Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Problemlos

12. März 2014 in Allgemein, Waren - 0 Kommentar(e)

Nur mal so und weil sonst so gerne gegen Verwaltungen und deren Mitarbeiter gemeckert wird: Heute in der Warener Stadtverwaltung: Das Einwohnermeldeamt hat mittwochs eigentlich geschlossen.
Wir hatten ein dringendes Anliegen.Vorsichtig, fast ängstlich geklingelt, geöffnet, und vor allem: Anliegen ohne Murren und Probleme erledigt. Wir waren nicht die Einzigen!
Muss auch mal gesagt werden!


Anzeige

Heute verstärkt Gurt-Kontrollen

12. März 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Das Land Mecklenburg-Vorpommern beteiligt sich heute an überregionalen Schwerpunktkontrollen mit dem Thema “Gurt”.
Ziel ist es, die Zahl der Verkehrsunfälle mit getöteten Personen sowie Unfälle mit Personenschaden stetig und
dauerhaft zu verringern.
Insbesondere das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes sowie das Nichtnutzen von Kinderrückhaltesystemen ist vielzählig eine Ursache von Verkehrsunfällen mit getöteten und verletzten Personen.
Kontrolliert wird dazu heute auch in der Müritz-Region.


Anzeige

Landkreis jetzt mit offiziellem Wappen

12. März 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

WappenDer Landkreis Mecklenburgische Seenplatte führt jetzt offiziell ein eigenes Wappen. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) übergab gestern persönlich an Landrat Heiko Kärger den Wappenbrief, mit dem die Annahme eines Wappens genehmigt und die Registrierung des Wappens in der Wappenrolle des Landes bestätigt wird. Damit ist der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nach den KreisenVorpommern-Rügen, Rostock und Nordwestmecklenburg der vierte der neuen Landkreise, die ein eigenes Wappen führen.

Weiterlesen


Bürgermeister “schwänzt” im Internet

12. März 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Politik, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Warens Verwaltung will sich künftig moderner im Internet präsentieren. Das kündigte Bürgermeister Norbert Möller (SPD) bereits am Jahresanfang an. So soll die Homepage der Stadt grundlegend überarbeitet und auch interaktiver werden.
Norbert Möller selbst scheint in Sachen Internet vorerst aber kürzer getreten zu sein. Sein privates Profil auf Facebook, das er vor allem vor der Bürgermeisterwahl sehr intensiv genutzt hat, liegt seit fast drei Monaten brach. Dort heißt es auch nach wie vor, dass Möller beim Bildungsministerium des Landes als Schulleiter angestellt ist…. Vergessen, nicht geschafft oder einfach keine Lust mehr auf soziale Netzwerke?

Moeller







Dringend Unfallzeugen gesucht

10. März 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Heute Nachmittag gegen 15.20 Uhr hat sich auf dem Schweriner Damm ein Unfall ereignet, an dem insgesamt fünf Pkw beteiligt waren und bei dem ein Schaden von rund 10 000 Euro entstand.
Wie die Polizei mitteilte, beachtete ein Autofahrer, der aus der Mauerstraße kam, die Vorfahrt eines auf dem Schweriner Damm fahrenden Wagen nicht. Der Fahrer, dem die Vorfahrt genommen wurde, konnte aber gerade noch bremsen, zwei weitere nachfolgende Autos kamen ebenfalls noch rechtzeitig zum Stehen. Der dann folgte, hatte nicht so viel Glück, krachte auf und schob die anderen zusammen.
Der Unfallverursacher machte sich in einem grauen Kombi auf und davon. Auch der Fahrer, dem die Vorfahrt genommen wurde, setzte seine Fahrt fort und wird jetzt dringend als Zeuge gesucht. Andere Beobachter werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.