Aktuelles

Zuschuss für neues Vereinshaus des ESV

14. Januar 2015 in Allgemein, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Der Eisenbahnersportverein (ESV) Waren e.V. bekommt für den Bau seines neuen Vereinsheims am Tiefwarensee finanzielle Unterstützung vom Innenminsiterium. Minister Lorenz Caffier übergab gestern dem Vereinsvorsitzenden Wolfgang Nicolovius einen Zuwendungsbescheid über 62.690 Euro.

Weiterlesen


Anzeige

Anzeige

Müritzfischer machen in Berlin den Mund wässrig

14. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wie seit über 15 Jahren sind die Müritzfischer auch in diesem Jahr auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 16. bis 25. Januar dabei. Bei der 80. Ausgabe der Messe präsentieren sie sich in Halle 5.2b. “Unser Präsentationsboot mit dem zusätzlichen Räucherfischverkauf wird wieder Anziehungspunkt für Liebhaber regionaler Fischspezialitäten sein”, so Sebastian Paetsch von den Müritzfischern.

Weiterlesen


Hilfe in Windeseile

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Mit so einer Resonanz hat niemand gerechnet, schon gar nicht das Malchower Tierheim. “Wir sind Müritzer” hat heute Abend auf der Facebook-Seite einen Hilferuf des Tierheimes veröffentlicht, weil die Einrichtung dringend eine funktionstüchtige Waschmaschine benötigt. Eine Maschine hat in diesen Tagen nämlich ihren Geist aufgegeben.
Nur wenige Stunden später steht fest: Das Tierheim bekommt zwei niegelnagelneue Waschmaschinen: Eine von der CDU Malchow, die ihre Sitzungsgelder für den Kauf spendet. Und eine von einem Privatmann, der bei Facebook Chris Thunder heißt, in Waren geborgen ist, in Buxtehude lebt und in Frankreich arbeitet. Er hat ebenfalls eine Waschmaschine für das Tierheim bestellt.
Wir sind begeistert und freuen es, dass es auch in diesen doch sehr kalten Zeiten so schnelle und uneigennützige Hilfe gibt.


Unsere Müritz-Karikatur

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Heute eine Karikatur zum geplanten Umzug des Sozialamtes nach Neubrandenburg.

In der Müritz-Region liegen derzeit vielerorts Unterschriftenlisten gegen den Umzug aus, weil darunter nach Meinung vieler Einwohner der Müritz-Region wieder einmal die Schwächsten der Gesellschaft leiden würden.

Übrigens: Innenminister Lorenz Caffier hat sich mit “seiner” Kreisgebietsreform heute in einer Presseerklärung sehr zufrieden gezeigt.

Karikatur: Joachim Kluge

Sozial


Crash in Röbel

13. Januar 2015 in Allgemein, Polizei, Röbel - 0 Kommentar(e)

Gleich drei Fahrzeuge waren heute Nachmittag in einen Unfall in der Mirower Straße in Röbel verwickelt. Eine Autofahrerin fuhr zunächst auf einen VW-Transporter, und auch eine nachfolgende Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte auf.
Verletzt wurde nach Auskunft der Polizei Röbel zum Glück niemand. Den Blechschaden beziffern die Beamten auf rund 7500 Euro.


Seidel sagt dem Kreistag Tschüss

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

SeidelWas viele schon vor der letzten Kommunalwahl im Mai 2014 vermutet haben, ist auch so gekommen: Der CDU-Landtagsabgeordnete Jürgen Seidel hat für den Kreistag Mecklenburgische Seenplatte offenbar nur kandidiert, um Kreuze für seine Wahl zu sammeln.
Mit Wirkung zum 1. Januar hat er sein Mandat für den Kreistag abgegeben. Für ihn rückt Helmut von Maltzahn nach.
Nicht der erste CDU-Mann, der für den Kreistag gewählt wurde, aber gar nicht die Absicht hatte, dort mitzuwirken: Stadtvertreter Ralf Spohr nahm die Wahl gar nicht erst an. Sein Sitz ging an René Drühl, aber auch der lehnte dankend ab.
Bei den Linken erhielt Hannelore Krugmann so viel Stimmen, dass sie es in den Kreistag schaffte, sie wollte aber gar nicht und nahm das Mandat nicht an.
Bei der SPD ließ sich die Landtagspräsidenten Sylvia Bretschneider wählen, will aber auch nicht im Kreistag mitbestimmen.
Und auch bei den Piraten gibt’s mit Robert Schuldt einen Kandidaten, der den Einzug in den Kreistag zwar schaffte, aber keine Lust auf die Politik der Mecklenburgischen Seenplatte hat.


Voll auf Empfang mit kostenlosem WLAN-Hotspot

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 2 Kommentar(e)

Die Gäste in Göhren-Lebbin können ab sofort während Ihres gesamten Aufenthalts in und an der Tourist-Information auf dem Marktplatz kostenfreies WLAN nutzen und so Urlaubsimpressionen mit Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten per E-Mail teilen, APPs downloaden, Unterkünfte buchen, aktuelle News des Tages checken, den Veranstaltungskalender bei “Wir sind Müritzer” abrufen oder einfach nur “surfen”. Es entstehen keinerlei Kosten für die Gäste bei der Nutzung des W-LAN.

Weiterlesen


Müritzer auf der Grünen Woche

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Aus der Müritz-Region präsentieren sich auf der diesjährigen Grünen Woche die am Freitag eröffnet wird, die Müritzfischer, Müritz-Miniaturen Ralf Töpfer aus Boek, der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte und der Luplower Kräutersalat.
Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird auf der diesjährigen Grünen Woche am 17. Januar in Berlin den Ländertag Mecklenburg-Vorpommern gestalten.
Mitwirkende des Programms von 11 bis 17 Uhr sind neben anderen das Demminer Goethe Gymnasium, die Niederdeutsche Bühne Neubrandenburg, die Stargarder Edelleute und Willi Freibier aus Penzlin.
Auch Unternehmen des Landkreises werden an diesem Tag auf der Bühne vorgestellt.


Infoabend zum Fachgymnasium

13. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Am kommenden Donnerstag, 15. Januar, beginnt in der Beruflichen Schule Müritz um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung über das Schulangebot im Bereich der Fachgymnasien. Dieser Bildungsweg führt, wie andere allgemeinbildende Gymnasien auch, zur Allgemeinen Hochschulreife.
Die Veranstaltung richtet sich an alle Eltern und deren Kinder, die nach dem Abschluss der Klasse 10 in der Haupt- und Realschule oder dem Abschluss der Klasse 9 oder 10 an einem Gymnasium den Weg zum Abitur einschlagen bzw. fortsetzen wollen.
Themenschwerpunkte werden die Aufnahme, Besonderheiten, Abschluss und Perspektiven am Fachgymnasium sein.


Jetzt auch MÜRGIDA?

12. Januar 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 26 Kommentar(e)

Wie aus einem fünfseitigen Brief an “Wir sind Müritzer” hervorgeht, wollen in den kommenden Wochen Anhänger von “PEGIDA” auch an der Müritz gegen die “Islamisierung des Abendlandes” demonstrieren.
Und zwar unter dem Namen “MÜRGIDA”.
Die Demonstrationen sollen in den kommenden Tagen bei den zuständigen Behörden angemeldet werden. Angeblich haben sich bereits mehr als 100 Sympathisanten zusammengefunden.
In dem Schreiben beziehen sich die Autoren, die offenbar lieber anonym bleiben wollen, auch auf die aktuellen Ereignisse in Frankreich.