Anzeige
Aktuelles

Malchower kommen zu Hause nicht über ein 1:1 hinaus

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Fußball-Verbandsligist Malchower SV 90 hat gestern Abend den Güstrower SC im Waldstadion empfangen. Vor 341 Zuschauern entwickelte sich ein interessantes Spiel, in dem die Gäste in der ersten Viertelstunde ein leichtes Übergewicht hatten. Der MSV kam nur schwer in Schwung, was auch zweifelsfrei an der guten Gastmannschaft lag. Zur Halbzeit stand es dann immer noch 0:0.

Weiterlesen


Anzeige

Anzeige

Polizei zieht E-Scooter-Fahrerin aus dem Verkehr

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Warens Polizisten haben gestern am späten Abend eine 15-jährige E-Scooter-Fahrerin in Möllenhagen kontrolliert. Wie sich herausstellte, wurde der E-Scooter ohne erforderliche Haftpflichtversicherung geführt. Außerdem haben die Beamten eine Alkoholfahne gerochen. Der Atemalkoholtest im Polizeirevier ergab einen Wert von 0,46 Promille bei der 15-Jährigen.
Da die Fahrerin noch nicht das 21. Lebensjahres vollendet hat, gilt sie als Fahranfängerin im Sinne des Straßenverkehrsgesetzes. Die Fahrt darf demnach nicht unter der Wirkung eines alkoholischen Getränks angetreten werden. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.


Anzeige

Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs in Sietower Kita

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Schrecklicher Verdacht: In der Sietower Kindertagesstätte “Seute Plappersnuten” soll es vor wenigen Tagen zu einem sexuellen Übergriff auf ein Kind gekommen sein. Nach Informationen von “Wir sind Müritzer” soll ein Praktikant der Einrichtung während der Schlafenszeit ein vierjähriges Mädchen unter anderem sexuell berührt haben.
Der Praktikant ist inzwischen suspendiert worden. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, die Ermittlungen der Polizei laufen. Die Eltern der Kinder, die in der Einrichtung betreut werden, sind über einen Zettel an der Pinnwand über den Vorfall und die Ermittlungen informiert worden.

Die Kita “Seute Plappersnuten” ist seit zwei Jahren in Trägerschaft der Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH und wird gegenwärtig gerade neu gebaut.

 


Einmal richtig Gas geben: Fahrsicherheitstraining in Groß Dölln

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Röhrende Motoren, quietschende Reifen und sich drehende “Maschinen” – ein Ausflugsziel der besonderen Art, vor allem für Technik-Fans, hat “Wir sind Müritzer” ein Stück südöstlich von Waren in Brandenburg gefunden. Zudem ein Ziel, bei dem Corona zum Glück kaum eine Gefahr darstellt. In Groß Dölln, wenige Kilometer südlich von Templin in der Uckermark, tummeln sich regelmäßig Auto- und Motorradfreunde auf einer “Driving Range” – auch samstags.

Weiterlesen


Unsere Müritz-Karikatur

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Warener Innenstadtverein veranstaltet heute eine Lange Einkaufsnacht mit Programm: Live-Musik, Kürbisschnitzen und Laternenumzug. Die Veranstalter haben angekündigt, dass zum Sicherheitskonzept auch das Fiebermessen gehört.

Unser Zeichner Joachim Kluge hat schon ganze genaue Vorstellungen davon, wie das heute Abend auf dem Neuen Markt aussieht.


Landespolizei startet den Pilotbetrieb mit Smartphones

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Mit einer Pilotphase in zunächst vier Polizeirevieren startet die flächendeckende Einführung von Smartphones für die Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern. Innenminister Lorenz Caffier hat dazu gestern die ersten Smartphones symbolisch an die Polizei in Neubrandenburg übergeben.
“Heute ist ein wichtiger Tag für die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern, denn heute machen wir einen weiteren großen Schritt in Richtung Digitalisierung. Mit diesem Projekt bringen wir die Technik in Form von Smartphones direkt an den Einsatzort und erleichtern so die Arbeit unserer Beamten im Streifendienst”, so Innenminister Lorenz Caffier.

Weiterlesen


Drese: Pflegebedürftige besonders schützen, Isolation verhindern

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Durch mehr Testungen, strenge Hygienekonzepte und die Analyse des regionalen Infektionsgeschehens bereiten sich die Landesregierung, das Landesamt für Gesundheit und Soziales und die Träger der Einrichtungen und Angebote im Bereich der Pflege und Eingliederungshilfe auf die insgesamt gestiegenen Corona-Ansteckungen vor. „Bewohner von vollstationären Pflegeeinrichtungen und Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen sind besonders schutzbedürftig. Darauf richten wir unsere Maßnahmen aus und entwickeln gemeinsam die Schutzkonzepte weiter“, betonte  Sozialministerin Stefanie Drese. Jede Einrichtung habe ihr einrichtungsspezifisches Schutzkonzept an die aktuelle Situation anzupassen.

Weiterlesen


Rekordzahl bei Referendaren an Schulen in MV

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sind so viele Referendare beschäftigt wie noch nie. Mit Stand vom 1. Oktober waren 796 Männer und Frauen an den allgemein bildenden und beruflichen Schulen im Land im Vorbereitungsdienst. „Ich freue mich überaus, dass Mecklenburg-Vorpommern bei der Ausbildung des Lehrkräftenachwuchs so gut zugelegt hat. Der Lehrkräftebedarf an unseren Schulen ist groß. Da ist es wichtig, dass wir möglichst viele Fachkräfte für unsere Schulen im eigenen Land ausbilden“, sagte Bildungsministerin Bettina Martin.

Weiterlesen


Minister warnt vor Geflügelpest: “Müssen mit Fällen rechnen”

24. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus ruft die Geflügelhalter im Land zu besonderer Vorsicht auf: „Die aktuellen Geflügelpest-Fälle bei Wildvögeln in den Niederlanden zeigen, dass auch in Mecklenburg-Vorpommern mit Fällen gerechnet werden muss. Insofern sollten Überwachungsmaßnahmen bei toten oder kranken Wildvögeln unverzüglich intensiviert sowie die Biosicherheit in den Geflügelbetrieben überprüft werden.“

Weiterlesen


Lasterfahrer ohne Schuhe und mit Manipulation

23. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Die Polizei hat am Donnerstag in Neubrandenburg einen Sattelzug aus dem Verkehr gezogen, der erhebliche Mängel aufwies. Der Fahrer war im wahrsten Sinne des Wortes von den Socken: Der Sattelzug für Stückguttransporte fiel den Beamten auf, weil seine Ladung ungesichert auf der Ladefläche stand. Der 37-jährige deutscher Fuhrunternehmer aus dem Raum Stralsund hatte Baumaterialien aus Möllenhagen geladen, die er zu einem Kunden in Neubrandenburg befördern wollte. Beim Öffnen der Fahrertür stellten die Beamten den Fahrzeugführer des Sattelzuges auf Socken, ohne festes Schuhwerk, fest.

Weiterlesen


Müritz-Klinikum: Patienten und Mitarbeiter infiziert

23. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Mediclin Müritz-Klinikum in Waren wurden in den letzten 14 Tagen zwei Patienten und zwei Mitarbeiter unabhängig voneinander positiv auf das Coronavirus getestet. Das bestätigte Klinik-Sprecherin Jenny Thoma auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer”.
Alle Verdachtspatienten werden schon seit Monaten im Klinikum mittels PCR auf SARS-CoV-2 getestet. Bis ein negatives Testergebnis vorliegt, bleiben sie auf einer eigens dafür vorgehaltenen Station isoliert und werden dort versorgt. Patienten mit einem positiven Nachweis einer Covid-19-Erkrankung werden dann in einem abgetrennten Bereich medizinisch weiterbehandelt.
Darüber hinaus wurden Ende dieser Woche zwei Mitarbeiter der Akut-Einrichtung positiv auf das Virus getestet. Sie haben inzwischen Symptome entwickelt und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Diese Infektionen stehen laut Klinikum nachweislich in keinem Zusammenhang mit den beiden erkrankten Patienten, die derzeit im Klinikum behandelt werden.

Weiterlesen