen um Meisterschaft und Abstieg nahen. Die erste Warener Mannschaft musste am Wochenende als Tabellenzweiter beim Tabellendritten SV Motor Wolgast antreten, von der Papierform musste der Ausgang als offen angesehen werden.

Weiterlesen


Noch Anmeldungen für Kundenstammtisch möglich

17. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Für den ersten Kunden-Stammtisch der Mecklenburger Backstuben GmbH, der am kommenden Donnerstag um 17 Uhr im Altstadtcafé in Waren beginnt, sind noch Anmeldungen möglich.
Die Geschäftsführung des Unternehmens will mit ihren Kunden ins Gespräch kommen, von ihnen erfahren, was sie bewegt, aber auch mit ihnen gemeinsam verkosten. Denn an diesem Tag werden erstmals die neuen Oster-Produkte des Traditionsbäckers auf dem Tisch stehen.
Wer beim ersten Stammtisch am 20. März dabei sein möchte, wird gebeten, sich unter der Mail-Adresse kundenstammtisch@meckback.de oder unter der Telefonnummer 03991 7380 anzumelden.


Baubeginn am Töpferwall in Röbel

17. März 2014 in Röbel, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Röbel beginnen in dieser Woche die Arbeiten zum dritten Bauabschnitt Sanierung Töpferwall. Insbesondere soll die 300 Meter lange Strecke zwischen der Mirower Straße und der Mühlenstraße endlich eine Kur bekommen.
Die Arbeiten, die von einer Vielister Firma ausgeführt werden, dauern bis mindestens Mitte Juni. Die Anwohner müssen mit erheblichen Einschränkungen rechnen, da die Straße voll gesperrt werden muss.
Die Anwohner werdene regelmäßig informiert und können sich auch bei den wöchentlichen Bauberatungen mit einklinken.


Bahnübergang gesperrt

17. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Eigentlich sollte der Bahnübergang Warenshof ja schon Ende letzter Woche dicht gemacht werden. Doch die angekündigten Bauarbeiten an der Strecke Berlin-Rostock haben sich verzögert.
Wie die Stadt Waren mitteilt, wird der Bahnübergang von heute 18 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr voll gesperrt.
Die Stadt leitet den Verkehr über die B 192 und die B 108 um. Die Strecke soll entsprechend ausgeschildert werden.


Optiker gibt auf

17. März 2014 in Waren, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Geschäftswechsel am Neuen Markt in Waren: Der Optiker Schönbeck hat seine Räume aufgegeben. Stattdessen zieht laut aufgeklebtem Zettel ein Sportgeschäft in das Fachwerkhaus.

Optiker


Torloses Auswärtsspiel

16. März 2014 in Malchow, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Mit einem Punkt ist der Malchower SV vom Auswärtsspiel gegen den Brandenburger SC Süd 05 zurückgekehrt. Die Partie blieb torlos. Malchow hängt damit weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz der Oberliga Nord fest.



Achtung, Selbstanzeige!

16. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Ja, ich habe es getan! In den letzten Wochen und Monaten immer wieder von vielen, vielen Müritzern ermuntert, habe ich mich entschieden, für die Stadtvertretung Waren zu kandidieren. Als Einzelbewerberin, also ohne eine Partei oder eine Wählergemeinschaft im Hintergrund.
Völlig unabhängig, aber im Auftrag zahlreicher Leser von „Wir sind Müritzer“, die ich in der Stadtvertretung des Heilbades vertreten und deren Anliegen, Meinungen sowie Probleme ich in das politische Gremium tragen möchte. Und vielleicht gelingt es mir ja sogar, mehr Müritzer zu ermuntern, sich für politische Zusammenhänge in ihrer Stadt zu interessieren und sich einzubringen für ihre Gemeinde.

Weiterlesen



Kinder toben im Rathaus

16. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Dieses Spielhaus, in dem die Knirpse der Warener Kita „Kleine Strolche“ jetzt toben können, ist einmalig:
Der Nachbau des Warener Rathauses ist für den Umzug zur 750-Jahrfeier im vergangenen Jahr entstanden und begrüßte nach dem Fest einige Monate lang die Besucher der Stadtverwaltung.
Nun ist das Rathaus wetterfest gemacht und auf dem Spielplatz der Kita in der Goethestraße installiert worden.

Wir wünschen den Mädchen und Jungen viel Spaß mit ihrem neuen Häuschen!

Rathaus


Nach der Kirche in die Küche

15. März 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gemeinsam Kochen nach dem Gottesdienst.
Die Warener Kirchgemeinde St. Marien lädt morgen alle Eltern und Kindern dazu ein, in netter Gesellschaft den Kochlöffel zu schwingen.
Direkt nach dem (Kinder-) Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Marienkirche geht’s gemeinsam ins Gemeindehaus in der Unterwallstraße, um ein einfaches Menü zu zaubern.
Kommen darf ausdrücklich jeder zwischen 0 und 99 Jahren, mitzubringen ist nichts, eine Voranmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich.
„Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit in Kirche und Küche“, schreibt Pastor Leif Rother.