Anzeige
Aktuelles

Mopedfahrerin leicht verletzt

18. September 2013 in Allgemein, Polizei, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Bei einem Unfall heute früh auf der B 192 zwischen Eldenburg und Eldenholz ist eine junge Mopedfahrerin verletzt worden. Wie die Polizei Waren dazu mitteilte, bremste die 17-Jährige stark, als vor ihr ein Wagen hielt. Die Jugendliche stürzte und verletzte sich dabei leicht. Sie wurde ins Müritz-Klinikum gefahren.


Anzeige


Kommissare und TV-Köche brausen durch die Müritz-Region

18. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Berlin-Klassik mit viel Prominenz

Müritz-Region.  Lust auf alte Autos und prominente Fahrer? Die Hamburg-Berlin-Klassik führt ab Donnerstag durch viele Teile der Müritz-Region. Und: Auch bei der sechsten Auflage der Old- und Youngtimerrallye – die in diesem Jahr in Berlin startet und in Hamburg endet – sind zahlreiche Fernseh- und Sport-Größen am Start.

Weiterlesen


Besuch beschert Schülern unterrichtsfrei

17. September 2013 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

P1Waren (AG). Wenn’s nach den Mädchen und Jungen der Friedrich-Dethloff-Schule in Waren geht, könnten sie jede Woche Besuch bekommen. Denn weil sie seit gestern Gäste aus Warens polnischer Partnerstadt Suwalki haben, fällt für  einige Kinder und Jugendliche der Unterricht flach. Stattdessen backen sie bei den Mecklenburger Backstuben, erkunden das Müritzeum oder werden vom Bürgermeister empfangen.

Weiterlesen


Sportler unterstützt Umgehungs-Gegner

17. September 2013 in Allgemein, Politik, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Die Gegner der Ortsumgehung für Waren haben prominente Unterstützung bekommen: Auch Weltklasse-Kanute Andreas Dittmer spricht sich gegen eine Umgehung und damit gegen eine Brücke über den Tiefwarensee aus.
Andreas hat jahrelang auf dem Tiefwarensee trainiert und befürchtet, dass die Einzigartigkeit des Sees durch den Brückenbau verloren geht.


Seebalkon wird eingeweiht

17. September 2013 in Allgemein, Waren, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Waren (PM). Nach langer Vorbereitung, aber dann doch ziemlich kurzer Bauzeit, kann der Gesundheitspark Amsee e.V. am kommenden Freitag, 20. September, den Seebalkon Amsee offiziell eröffnen. Der rund 15 Meter lange Steg mit Aussichtsplattform wird das Kleinod rings um den Tiefwarensee weiter aufwerten und sowohl für Einheimische als auch Touristen eine hervorragende Möglichkeit bieten, den Tiefwarensee und seine natürliche Schönheit sowie den Blick auf die Stadt Waren zu genießen.

Weiterlesen



Wieder Worldcup in der Inselstadt

16. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Malchow. Tolerant und weltoffen – so kann sich Malchow wieder im Januar 2014 präsentieren, wenn dort zum vierten Mal in Folge und im zweijährigen Rhythmus der Internationale Worldcup im Rollstuhlfechten stattfindet. Wegen des großen Ansturms der Teilnehmer beim letzten Worldcup im Jahr 2012 hat das Organisationsteam dieses Mal die Zahl der Athleten begrenzt.

Weiterlesen


Schöne Waren-Ansichten gesucht

16. September 2013 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Wie in den vergangenen Jahren werden die WOGEWA und die Stadtwerke Waren wieder einen gemeinsamen Kalender für ihre Kunden und Mieter herausgeben. Da sich die beiden städtischen Unternehmen besonders der Stadt Waren verbunden fühlen, wird das Thema und der Titel des Kalenders wieder lauten: „Warener Kalender“.

Weiterlesen


Tolle Preise beim Müritz-Kfz-Pokal

16. September 2013 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren (PM). Am kommenden Mittwoch, 18. September, wird in der Zeit von 9  bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Aldi in Waren West der Müritz-Kfz-Pokal und in der Beruflichen Schule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte der Anti-Drogen-Tag zum 15. Mal für die Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren durchgeführt.

Weiterlesen


Neue Umleitung

16. September 2013 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Waren. Auf Grund des Baufortschritts in der Malchiner Straße in Waren muss ab morgen, 17.September, bis Freitag, 18 Oktober, der Einmündungsbereich Weinbergstraße voll gesperrt werden.
Der Verkehr in und aus Richtung Amsee bzw. Neu Falkenhagen wird über die Bahnhofstraße, Malchiner Straße, Lloydstraße, Wiesenstraße und Am Ellernbruch umgeleitet.
Die Bushaltestelle am Müritz-Klinikum wird in diesem Zeitraum von den Linienbussen der PVM nicht angefahren. Als Ausweichhaltestelle wird der Busbahnhof angefahren.