Aktuelles

Hütte und Waren top, Röbel flop

13. August 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Oberligist  Malchower SV hat auch sein zweites Spiel der Saison verloren. Zwar nur knapp und auch mit viel Pech, aber verloren ist verloren. Die Inselstädter kamen vom Charlottenburger FC Hertha 06 mit einem 1:2 nach Hause.
In der Landesliga besiegte der Penzliner SV das Team aus Anklam mit 3:2.
Einen klassischen Fehlstart legte der PSV Röbel (Foto) in der Landesklasse hin. Die Röbeler verloren in Neubrandenburg 1:6. Dagegen konnten der SV Waren 09 und der SFV Nossentiner Hütte im ersten Spiel punkten. Waren gewann vor heimischem Publikum gegen den VfB Löcknitz 1:0, Nossentiner Hütte überzeugte in Neukalen mit dem neuen Trainer Henning Muske mit einem 2:0-Sieg.


Bekannte Fußballschule mit Camp im Müritzstadion

13. August 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Für rund 30 Mädchen und Jungen hat heute im Warener Müritzstadion eine aufregende Woche begonnen. Sie sind beim Fußballcamp der bekannten Audi Schanzer Fußballschule Ingolstadt mit dabei und werden in den kommenden Tagen dribbeln, fummeln und jede Menge Tore schießen.
Und das unter professioneller Anleitung und in schicker Kluft.
Geleitet wird das Camp von Ulrich „Uli“ Schulze, und der hat sozusagen Heimspiel. Denn der heute 70-Jährige hat den SV Waren 09 viele Jahre trainiert, und zwar sehr erfolgreich.
In seiner aktiven Laufbahn spielte Uli in der DDR-Oberliga, wurde mehrfach DDR-Meister und Pokalsieger und holte mit dem FC Magdeburg 1974 im Finale gegen den AC Mailand sogar den Europapokal.
So wird’s für die Kids in dieser Woche sicherlich nicht nur tolles Training, sondern auch die eine oder andere spannende Geschichte von Uli Schulze geben.
Wir wünschen allen viel Spaß!


In Sachen AWO-Müritz und Ex-Funktionäre werden im Herbst Entscheidungen erwartet

13. August 2018 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Von den Querelen bei der Arbeiterwohlfahrt an der Müritz war lange nichts zu hören, aber das will nichts heißen. Wie „Wir sind Müritzer“ inzwischen aus Justizkreisen erfahren hat, arbeiten die Anwälte von Ex-Geschäftsführer Peter Oljinyk und Ex-Vorstandschef Götz-Peter Lohmann derzeit an Anfragen der Staatsanwaltschaft Schwerin, die wegen des Verdachts der Untreue seit fast zwei Jahren ermittelt.
Je nach Art der Antwort soll es bald eine Entscheidung darüber geben, ob es wirklich Anklagen gegen die beiden hohen Ex-AWO-Funktionäre gibt.
Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Anklagen wegen Untreueverdacht kommt, gilt allerdings als groß, so ein „Insider“.

Weiterlesen


Müritzer beim Schweriner Schloss-Schwimmen

12. August 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Beim 14. Schweriner Schloss-Schwimmen über 2000 Meter sind heute auch vier Müritzer gestartet. Und sie haben Top-Platzierungen erreicht.

Karsten Hub 37:48 Platz 20 AK: Platz 3
Uwe Greiner 40:58 Platz 37 AK: Platz 7
Paul Greiner 46:39 Platz 53 AK Platz 3
Lea Bergholz 44:05 Platz 36 AK: Platz 6

Gesamtzahl der Teilnehmer: 175

Gut gemacht, liebe Müritzer!


Warener Wasserschutzpolizisten im Einsatz bei der Hanse-Sail

12. August 2018 in Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Zum Team der mehr als 300 Polizisten, die die 28. Hanse-Sail am Wochenende zu Land und zu Wasser abgesichert haben, zählten auch die beiden Warener Wasserschutzpolizisten Polizeihauptmeister Frank Goetz (links) und Polizeiobermeister Daniel Klitsche.
Um diesen Job in Rostock zu machen, mussten Beide eine spezielle Ausbildung absolvieren.
Wie die Polizei bilanziert, war es eine sehr friedliche Hanse-Sail ohne größere Störungen.



Warens ältester Einwohner feiert 106. Geburtstag

12. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Herzliche Glückwünsche gehen heute ins Pflegeheim an den Tiefwarensee. Dort feiert Warens ältester Einwohner Paul Galla seinen 106. Geburtstag. Der Senior hat zwar schon einige gesundheitliche Einschränkungen, bekommt aber alles, was um ihn herum passiert, mit und nimmt auch am täglichen Leben im Pflegeheim teil.
Bis zu seinem 100. Geburtstag hat Paul Galla noch in Grabowhöfe gewohnt.
Die Glückwünsche der Stadt Waren überbrachte heute Vormittag bereits die stellvertretende Bürgermeisterin Wera Ulm, Familienangehörige und Bekannte haben sich heute auch noch zum Gratulieren angesagt – die Torte steht schon kalt.


Von einem Röbeler, der sich in vier Jahren „halbiert“ hat

12. August 2018 in Allgemein - 2 Kommentar(e)

Man kennt sie aus der Werbung, diese Vorher-Nachher-Fotos mit den natürlich immer erstaunlichen Ergebnissen irgendwelcher Wunder-Diäten. Aber man weiß auch, dass sie sehr häufig nicht der Realität entsprechen, sondern schlichtweg gefälscht sind.

Auch von Mirko Luschnat aus Röbel gibt es solche Vorher-Nachher-Bilder. Echte. Auch wenn der Betrachter nicht glauben mag, dass es sich bei der Person auf den vier Jahre alten Bildern um den selben Mann handelt, der auf den aktuellen Fotos zu sehen ist.

Doch sie sind echt, diese Bilder: Mirko hat innerhalb von vier Jahren rund 120 Kilo abgenommen. In Kürze läuft er in Palma seinen ersten Halbmarathon.

Weiterlesen


Malchower SV vor zweitem Punktspiel

12. August 2018 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Heute absolviert Oberligist Malchower SV sein zweites Punktspiel, und zwar bei CFC Hertha 06 in Berlin. Wie der MSV verloren auch die Charlottenburger ihr Auftaktspiel.(3:2 in Wismar). Für die Malchower gilt es, an die gute Leistung der zweiten Halbzeit gegen Straußberg anzuknüpfen, um gegen die Charlottenburger erfolgreich zu bestehen. Vom Güstrower SC 09 konnte jetzt übrigens Max Buchholz verpflichtet werden. Nach Aussage von Trainer Sven Lange sind alle Spieler spielberechtigt und fit.
Die Trainingsbeteiligung war gut, so dass der Trainer bei der Aufstellung die Qual der Wahl hat.
Anstoß ist um 14 Uhr bei CFC Hetha 06 in Berlin.


Bedrohlich

11. August 2018 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Independence Day in Waren nennt Carsten Bremer dieses Bild, das er heute in Waren aufgenommen hat und man sieht, warum.



Segelboot kentert vor Waren – Drei Männer gerettet

11. August 2018 in Allgemein, Polizei - 1 Kommentar(e)

Die Müritz hat heute Nachmittag mal wieder eindrucksvoll gezeigt, wie unberechenbar sie ist. Zwar war es schon den gesamten Tag über wellig, doch innerhalb von Sekunden türmten sich plötzlich richtig große Wellen auf.
Das wurde einem Segelboot mit drei Männern an Bord – sie gelten als erfahren und kommen aus der Region – zum Verhängnis. Ihr Boot kenterte.

Weiterlesen