Anzeige
Aktuelles

Brand auf Speditionsgelände: Rund 160 000 Euro Schaden

23. Januar 2022 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Ein Brand auf einem Speditionsgelände in der Ortschaft Rossow bei Friedland hat am frühen Sonntagmorgen einen Schaden von rund 160.000 Euro verursacht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Brand durch einen technischen Defekt in einem Lastwagen ausgelöst. Danach griff das Feuer auf einen weiteren Lkw über, so dass beide komplett ausbrannten. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden zwei weitere Lastwagen beschädigt. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte der Schaden begrenzt und ein Übergreifen auf die übrigen Lastwagen verhindert werden. Menschen wurden nicht verletzt.
Foto: Felix Gadewolz


Anzeige

Im März kommt “Honecker und der Pastor” – Liefers verfilmte Honeckers Asyl bei Pastor Holmer

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Dass ein Teil seines bewegten Lebens als Pastor einmal verfilmt wird, dass hat Uwe Holmer nicht gedacht. Der inzwischen 92 Jahre alte Geistliche, der seit Jahren in Serrahn unweit von Krakow am See lebt (WsM berichtete), hatte deshalb schon Besuch von einem der bekanntesten deutschen Schauspieler: Jan-Josef Liefers, wie er “Wir sind Müritzer” erzählte. Liefers arbeitet auch als Regisseur und hat sich mit seiner Filmfirma und dem ZDF ein besonderes Kapitel der friedlichen Revolution vorgenommen: Die Zeit, als der abgesetzte DDR-Staatschef Erich Honecker 1990 keine Bleibe mehr hatte und Pastor Holmer ihm half. Den Film dazu drehten Liefers und seine Freunde 2021, vor allem in Potsdam und Umgebung und natürlich auch in Babelsberg. Er heißt „Honecker und der Pastor“ und soll am 21. März ausgestrahlt werden.

Weiterlesen


Vier Unternehmen von der Müritz unter den TOP 100 im Land

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Zu den 100 größten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns nach der Anzahl der Beschäftigten zählen auch vier aus der Müritz-Region. Für jedes Geschäftsjahr legt die NORD/LB eine aktuelle Rangliste vor, mit der die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit sowie die arbeitsmarktpolitische Bedeutung der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern anhand ausgewählter Kennziffern gemessen werden. In der “Umsatzliste” werden Unternehmen dargestellt, deren Umsatzhöhe 50 Millionen Euro übersteigt – darin sind nur drei Unternehmen aus der Müritz-Region zu finden. Diese Liste umfasst auch nur 71 Unternehmen.

Weiterlesen


Anzeige

Online-Vortrag: Mobilität: Mit dem E-Auto ins Öko-Glück?

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Der Diesel ist schrecklich, E-Autos sind gut, der E-Roller wichtig und die Breite des Bürgersteigs nicht ganz so. Diese und einige Mythen mehr grassieren rund um das viel diskutierte Thema Mobilität. In einem kostenlosen Online-Vortrag geht die Verbraucherzentrale der Frage nach, was Mobilität überhaupt bedeutet und welchen Einfluss sie auf die moderne Stadt- und Verkehrsplanung nimmt.

Weiterlesen


Digitaler-Info-Abend: Am Fachgymnasium zum Abitur

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Am 27. Januar um 18 Uhr, erhalten interessierte Schüler und Eltern Informationen über die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss der Mittleren Reife in einem 3-jährigen Bildungsgang die Allgemeine Hochschulreife mit einer berufsspezifischen Ausrichtung zu erlangen. Vertreter von der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung in Neubrandenburg informieren über Inhalte, Prüfungen und Bewerbungsmodalitäten. Herzlich eingeladen sind diejenigen, die sich für den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife mit berufsspezifischer Ausrichtung in den Bereichen Wirtschaft (Schwerpunkte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Sozialpädagogik) interessieren.
Die Veranstaltung findet online statt. Eine Anmeldung ist bis 25. Januar unter: neubrandenburg.biz@arbeitsagentur.de erforderlich. Nach der Anmeldung versenden wir eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Einwahl in den Livestream.


Wer vertritt Deutschland beim nächsten ESC?

23. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wer wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2022 in Turin vertreten? Die Musiker, die dafür in Frage kommen, präsentieren sich mit ihren Songs ab Donnerstag, 10. Februar, auf eurovision.de. Derzeit ist die deutsche ESC-Fachjury dabei, diese Musiker auszusuchen. Zum ersten Mal sind die Radio-Popwellen der ARD integraler Bestandteil des Auswahlverfahrens: Antenne Brandenburg, BAYERN 3, Bremen Vier, hr3, MDR Jump, NDR 2, SR 1, SWR3 und WDR 2. Die Jury besteht aus Musikexperten dieser Hörfunkprogramme sowie aus Alexandra Wolfslast, Chefin der deutschen ESC-Delegation. Insgesamt waren 944 Bewerbungen von Music-Acts mitsamt ihrer Songs eingegangen.
Nach der Auswahl durch die ESC-Fachjury ist das ARD-Publikum gefragt: Es bestimmt den Musik-Act für Deutschland beim ESC 2022.

Weiterlesen


Mecklenburgische Seenplatte heute wieder “orange”

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Inzidenz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist leicht gesunken – von 630,9 auf 623,9. Der Hospitalisierungswert des Landkreises liegt jetzt bei 5,8. Der Landkreis meldet heute 82 Neuinfektionen und keinen neuen Todesfall. Auf der risikogewichteten Corona-Karte des Landes ist die Seenplatte jetzt wieder “orange”, ganz Mecklenburg-Vorpommern trotz steigender Inzidenz sogar “gelb”.

Weiterlesen


Zigarette offenbar Auslöser des Brandes in Rogeez

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Neue Informationen zum gestrigen Brand in Rogeez: Ein technischer Defekt kann als Brandursache ausgeschlossen werden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist davon auszugehen, dass eine Zigarette auf den Sessel, in dem der 68- jährige Mann saß, gelangte. Der Sessel geriet so in Brand, und das Feuer breitete sich von dort ausgehend weiter aus. Der Mann befindet sich weiterhin in der Berliner Spezialklinik. Die 97- jährige Frau, die zur Beobachtung im Krankenhaus war, ist aus diesem inzwischen wieder entlassen worden. Bei dem Brand ist ein Schaden von rund 10 000 Euro entstanden. Die Feuerwehren Rogeez, Altenhof, Adamshoffnung, Zislow und Malchow waren im Einsatz.
Foto: Nonstopnews Müritz


Langjährige Stadtvertreterin der Linken sagt adieu

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Das kommt für viele Warener jetzt doch überraschend: Die langjährige Stadtvertreterin der Linken, Heidemarie Engelking, zieht sich zurück. Auf der Sitzung am Donnerstagabend ist die 64 Jahre alte Lehrerin offiziell verabschiedet worden. Sie engagierte sich sage und schreiben 31 Jahre lang in der Warener Kommunalpolitik. Und nicht nur dort, denn auch an der Errichtung und Betreibung des WOGEWA-Schmetterlingshauses hat sie einen sehr großen Anteil.
Heidemarie Engelking war bislang Vorsitzende der Linken-Stadtfraktion, diesen Posten übernimmt jetzt der Finanzbeamte Heiko Seifert. Neu besetzt werden müssen jetzt auch einige andere Posten, denn die beliebte Kommunalpolitikerin – sie holte für die Linken bei den vergangenen Wahlen stets um die 800 bis 1000 Stimmen – ist auch Mitglied im Aufsichtsrat der Wogewa, Mitglied im Hauptausschuss und sogar Vorsitzende des Kultur-Bildungs- und Sozialausschusses.
Nachfolgerin von Heidemarie Engelking in der Stadtvertretung wird aller Voraussicht nach Christine Stridde. Die Rentnerin, Baujahr 1945, ist bereits seit vielen Jahren in der Stadtpolitik aktiv.


Umweltfreundliche Hingucker: Rundhäuser in Wustrow

22. Januar 2022 in Allgemein - 1 Kommentar(e)

Wenn einmal das Grün in der Landschaft ganz komplett ist, verbreiten Sie einen Hauch vom Auenland – nur nicht ganz so versteckt wie das Hobbit-Land. Im kleinen Ort Wustrow unweit von Alt Rehse am Tollensesee  ist eine ungewöhnliche Siedlung mit zwölf Rundhäusern entstanden. Die offiziell “Domrundhäuser”genannten Gebäude der Penzliner Sundome GmbH sind als Ferienhäuser entstanden, und die ersten Urlauber haben sich trotz Corona auch schon dort erholt. Wie ein Mitarbeiter erklärte, sind die Gebäude mit Lärchenschindeln verkleidet, haben eine Dämmung aus Seegras und Lehmwände, auch für ein gutes Raumklima. Sie sind auch alle schon verkauft.

Weiterlesen


Perspektive e.V. unterstützt Schuldner in der Müritz-Region

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Es kann jedem passieren, und gerade jetzt, wo die Preise in vielen Bereichen steigen und steigen, laufen hier und da die Finanzen aus dem Ruder. Da ist guter Rat teuer. Oder auch nicht. Denn es gibt in Waren mit der anerkannten Schuldner- und Verbraucherinsolvenz-Beratungsstelle kompetente Helfer, die bei Überschuldung zur Seite stehen. Träger der Schuldnerberatung ist seit nunmehr rund 28 Jahren der Perspektive e.V. Dort stehen den Betroffenen vier kompetente Beraterinnen zur Seite.

Weiterlesen


Rund ein Drittel der touristischen Unternehmen in MV in Nöten

22. Januar 2022 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Auch ohne Lockdown: Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern hat heftig zu kämpfen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Landestourismusverbandes unter knapp 350 Beherbergungsunternehmen, darunter Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze sowie rund 130 Freizeitanbieter, hervor. Demnach sind aktuell 29 Prozent der Beherbergungsbetriebe und 30 Prozent der Freizeitanbieter auf staatliche Hilfe angewiesen (Januar 2021: 59 Prozent).

Weiterlesen