Anzeige
Aktuelles

Unbekannte werfen Rakete unter ein Auto

21. April 2015 in Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Den Knall haben gestern Abend viele gehört: Als ein 47 Jahre alter Autofahrer gegen 21.50 Uhr die Mozartstraße entlang fuhr, kam er an einer Personengruppe (4 bis 5 Leute) vorbei.
Eine Person warf eine Feuerwerksrakete in Richtung des Autos.
Die Rakete explodierte unter dem Wagen. Die Polizei konnte niemanden mehr feststellen.
Es wurde eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und ein Verstoß gegen die 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz aufgenommen.
Ob es zu Beschädigungen am Fahrzeug kam, konnte aufgrund der zum Tatzeitpunkt herrschenden Dunkelheit noch nicht gesagt werden.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Anzeige

Rechliner knackt den Jackpot

21. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei Klaus Koberstein in Rechlin hat der Tag gerade richtig gut begonnen. Er hat bei NDR 1, Radio MV, mit gutem Allgemeinwissen und ein bisschen Glück den Jackpot geknackt und bekommt jetzt 5000 Euro aufs Konto überwiesen.
Wir freuen uns mit Klaus Koberstein und gratulieren ganz herzlich!


Anzeige

Bald immer und überall online?

21. April 2015 in Allgemein, Politik, Waren - 1 Kommentar(e)

Hand holding smartphone with wi-fi connection in cafeWenn es nach der Warener CDU geht, können Einheimische und Gäste demnächst im Bereich der kompletten Innenstadt kostenlos im Netz surfen. Die Christdemokraten beantragen auf der Sitzung der Stadtvertreter in der kommenden Wochen, dass der Bürgermeister beauftragt wird, die Einrichtung eines kostenlosen WLAN-Hotspots für die Innenstadt unter “Einbeziehung der Gewerbetreibenden und Händler” zu prüfen. Prüfung heißt dabei vor allem, zu checken, wie teuer das Ganze wird und wer die Zeche bezahlt. Gibt’s Fördermittel, kann die Stadt selbst etwas dazu geben, beteiligt man Händler und Gewerbetreibende?
Bereits heute kann man in Waren hier und da kostenlos ins Netz. So unter anderem in Höhe der Gaststätte “Alt Waren” in der Langen Straße oder bei “Jannys Eis”. Darüber hinaus bieten zahlreiche Gastwirte ihren Besuchern ihre WLAN-Zugänge an.

© pab_map – Fotolia.com

Mozartstraße wird halbseitig gesperrt

21. April 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Ab morgen müssen Autofahrer in Waren mit richtig langen Wartezeiten rechnen. Denn parallel zu den bereits laufenden Bauarbeiten beginnt morgen der Rückbau von elf Schächten in der Mozartstraße. Und die muss deshalb stundenweise halbseitig gesperrt werden. Das Ganze dauert bis mindestens Freitag.
Also, wer kann, sollte die Mozartstraße ab morgen weiträumig umfahren.


Standesamt morgen zu

21. April 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Das Warener Standesamt bleibt morgen, 22. April, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Das teilt die Pressestelle der Stadtverwaltung mit.


Die Golfsaison wird eröffnet

21. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Den Startschuss der Stammgäste Trophy am Fleesensee gibt in diesem Jahr eine alte Kanone aus der Region – damit beginnt am kommenden Sonnabend, 25. April, der alljährliche Wettkampf. Das traditionelle Turnier ist den Stammgästen der Partner des Fleesensee Resorts gewidmet: Schlosshotel Fleesensee, Iberotel Fleesensee, ROBINSON Club Fleesensee, DORFHOTEL Fleesensee, Golf Fleesensee und SPAWorld Fleesensee.

Weiterlesen


Hafen-Licht

20. April 2015 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Außergewöhnliche Licht-Stimmung am Warener Hafen.

Ein Bild von Beate

B


Radlerin und Auto stoßen zusammen

20. April 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Richtig Glück hatte heute Morgen eine Radfahrerin, als sie nach Polizeiangaben am Schweriner Damm in Höhe der Zufahrt zum Altstadtcenter bei Rot über die Straße fuhr und mit einem Auto kollidierte. Die Frau kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.


Einbruch in Gaststätte

20. April 2015 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Polizei sucht Zeugen. In der Nacht von Freitag zu Sonnabend sind bislang unbekannte Täter in die Warener Gaststätte “Alte Tankstelle”, Strandstraße, eingebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde zwar nichts gestohlen, dennoch entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


Liebe Leserinnen und Leser,

20. April 2015 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

“Wir sind Müritzer” zieht um. Nein, nicht in der realen Welt, sondern in der virtuellen. Wir wechseln unseren Server, denn wir brauchen nach fast 4000 veröffentlichten Artikel in zwei Jahren mehr Platz und eine höhere Geschwindigkeit, um für unsere 8000 bis 12 000 Leser täglich künftig noch mehr bieten zu können.

Unser Umzug beginnt heute Nachmittag, wie lange er dauert, ist allerdings nicht ganz klar. So kann es sein, dass unsere Homepage einige Stunden online nicht erreichbar ist. Dafür bitten wir um Verständnis.

Dennoch halten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, natürlich wie gewohnt über alles, was an der Müritz wichtig ist, auf dem Laufenden. Und zwar auf unserer Facebook-Seite. Die dortigen Meldung können von ALLEN gelesen werden, auch von NICHT-Facebook-Mitgliedern. Sie finden uns unter www.facebook.com/mueritzer.

Vielen Dank!


Bauarbeiten an Malchows Umgehung

20. April 2015 in Allgemein, Malchow - 0 Kommentar(e)

BaustelleHeute haben die Arbeiten zur Instandsetzung der Landesstraße L 20 im Bereich der Ortsumgehung Malchow begonnen.
Dazu wird die Fahrbahn in Teilbereichen, beginnend Höhe Malchow Siedlung bis zur Bahnhofstraße, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels Ampel im Baubereich geregelt.
Im Zuge der Arbeiten wird die Fahrbahn vier Zentimeter abgefräst. Anschließend werden in Teilbereichen Borde, Pflaster und Entwässerungsrinnen instandgesetzt. Weiterhin werden einzelne Schwachstellen der Fahrbahn saniert. Im Anschluss daran erfolgt der Einbau der Asphaltdecke.
Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis 8. Mai abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 265.000 Euro und werden durch das Land Mecklenburg-Vorpommern getragen.