Anzeige
Aktuelles

Hunderte laufen am Sonnabend wieder für den guten Zweck

23. August 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Stärkung vor dem großen Lauf: Das Lauf-Team „Kleines Meer“ aus Waren ist eines von vielen, das morgen früh beim ALD-Run for Charity an den Start geht. Mit Nudeln und leckerer Tomatensoße haben sich die Sportler heute schon mal gestärkt. Die Truppe um Hotelchefin Kati Strasen läuft für die DRK-Wohngruppe in Penzlin, in der Kinder betreut werden, die zu ihrem Wohl vorrübergend nicht in ihren Famiien leben können.
Das „Kleine Meer“ unterstützt die Wohngruppe schon seit mehr als 10 Jahren – mehrfach im Jahr. In diesem Jahr sind mit Lukas und Fabian sogar zwei Bewohner mit am Start.
Wir wünschen allen Teilnehmern des Run for Charity viel Spaß!


Anzeige

Vorfreude, heiße Freude…

23. August 2019 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Endlich! Wir waren schon tief in Sorge, weil wir bisher noch keine Lebkuchen und Dominosteine in den Supermärkten entdecken konnten. Doch Norma auf dem Papenberg hat uns gerettet – Bei knapp 30 Grad Außentemperatur mussten die Mitarbeiter heute die Weihnachts-Leckereien in die Regale räumen.
Vorfreude, heiße Freude…


Auto kracht bei Lärz in Heck eines Lkw

23. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten die Rettungskräfte am Vormittag  in die Nähe der Ortschaft Lärz ausrücken. Auf der Kreisstraße 18 zwischen Mirow und Lärz übersah der 84-jährige Fahrer eines Ford einen stehenden Lkw und prallte ungebremst in dessen Heck. Der Fahrer des Ford wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierten Rettungskräfte aus dem völlig zerstörten Fahrzeug gerettet werden.
Wie die Polizei in Röbel mitteilte, stand der Lkw am Fahrbahnrand der Kreisstraße. Beide Fahrzeugführer wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Kliniken gebracht. Die Kreisstraße musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.
Quelle: Nonstopnews Müritz


Stadtwerke finden Gasleck – Kreuzung muss gesperrt werden

23. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Waren kommt es an der Kreuzung Mozartstraße/Engelsplatz in der kommenden Woche zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Und das hat einen triftigen Grund: Bei der jährlichen routinemäßigen Überprüfung des Gasnetzes haben Mitarbeiter der Warener Stadtwerke ein Leck an der Hauptleitung festgestellt. Die Experten haben die Straße umgehend geöffnet und mit der Überprüfung und dem Suchen des Gasaustritts begonnen. Das Leck wurde schnell gefunden und ist provisorisch abgedichtet worden.

Weiterlesen


Diebe wollen Orgelpfeifen klauen

23. August 2019 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Nacht zum Donnerstag haben bislang unbekannte Täter versucht, Orgelpfeifen aus der Dorfkirche Altenhagen im Nordosten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zu stehlen. Laut Polizei gelangten sie problemlos in die unverschlossene Dorfkirche und bauten verschiedene Orgelpfeifen aus. Ihre Beute ließen sie allerdings zurück. Beschädigt wurde zudem eine Bibel, einen Schlüssel der Kirche nahmen die Täter mit. Der entstandene Sachschaden kann zur Zeit nicht benannt werden.
Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Malchin unter der Telefonnummer 02994-231224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.


Starkes Teilnehmerfeld und neues Konzept beim Fleesensee-Lauf

23. August 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Unter dem Motto: „Da laufen, wo andere Urlaub machen“ startet am Samstag,  7. September, die 19. Auflage des Fleesenseelaufes in Göhren-Lebbin. Nachdem sich im letzten Jahr ein neues Team aus engagierten Hoteliers und der Gemeinde das Ziel gesetzt hat, in den kommenden Jahren einen der Top-Läufe im Norden zu organisieren, um Werbung für die Region und den Sport zu betreiben, findet die Laufveranstaltung auch dieses Jahr mit attraktiven Neuerungen statt – unter anderem können Teams/Vereine Geld gewinnen.

Weiterlesen


Jugend- und Sozialwerk will Zuschuss von der Stadt

23. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Dieser Antrag des Jugend- und Sozialwerkes (JuS) ist auf wenig Gegenliebe im Kultur- und Bildungsausschuss gestoßen: Das Unternehmen, das in der Region mehrere Kitas betreibt, wollte für die gerade laufende Sanierung der ehemaligen Kita „Bummi“ in Waren von der Stadt einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 199 999 Euro. Die Mitglieder des Ausschusses sagten Nein. Verständlich, denn das Jugend- und Sozialwerk war es, das die beliebte Warener Kindertagesstätte dicht gemacht hat, weil es die brandschutzrechtlichen Auflagen des Kreises nicht erfüllen wollte oder konnte. Nachdem das Haus zurück an die Stadt ging, bewarb sich der Betreiber erneut und bekam das Gebäude auch.

Weiterlesen


Müritz mit niedrigstem Wasserstand seit 30 Jahren

23. August 2019 in Allgemein - 2 Kommentar(e)

Mit Sorge blickt Axel Kumm auf den Müritzarm bei Vipperow. Wo einst der Pegel der Müritz noch mindestens 60 Zentimeter höher stand, ragen heute dicke Steine aus dem Wasser. Die Uferzonen samt Schilfgürtel liegen trocken. Noch nie habe der 52-Jährige einen so niedrigen Wasserstand gesehen. „Uns faulen die Pfähle weg. Überall, wo jetzt kein Wasser mehr ankommt, wird das Holz morsch“, sagte Kumm.

An diesem Wochenende erreichte der Pegel des größten deutschen Binnensees einen Stand von 1,51 Meter. Im Jahr 2003 lag der Pegel bei 1,55 Metern. Tendenz weiter fallend. Wir wollen uns selbst ein Bild vor Ort machen und begleiten Axel Kumm auf seinem Boot.

Weiterlesen


Bundespräsident Steinmeier besucht JVA Neustrelitz

23. August 2019 in Allgemein - 4 Kommentar(e)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat gestern die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz besucht. Steinmeier nahm sich viel Zeit für die Gefangenen und kam fortdauernd mit ihnen ins Gespräch.
Er lobte dabei unter anderem die Arbeit der Bediensteten und die umfangreichen Ausbildungsangebote, mit denen die Insassen auf das Leben nach der Haft vorbereitet werden sollen. Viele Insassen verbringen nur wenige Monate in der JVA Neustrelitz.

Weiterlesen


Produktionsstart für Schweizer Neuansiedlung in Schwerin

23. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Neuansiedlung gestartet: Im Industriepark in Schwerin ist gestern der Produktionsstart für die Firma Ypsomed erfolgt. Rund 150 neue Arbeitsplätze sollen dort in den kommenden Jahren entstehen. Die Ypsomed Gruppe mit Hauptsitz in Burgdorf (Schweiz) entwickelt und produziert Injektions- und Infusionssysteme für die Selbstmedikation, unter anderem zur Selbstbehandlung bei Diabetes. Im neuen Schweriner Werk sollen künftig Bauteile für Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme entstehen.
Das Gesamtinvestitionsvolumen der Ypsomed AG in Schwerin beträgt 81,1 Millionen Euro. Das Landes-Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben mit einem Investitionszuschuss in Höhe von 9,75 Millionen Euro


Umfrage: Die Technik-Ängste der Deutschen

23. August 2019 in Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Auf der einen Seite die Hoffnung, dass Wissenschaft die großen Probleme unserer Zeit lösen kann. Auf der anderen Seite konkrete Ängste mit Blick auf Zukunftstechnologien: Die Bundesbürger stehen Wissenschaft und Forschung mit gemischten Gefühlen gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Multitechnologiekonzerns 3M.
Laut Umfrage ist die grundsätzliche Stimmung gegenüber der Wissenschaft weiterhin sehr zurückhaltend. Mehr als die Hälfte der Deutschen denkt, dass die Wissenschaft genauso viele Probleme verursacht wie sie löst (54 Prozent).

Weiterlesen


Beliebte Kabarettisten gastieren in Waren

22. August 2019 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die HERKULESKEULE gastiert mit ihrem Programm „Betreutes Denken“ am 5. September ab 19.30 Uhr im Warener Bürgersaal. „Dazu sach ich gar nüscht mehr, sonst wersch noch blede!“ sagt der Sachse. Aber die Herkuleskeule sagt schon wieder was.
Eine Zeitung nannte das mal „Intelligent geblödelter Scharfsinn“.

Die Kabarettisten fragen, wer dennoch durchsieht im Informationsmüll von Tagesschau und Fake-News, im Nebel von Twitter und alternativen Fakten. Sie versuchen, eine Schneise durch den Wahnsinn unserer Zeit zu schlagen, und je lauter lachend sie das tun, umso ernster meinen sie es.

Weiterlesen