Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Über 200 Kilometer in den Beinen

27. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Sie bereiten sich auf die große Mecklenburger Seen Runde vor und sind schon ziemlich fit: Radfahrer aus Waren haben gestern 204 km von Waren über, Friedland, Burg Stargard, Neustrelitz und zurück nach Waren absolviert. Das Motto: Genusstour 2014 zur Vorbereitung auf die Mecklenburger Seen Runde.
Sieht doch eigentlich ganz entspannt aus.

Training


Anzeige

Tennisverein rüstet auf

27. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Das ist sie, die drei Meter hohe und acht Meter breite Ballwand des Warener Tennisvereins. Beim gestrigen Tag der offenen Tür wurde diese Neuanschaffung erstmals präsentiert und durfte natürlich auch gleich ausprobiert werden. Christian (hier im Bild) schwärmt von der Wand. “So kann man Vor- und Rückhand auch mal alleine ohne Partner trainieren”, sagte er. Die rund 17 000 Euro teure Wand wurde durch den Sportbund gefördert und steht am Tennisplatz im Müritzstadion.

Tenniswand


Feuerwehr “löscht” Aschenbecher

27. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Warens Feuerwehrmänner sind letzte Nacht in die Röbeler Chaussee ausgerückt. Dort hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen.
Trotz mehrfachen Klopfens wurde die Tür zur betreffenden Wohnung nicht geöffnet, so dass die Kameraden davon ausgehen mussten, dass niemand zu Hause war. Sie öffneten die Tür und trafen dort nicht nur auf eine verqualmte Wohnung, sondern auch auf eine Mieterin, die offensichtlich etwas verwirrt war. Die Frau wurde an den Rettungsdienst übergeben.
Die Ursache für den Qualm war ein übervoller Aschenbecher, in dem es so vor sich hin glimmte.




Auto überschlägt sich mehrfach

27. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall zwischen Neu Rhäse und Wulkenzin ist gestern ein 32 Jahre alter Mann verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war er mit seinem Auto in Richtung Wulkenzin unterwegs, kam aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer ist mit leichten Verletzungen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht worden. Da die Polizisten bei ihm Alkohol rochen, wurde eine Blutentnahme angeordnet.





Torreiche Begegnung im Müritzstadion

26. April 2014 in Malchow, Allgemein, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Männer des Tages beim Spiel des SV Waren 09 gegen SV Pastow:
Links der vierfache Torschütze Adrian Rakowski und rechts Mannschaftsbetreuer Detlef Kusch, genannt “Hudson”, der einen runden Geburtstag gefeiert hat und von der Mannschaft mit einem Riesen-Glas inklusive Unterschriften aller Spieler überrascht wurde.
Waren hat das Heimspiel mit 5:3 gewonnen und marschiert weiter in Richtung Aufstieg.

Pastow