Anzeige
Aktuelles

Anzeige

Gegen Schild gekracht

24. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zwischen Röbel und der Priborner Kreuzung ist heute Nachmittag ein VW Caddy aus bislang nicht geklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen gekracht. Die Insassen blieben zum Glück unverletzt. Schaden: 1000 Euro.




Anzeige

Hinweise zur Sperrmüll-Abfuhr

24. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 1 Kommentar(e)

Wegen einiger Unsicherheiten bei der Entsorgung von Sperrmüll weist der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte noch einmal auf die Formalitäten hin:
Für die Anmeldung zur Abholung von Sperrmüll stehen Kontaktformulare für die jeweiligen Altkreise auf der Internetseite des Kreises unter www.lk-seenplatte.de, zur Verfügung. Am besten zu finden bei der Suche mit dem Stichwort „Sperrmüll“.
Auch im Abfallratgeber 2014 sind, wie gewohnt, Sperrmüllkarten beigefügt.
Bei der Nutzung der online Kontaktformulare ist darauf zu achten, dass das richtige Formular des jeweiligen Altkreises genutzt wird.
Werden die Sperrmüllkarte nicht oder nicht ausreichend frankiert bzw. die falsche Karte oder das falsche online Formular genutzt, kann keine Bearbeitung der Sperrmüllanmeldung erfolgen.





Polizei findet Handy

23. April 2014 in Allgemein, Malchow, Penzlin, Polizei, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Ein Handy der Marke Sony ist Röbeler Polizisten sozusagen in die Hände gefallen. Und zwar, als sie gestern Abend einen Schwertransporter begleitet haben. Das Handy lag an der Kreuzung B 192/Landstraße in Richtung Darze und Kogel. Der Eigentümer kann sich das Handy im Polizeirevier Röbel abholen.


Kunst, Wein und Käse genießen

23. April 2014 in Allgemein, Events, Malchow, Penzlin, Röbel, Waren - 0 Kommentar(e)

Zum Saisonstart lädt das „Kleine Meer“ morgen ab 18.30 Uhr zum 1. Kultur & Genuss Abend ein. Daniela F. Lüers wir ihre neue Ausstellung “Sommer, Sonne, Mecklenburg“ eröffnen, anschließend können bei Käse und Wein angenehme und interessante Gespräche geführt werden.

Weiterlesen