Anzeige
Aktuelles

Keine Quarantäne mehr für Urlauber aus Risikogebieten

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 5 Kommentar(e)

Mecklenburg-Vorpommern lockert den harten Kurs beim Beherbergungsverbot für Gäste aus Corona-Risikogebieten etwas. Landesregierung und Tourismusbranche haben sich darauf geeinigt, dass für Urlaub in MV von Mittwoch an ein aktueller negativer Corona-Test ausreicht. Die bislang geforderte mehrtägige Quarantäne und ein folgender zweiter Test entfallen somit.


Anzeige

Zeugen nach Verfolgungsjagd durch die Stadt Röbel gesucht

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der Zeit von 15:45 Uhr bis 15:50 ist es gestern zu einer Verfolgungsfahrt im Stadtgebiet von Röbel gekommen. Auf dem Gelände der Tankstelle des Technik-Centers in der Mirower Straße sollte der Fahrer eines blauen (metallic) Volkswagen Golf 5 (Scheiben ab B-Säule abgedunkelt) einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Er missachtete jedoch das Anhaltesignal der Polizei und fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit und in verkehrsgefährdender Weise von der Mirower Straße in die Bahnhofstraße und weiter in die Straße Gotthunskamp. Dabei kam es zu mehreren “Beinahe-Verkehrsunfällen” mit entgegenkommenden Fahrzeugen sowie einem orangefarbenen Linienbus der MMVG.

Weiterlesen


Anzeige

Geschlossen: Der Warener REWE-Markt wird umgebaut

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Keine Sorge, im Warener REWE-Markt ist alles in Ordnung! Uns haben heute bereits mehrere besorgte Nachfragen erreicht, weil der Markt geschlossen ist und im Inneren Menschen mit Schutzanzügen zu sehen sind. Doch dafür gibt’s eine einfache Erklärung: Bei REWE wird umgebaut.

Wie es auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer” heißt, bleibt der Markt bis zum 28. Oktober geschossen, am 29. öffnet er dann – in frischerer Aufmachung.


Anzeige

Malchower SV muss sich dem Favoriten geschlagen geben

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Am gestrigen Abend war der Spitzenreiter der Fußball-Verbandsliga, der FC Mecklenburg Schwerin, zu Gast im Malchower Waldstadion. Vor 305 Zuschauern entwickelte sich in der Anfangszeit ein verteiltes Spiel, in dem der Malchower SV 90 sogar leichte Vorteile und gute Chancen durch Max Buchholz sowie Tobi Täge hatte, aber beide verfehlten knapp das Ziel.

Weiterlesen


110 Mädchen und Jungen feiern heute in Waren Jugendweihe

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Ein besonderes Jahr – ein besonderer Zeitpunkt. In Waren feiern heute 110 Mädchen und Jungen ihre Jugendweihe. Heute, weil die Jugendweihen im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussten. Aber auch heute sind die Bedingungen nicht einfach. So gibt es gleich vier Feierstunden im Bürgersaal, um die Zahl der Teilnehmer so gering wie möglich zu halten. Festrednerin ist bei allen vier Feierstunden die SPD-Landtagsabgeordnete Nadine Julitz.
“Wir sind Müritzer” wünscht allen Jugendlichen und ihren Angehörigen trotz der schwierigen Umstände einen unvergesslichen Tag mit einer tollen Feier!


Gefahr für Wildunfälle in der Region derzeit sehr hoch

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In den ersten neun Monaten des Jahres 2020 haben die Beamten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte insgesamt 2480 Wildunfälle aufgenommen – 735 davon in der Müritz-Region. Das bestätigte Polizeisprecherin Diana Mehlberg auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer”. Runtergerechnet waren das durchschnittlich 12 Wildunfälle pro Tag. Zurzeit sei die Zahl der Wildunfälle besonders hoch, in der Regel krache es in der Dämmerung.

Weiterlesen


Wer folgt auf Angela Merkel in ihrem MV-Wahlkreis?

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Deutschlands wahrscheinlich bekanntester Wahlkreis – die Küstenregion mit der Insel Rügen, bisher Angela Merkels politische Heimat – soll künftig von einem sehr jungen Christdemokraten repräsentiert werden. Nach Informationen von “Wir sind Müritzer” soll der 32 Jahre alte Georg Günther die Bundeskanzlerin sozusagen politisch “beerben”. Der aus Griebenow bei Grimmen stammende Mann wurde zuletzt landesweit bekannt, weil er seit 2018 als Landesvorsitzender die Junge Union führt. Er ist bisher der einzige Bewerber, was aber nicht so bleiben muss.

Weiterlesen


Das Herrenhaus in Lalendorf wird weiter saniert

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Dank zahlreicher Spenden und der Erträge der Lotterie GlücksSpirale stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 23.927 Euro für die Turmbekrönungen des Herrenhauses in Lalendorf-Vogelsang zur Verfügung. Das zwischen Güstrow, Laage und Teterow an der Grenze des Naturparks “Mecklenburger Schweiz” stehende Anwesen ist eines von über 530 Objekten, die die private Stiftung dank Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen und der Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Mecklenburg-Vorpommern fördern konnte.
Das heutige Herrenhaus im Tudorstil wurde zusammen mit der Parkanlage Mitte des 19. Jahrhunderts im englischen Landschaftsstil erbaut. Der neugotische Bau mit markanten Gestaltungsmerkmalen im Schinkelschen Stil gehört zu den großartigsten neugotischen Bauten Mecklenburgs.

Weiterlesen


Röbeler Pflegedienst baut Tagespflege in Bollewick

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Eine besondere Woche für die Mitarbeiter des Avicena Pflegedienstes in Röbel: Sie konnten den ersten Spatenstich für die neue Tagespflege mit 28 Plätzen und 8 seniorengerechten Wohnungen feiern. Die Anlage entsteht in Bollewick – die bekannte Scheune gleich um die Ecke. Der Spatenstich wurde musikalisch begleitet von den Knirpsen des Bollewicker Kindergartens ” Stoppelhopser”.  Mit dabei auch Christian Klein vom Warener Architekturbüro Ocean Architects, Ralf Meyer von der Firma S&M Bau Waren, Oliver Rodin vom gleichnamigen Ingenieurbüro, Udo Drews von HLS sowie Herr Twieg von der Müritz Sparkasse.


Mitteilung für die Jäger des Kreises Mecklenburgische Seenplatte

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Jäger des Landkreises werden aufgrund der bestehenden Gefahr ausgehend von der Afrikanischen Schweinpest bis auf weiteres aufgefordert, die Schwarzwildstrecke untergliedert nach Altersklassen vom 01.04. bis 31.08. des Jahres zusammengefasst und dann monatlich, jeweils zum 10. des Monats zu melden. Hierfür ist das Formblatt der Jagdbehörde zu verwenden, dass auf der Internetseite des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte abrufbar ist. Die Meldungen können postalisch oder an die nachfolgende E-Mail-Adresse: jagdundwaffen@lk-seenplatte.de erfolgen.
Die jährlich geforderte Wildnachweisung, welche bis zum 10. April jeden Jahres einzureichen ist, bleibt von dieser monatlichen Schwarzwildmeldung unberührt.


Ratgeber Immobilien: Was bekomme ich für mein Haus?

17. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wie viel Geld soll ich verlangen? Wer beschlossen hat, seine Immobilie zu verkaufen, steht vor einer schweren Entscheidung: Eine zu hohe Forderung kann mögliche Interessenten abschrecken. Ein zu niedriger Anfangspreis wiederum verbaut wichtigen Verhandlungsspielraum, weil Käufer meist ein kleines Zugeständnis erwarten. Auch Eigentümer, die wollen, dass ihre Immobilie in der Familie bleibt, sollten den Wert ihres Objekts genau kennen. Sonst können sie ihren Nachlass nicht gerecht verteilen.
Der Ratgeber der Verbraucherzentrale “Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben” hilft dabei, den Marktwert zu ermitteln und bietet jede Menge weitere wertvolle Tipps.

Weiterlesen


Ein Denkmal an dem Ort, an dem vor 31 Jahren alles begann

16. Oktober 2020 in Aktuelles, Allgemein - 3 Kommentar(e)

Nach langer Vorbereitung mit Ideenwettbewerb und Juryentscheidung ist heute vor der Warener Georgenkirche das zentrale Erinnerungszeichen des Landes an die Friedliche Revolution von 1989  – kurz Wendedenkmal genannt –  eingeweiht worden. Dabei handelt es sich um ein Werk der Künstler Dagmar Korintenberg und Wolf Kipper aus Stuttgart. Das Denkmal ist eine Installation aus Stelen und Tafeln mit Losungen der Friedlichen Revolution wie „Demokratie jetzt oder nie“, „Nie wieder Diktatur“, und „Freie Presse für freie Menschen“. Damit hat Mecklenburg-Vorpommern das erste Wendedenkmal in Deutschland.

Weiterlesen