Aktuelles

An der Müritz geht’s wieder zünftig zu

6. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Hue1Auch wenn es draußen derzeit noch viel zu warm ist, um an Schnee und Winter zu denken laufen in Klink die Vorbereitungen auf die kalte Saison gerade auf Hochtouren. Bereits am morgigen Freitag präsentiert sich das „Fischerhus“ wieder als Blockhütte, um 19 Uhr beginnt die große Eröffnungsparty zur neuen „Après Ski-Saison an der Müritz“.

Weiterlesen


Anzeige

In Malchow kracht’s am laufenden Band

5. November 2014 in Allgemein, Malchow, Polizei - 0 Kommentar(e)

Polizeikelle Halt PolizeiIn Malchow waren heute wohl gleich mehrere Fahrer neben der Spur.
Schon gegen 6.25 Uhr krachte es im dortigen Gewerbegebiet, als ein aus der Lindenallee kommender Auto-Fahrer nach rechts in Richtung Nossentiner Hütte abbiegen wollte. Er fuhr nicht weit genug rechts und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem Lkw.
An beiden Fahrzeugen entstand nach Auskunft der Polizei Sachschaden von insgesamt 18 000 Euro. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.
Nur kurze Zeit später mussten die Polizisten in die Friedensstraße zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Dort beachtete ein Pkw-Fahrer, der aus der Mecklenburger Straße kam, die Vorfahrt eines anderen Wagens nicht, so dass es zum Crash kam. Schaden hier: etwa 2500 Euro.
Gegen 11 Uhr fuhren dann in der Kirchenstraße in Malchow drei Fahrzeuge aufeinander. Ein verkehrsbedingt haltender Pkw zwang den Nachfolgeverkehr ebenfalls zum Halten, was ein Fahrer zu spät erkannte und das vor ihm stehende Auto auf den ersten schob. Rund 7000 Euro Schaden sind hier das Resultat.


Karten für Rostock-Spiel ab Freitag

5. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

EintrittDa wir schon jede Menge Nachfragen hatten: Der Kartenvorverkauf für das Viertelfinal-Pokalspiel am 15. November zwischen dem SV Waren 09 und Hansa Rostock beginnt am kommenden Freitag. Und zwar zum Derby Waren gegen Malchow am Abend.

Anschließend gibt’s die Tickets zum Preis von 10 Euro in der Geschäftsstelle des SV Waren 09 bei Geschäftsstellenleiter Wolfgang Radtke zu folgenden Sprechzeiten:

 

Montag, Dienstag, Mittwoch
von 16 bis 19 Uhr
Eichholzstraße 37
Handy 0160 1484085
Tel. : (0 39 91) 63 59 92
Fax. : (0 39 91) 63 59 93
eMail: info@sv-waren-09.de


Im guten Mittelfeld

5. November 2014 in Allgemein, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

KUNach einem erlebnisreichen Wochenende und einem mit Bravour gemeisterten New-York-Marathon sind Dr. Katrin Schützler Zeitz und Uwe Jahn wieder gesund zu Hause an der Müritz angekommen.

“Wir waren ohne Probleme – getragen von der irren Stimmung – nach 4 Stunden und 34 Minuten im Ziel. Das war eines unserer schönsten Erlebnisse”, so Uwe Jahn gegenüber “Wir sind Müritzer”.

Die beiden Warener belegten von den 55.000 Läufern Platz 28.018 und 28.019.

Noch einmal: Hut ab und herzlichen Glückwunsch!


Warener will den Rekord zurück

5. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Kevin Pöhls will’s noch mal wissen. Der 17-Jährige hat im Sommer dieses Jahres die bis dahin größte Pyramide aus Dominosteinen gebaut und schaffte damit den Einzug ins Guinness Buch der Rekorde. Fast zeitgleich bastelten aber auch in der Schweiz ein paar Jugendliche am Rekord, erfuhren von den rund 15 000 Steinen, die der Warener in der Juli-Hitze verbaut hat, nahmen noch ein paar mehr und überboten den gerade aufgestellten Rekord.

Weiterlesen


Erweiterte Öffnungszeiten

5. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Bürgerservicezentren mit den Zulassungsstellen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte haben ab sofort auch montags am Nachmittag von 13 bis 16 Uhr geöffnet.  Das betrifft alle vier Standorte der Kreisverwaltung – also in Neubrandenburg im Rathaus der Stadt, in  Waren (Müritz), in Demmin und in Neustrelitz. Ansonsten gelten die bekannten Öffnungszeiten, die auf der Internetseite www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de veröffentlicht sind.


Vermieter in der Versammlung

5. November 2014 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Die diesjährige Vermieterversammlung der Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH findet heut ab 19 Uhr im Bürgersaal statt. Themen sind neben der Auswertung der Tourismussaison 2014 durch den Präsidenten des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern,Jürgen Seidel, und den Geschäftsführer der Waren (Müritz) Kur – und Tourismus GmbH, Eckhart Jäntsch, auch die aktuelle touristische Entwicklung und Bauvorhaben der Stadt Waren. Weitere Themenschwerpunkte sind WLAN und Hotspots in Ferienunterkünften und die Vorschau auf das 10-jährige Jubiläumsjahr der Müritz-Saga durch den Geschäftsführer Nils Düwell.
Interessierte Vermieter sind herzlich eingeladen.



Flinke Füße bringen 7000 Euro

4. November 2014 in Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Dieser Lauf hat sich gleich in doppelter Hinsicht gelohnt: Denn die mehr als 400 Mädchen und Jungen, die beim diesjährigen Sponsorenlauf der Regionalen Schule Waren/West an den Start gingen, haben nicht nur etwas für ihre Fitness getan, sondern auch für die Klassenkassen.
Sage und schreibe 7000 Euro kamen dank der vielen Sponsoren und Läufer zusammen. 3500 Euro davon gehen an den Förderverein der Schule, der damit viele interessante Projekte umsetzen will. Die andere Hälfte des Geldes fließt in die Klassenkassen und wird beispielsweise für Ausflüge, Abschlussfeste und, und, und ausgegeben.




Zwei Müritzer auf der Gorch Fock

4. November 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Sie haben eine tolle Tour hinter sich, freuen sich aber, auch, in wenigen Tagen wieder an der Müritz zu sein: Die 22-jährige Laura aus Röbel und der 19-jährige Christian aus Zepkow sind Offiziersanwärter bei der Deutschen Marine und waren fünf Wochen lang auf der Gorch Fock unterwegs.

Gestartet in Kiel kamen sie nach rund 2400 Seemeilen über dem Atlantic in Malaga an und sind jetzt wieder auf dem Weg nach Deutschland.
„ Es war ein unbeschreibliches Abenteuer und doch mussten wir feststellen, dass es nirgends schöner ist als an unserer Müritz“, schreiben Laura und Christian an „Wir sind Müritzer“.

Am kommenden Freitag sind beide Zuhause und freuen sich schon riesig auf die Familien und Freunde.

Gorch