Anzeige
Aktuelles

Zwei Frauen bei Unfall zwischen Sietow und Röbel verletzt

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Röbel und Sietow sind heute Nachmittag zwei Frauen leicht verletzt worden. Eine 28-jährige Autofahrerin war in Richtung Sietow unterwegs. Vor ihr fuhr ein Lkw, den sie laut Polizei trotz unklarer Verkehrslage überholen wollte. Dabei stieß sie mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw seitlich zusammen. Beim Wiedereinscheren touchierte die 28-jährige zudem den zuvor überholten Lkw. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Die Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Waren gebracht. Die 77-jährige Fahrerin des anderen Pkw wurde ebenfalls leicht verletzt, konnte jedoch vor Ort behandelt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.


Anzeige

Anzeige

Dänemark lässt nur noch wenige Deutsche ins Land

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Falls jemand nach Dänemark in den Urlaub fahren wollte – daraus wird wohl nichts. Menschen aus Deutschland dürfen wegen der steigenden Corona-Neuinfektionszahlen ohne triftigen Einreisegrund nicht mehr nach Dänemark einreisen. Das teilte der dänische Außenminister Jeppe Kofod mit. Die Maßnahme bedeutet unter anderem, dass deutsche Touristen nicht mehr ins Land kommen dürfen.


Anzeige

Waschmaschine explodiert und geht in Flammen auf

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 1 Kommentar(e)

Wir haben’s ja schon immer gewusst: Haushalt ist gefährlich. Das hat sich heute auch wieder in Neubrandenburg gezeigt. In einer Wohnung in Broda ist nämlich eine Waschmaschine explodiert und ging in Flammen auf. Die Feuerwehr hatte das Problem zwar schnell im Griff, doch der 68-jährige Hausbewohner und seine 65-jährige Ehefrau wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Der entstandene Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.
Und das alles nur wegen ein “bisschen” Haushalt…


Puppentheater im Müritzeum am 1. November ab 15 Uhr

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Däumelinchen – Frei nach dem Märchen von Hans- Christian Andersen – Eine Geschichte für den Mut zur Selbstbestimmung, aus dem Inneren eines Fotoapparates erzählt. Fräulein Wilhelmine Hutfilz, eine liebenswerte schrullige Person, hat eine große Leidenschaft. Sie fotografiert mit einem ganz alten Fotoapparat und fängt die unglaublichsten Geschichten ein.
Eine Schwalbe ist immer dabei und zwitschert ihr einige davon ins Ohr. Aber die wunderbarste Geschichte ist wohl die, die die Schwalbe selbst erlebt hat.
Einige wenige Plätze sind noch frei. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 03991 633 680 ist zwingend erforderlich. Der Eintritt kostet 5 €. Das Stück ist für Kinder ab 5 Jahren.
Foto: Tom Schweers


Die Polizei warnt: Perfide Corona-Betrugsmasche

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Vor ca. vier Wochen bekam eine 81-jährige Neubrandenburgerin einen Anruf von einem ihr unbekannten Mann. Er stellte sich als Dr. Klein aus der Hygieneklinik in Berlin vor und fragte die Dame nach ihren Wohnverhältnissen. Sie gab an, alleine zu wohnen und Kinder zu haben. Als der angebliche Dr. Klein auch nach den Wohnverhältnissen der Kinder fragte, wurde die Dame misstrauisch und beendete das Telefonat.

Weiterlesen


(Reklame) Herbstzauber im hagebaumarkt Waren!

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Holen Sie sich den Herbstzauber nach Hause! Der hagebaumarkt Waren hält eine große Auswahl an Herbstbepflanzung bereit. In der Zeit vom 26.10-30.10.2020 bekommen Sie 15%* auf Heidepflanzen und 30% auf alle Baumschulpflanzen.
Nennen sie einfach an der Kasse das Codewort : HERBSTZAUBER

* Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten oder einer Kundenkarte kombinierbar.


Einschulungsuntersuchungen in Röbel abgesagt

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Eltern haben die Einladungen gerade erst erhalten, doch jetzt müssen die Einschulungsuntersuchungen an der Grundschule in Röbel abgesagt werden. Darüber informierte Franziska Flügler als stellvertretende Schulleiterin.


Mecklenburg-Vorpommern bestellt 265 Feuerwehrfahrzeuge

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bei der bisher größten Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen in Mecklenburg-Vorpommern wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. Mit der Zuschlagserteilung an die Firma Rosenbauer wurde der Vertrag über die Lieferung von 265 Tragkraftspritzenfahrzeugen (TSF-W) geschlossen. In den Jahren 2021 bis 2023 können sich insgesamt 265 zumeist kleinere Wehren auf ein neues Fahrzeug freuen. Die zur Grundausstattung von Feuerwehren zählenden Fahrzeuge verfügen über einen 1.000-Liter-Wassertank und versetzen die Feuerwehr so in die Lage, schnell und wirksam kleinere Wohnungs- und Fahrzeugbrände zu löschen.

Weiterlesen


Tourismusbranche MV: 75 Prozent befürchten zweiten Lockdown

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Laut einer aktuellen Umfrage des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, an der sich rund 430 Unternehmen – darunter Hotels, Anbieter von Ferienwohnungen und Campingplätze – beteiligten, wächst in der Branche im Angesicht steigender Infektionszahlen die Angst vor einem zweiten Lockdown. Demnach fürchten 75 Prozent der Unternehmen eine erneute Schließung des Tourismus. Dazu Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern: „Schon jetzt sind die Umsatzrückgänge durch die Corona-Krise in diesem Jahr nicht mehr zu kompensieren. Sollten Betriebe erneut schließen müssen, entfiele laut Umfrage für jeden Fünften im Land die Geschäftsgrundlage. Das wäre fatal.“

Weiterlesen


Millionen für Solarkraftwerk in Kiesgrube an der Autobahn

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Sollte das Beispiel Schule machen? Kiesgruben sind als Tagebaue im Allgemeinen nicht so gern gesehen, aber nötig. Viele kritisieren, dass die Lkw die Straßen kaputt fahren. Dabei können solche Tagebaue hinterher wahre Naturparadiese werden, beispielsweise wenn daraus nach Abschluss Badeseen geformt werden. Einen ganz anderen Weg haben der Energieversorger Wemag (Schwerin) und die Verantwortlichen in Zietlitz nahe Linstow an der A19 eingeschlagen: Dort “wächst” gerade in einer Kiesgrube der nach Leistung stärkste Solarpark, wie Energieminister Christian Pegel jetzt bei einem Besuch bemerkte.

Weiterlesen


Sicherungsmaßnahmen zwischen Zwenzow und Familotel Rookhus

22. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Vom 26. Oktober bis zum Jahresende lässt das Nationalparkamt Müritz durch externe Unternehmen Verkehrssicherungsarbeiten entlang der Gemeindestraße zwischen Zwenzow und dem „Familotel Rookhus“ in Wesenberg durchführen.  Aufgrund dieser Arbeiten kann es zu abschnittsweisen Einschränkungen bei der Begehbarkeit des neuen Wolfspfades kommen.