Anzeige
Aktuelles

Junger Warener vor Gericht

7. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Gavel, symbol of judicial decisions and justiceEin 26-jähriger Warener muss sich in der kommenden Woche vor dem Amtsgericht Waren wegen Volksverhetzung verantworten. Er soll im Sommer vergangenen Jahres eine öffentlich zugängliche Internetseite mit einschlägigen NS-Symbolen und Hitler-Bildern auf einem russischen Netzwerk betrieben haben. Auch verfassungsfeindliche Liedtexte, die unter anderem Verbrechen an Juden verharmlost haben sollen, waren den Angaben zufolge dort zu sehen.
Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten zudem die Verwendung und Verbreitung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen vor. Das Gesetz sieht dafür eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren vor.


Anzeige

Ein Wohnungsunternehmen zieht’s auf die Bühne

7. Februar 2015 in Allgemein, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Warener Mühlenberg als Festmeile. Was viele Einheimische noch aus längst vergangenen Zeiten kennen, soll in diesem Jahr wiederbelebt werden. Möglich machen das zwei Jubiläen, die 2015 anstehen. So wird die Wohnungsbaugesellschaft Waren (WOGEWA) in diesem Jahr 25 Jahre alt, und die Müritz-Saga feiert ihren 10. Geburtstag. Anlass genug, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen.

Weiterlesen


Heiße Party in eisiger Halle

7. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ab 14 Uhr geht’s in der Malchower Eishalle beim großen Familien-Eisfest heute richtig rund.
Bis 22 Uhr können sich die Besucher nicht nur auf den Kufen austoben, sondern auch bei einer großen Tombola abräumen, leckeren Kuchen und warme Waffeln genießen oder sich schminken lassen.
Ab 18 Uhr steht dann die Malchower Band “Intershop” auf der eisigen Bühne und heizt bis 22 Uhr ein.

Eis



Erinnerungen

6. Februar 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Da werden viele Erinnerungen wach: Diese Bar kennen sicherlich viele Warener, die nicht mehr ganz so jung sind. Sie stand im beliebten “Müritzring”.
Und während viele dachten, dass sie mit dem Abriss der Gaststätte ebenfalls in tausend Teile zerschlagen wurde, erfreut sie sich sozusagen bester Gesundheit.
Denn damals, als die Abrissbagger anrückten, rettete der Betriebsleiter des Wellpappenwerkes, Jörd-Dietrich Maas, die Bar und baute sie im Gemeinschaftsraum des Werkes wieder auf.
Dort steht sie auch heute noch.

Wer sich an dieser Bar wohl alles kennengelernt hat?

Bar


Neue “Schulhof-CD’s” in Umlauf

6. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Wie das Landeskriminalamt mitteilt, hat die rechtsextreme NPD eine weitere Aktion zur Verbreitung ihrer sogenannten “Schulhof-CDs” gestartet.
Diesmal gehe es um die Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg.
In einer Mitteilung rief das Landeskriminalamt die Lehrer im Land auf, bei Bekanntwerden das “rechtsextremistische Propagandamaterial” in Verwahrung zu nehmen und an die Polizei zu übergeben.


Live-Musik bei Benno

6. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute ab 18 Uhr steht an Bennos Glühweinhütte wieder der beliebte Entertainer Gerd Brummund alias Willi Freibier.
Noch bis Ende Februar bleibt Benno auf dem Neuen Markt und ist vor allem zur Feierabend-Zeit Treffpunkt für Jung und Alt.

Benno


Schwer, zu glauben

6. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 8 Kommentar(e)

Landrat Heiko Kärger scheint kein Mittel zu schade zu sein, um seine umstrittene Politik durchzusetzen und seine Macht zu demonstrieren. Nach uns vorliegenden Informationen macht er jetzt sogar die Mitarbeiter des Warener Sozialamtes für die massiven Proteste an der Müritz gegen seine Umzugspläne verantwortlich.

Weiterlesen



Geschäftsführer: Schon 200 sicherer Jobs in Amsee

6. Februar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Standort Amsee mit der Klinik Amsee, dem Wohnstift Amsee, dem Hotel Amsee und dem Küchenbetrieb Amsee wird weiter ausgebaut. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Kino- und Veranstaltungscenter fertiggestellt, die Klinik Amsee erweitert derzeit die Intensivstation, und am Hotel Amsee ist die Erweiterung des Wellnessbereiches in vollem Gange.

Weiterlesen