Anzeige
Aktuelles

Feuerwehr “löscht” Aschenbecher

27. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Warens Feuerwehrmänner sind letzte Nacht in die Röbeler Chaussee ausgerückt. Dort hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen.
Trotz mehrfachen Klopfens wurde die Tür zur betreffenden Wohnung nicht geöffnet, so dass die Kameraden davon ausgehen mussten, dass niemand zu Hause war. Sie öffneten die Tür und trafen dort nicht nur auf eine verqualmte Wohnung, sondern auch auf eine Mieterin, die offensichtlich etwas verwirrt war. Die Frau wurde an den Rettungsdienst übergeben.
Die Ursache für den Qualm war ein übervoller Aschenbecher, in dem es so vor sich hin glimmte.


Anzeige


Anzeige

Auto überschlägt sich mehrfach

27. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall zwischen Neu Rhäse und Wulkenzin ist gestern ein 32 Jahre alter Mann verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war er mit seinem Auto in Richtung Wulkenzin unterwegs, kam aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer ist mit leichten Verletzungen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht worden. Da die Polizisten bei ihm Alkohol rochen, wurde eine Blutentnahme angeordnet.





Torreiche Begegnung im Müritzstadion

26. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Sport, Waren - 0 Kommentar(e)

Die Männer des Tages beim Spiel des SV Waren 09 gegen SV Pastow:
Links der vierfache Torschütze Adrian Rakowski und rechts Mannschaftsbetreuer Detlef Kusch, genannt “Hudson”, der einen runden Geburtstag gefeiert hat und von der Mannschaft mit einem Riesen-Glas inklusive Unterschriften aller Spieler überrascht wurde.
Waren hat das Heimspiel mit 5:3 gewonnen und marschiert weiter in Richtung Aufstieg.

Pastow



Wohnanhänger überschlägt sich

26. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Rund 25 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern auf der B 192 zwischen Kloster Malchow und der Autobahnauffahrt ereignet hat.
Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Auto mit Wohnanhänger in einer Rechtskurve ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab und überschlug sich. Das Gespann kam dann auf dem Dach zum Liegen. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Motorradfahrer schwer verletzt

26. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zwischen Klocksin und Rehberg ist gestern Abend ein 40-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, touchierte mit seinem rechten Lenkergriff und der rechten Fußraste einen Baum und stürzte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann zunächst nicht ansprechbar, dennoch konnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Verunfallten wahrnehmen. Eine Blutprobenentnahme wurde angewiesen. Ermittlungen vor Ort ergaben außerdem, dass das Krad nicht zugelassenen und der Verunfallte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde der
Mann mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Plau geflogen.


Wie ein Warener Chefarzt an die Restaurantwand kommt

25. April 2014 in Allgemein, Events, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Aus1Eine Chefärztin begegnet bei einer Ausstellung einem anderen Chefarzt ihres Krankenhauses. Das klingt zunächst nicht sonderlich ungewöhnlich. Ist es aber. Denn während die Chefärztin der Intensivstation des Müritz-Klinikums, Dr. Astrid Francke, in natura bei der Ausstellungseröffnung im “Kleinen Meer” steht, betrachtet sie ihren Kollegen, den Chefarzt der Urologie, Dr. Andreas Baars, auf einem Bild. Der war nämlich sozusagen Model für die Künstlerin Daniela F. Lüers und wurde mit seinem großen Fischfang verewigt und jetzt eben ausgestellt.

Weiterlesen