Aktuelles

Röbels Bürgermeister in Kapstadt positiv auf Corona getestet

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Keine guten Nachrichten aus Kapstadt: Röbels Bürgermeister Andreas Sprick sitzt nicht nur seit längerem in seinem Urlaubsort Südafrika fest, jetzt sind er und seine Frau auch noch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Glücklicherweise zeigen Beide nach Auskunft von Hans-Dieter Richter, Präsident der Stadtvertretung, keine Symptome. “Herrn Sprick geht es gut, aber es ärgert ihn schon sehr, dass er nicht aktiv im Röbeler Rathaus mitsteuern kann. Dort führt nun Reiko Tulke das Geschehen und hat mit Kämmerer Matthias Mahnke einen kompetenten Partner. Stets in Abstimmung mit der Kommunalpolitik wurden alle notwendigen Krisenmaßnahmen durchgeführt und Wege gesucht, die Verwaltungsarbeit im Dienste der Bevölkerung zu gestalten”, so Hans-Dieter Richter.
Wann Andreas Sprick und seine Frau wieder nach Röbel zurück können, ist derzeit vollkommen unklar.
Hier geht’s zum Artikel über die Urlaubsodyssee des Röbeler Bürgermeisters: https://wp.me/p3xwUG-FLu


Welche Ausflüge sind an den Osterfeiertagen untersagt?

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Landesregierung präzisiert Regeln für Ostern: Die Landesregierung hat in einer telefonischen Konferenz klarstellende Regeln zum Verbot von tagestouristischen Ausflügen innerhalb des Landes zu Ostern vereinbart. „Wir appellieren an die Bürger, zu Ostern zuhause und in der Umgebung des eigenen Wohnsitzes zu bleiben. Niemand muss auf den Osterspaziergang verzichten. Aber es ist wichtig, soziale Kontakte zu vermeiden und so der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. Wir haben jetzt noch einmal die Regeln für Osterausflüge weiterentwickelt, um für die Bürger Klarheit zu schaffen und Rechtsunsicherheiten zu beseitigen“, erklärte Regierungssprecher Andreas Timm.
Und das ist untersagt:

Weiterlesen


Einfach die Natur genießen

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nein, wir sind nicht eingesperrt. Wir dürfen ‘raus in die Natur und das genießen, was Mandy Pollack heute in einem Wald der Müritz-Region fotografiert hat.
Also, einfach mal über die wunderschöne Natur freuen, dann lässt sich alles andere gleich viel leichter ertragen.


Auch ohne große Feier gibt’s Angebote zum 20. Firmengeburtstag

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ihr Jubiläum hatten sich Firmengründer Klaus Frankenberg und sein Sohn Felix ganz anders vorgestellt: Ihr Unternehmen “Müritz-Getränke” mit Sitz in Warenshof ist in diesen Tagen 20 Jahre alt geworden, gefeiert wurde aber aus den bekannten Gründen nicht. Wie der Name sagt, liefert “Müritz-Getränke” vorrangig rings um die Müritz, vor einigen Jahren brachte die Firma mit “Müritz-Gold” ein Bier auf den Markt, das schnell sehr viele Anhänger fand.
Und auch wenn das Jubiläum vorerst nicht gefeiert werden kann, für die Kunden haben Klaus und Felix Frankenberg dennoch Jubiläumsangebote:

Weiterlesen


Mindestens 500 000 Euro Schaden bei Brand in Schwinkendorf

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Die gute Nachricht zuerst: Niemand wurde ernsthaft verletzt – auch die Tiere konnten alle gerettet werden – Dank ganz vieler Helfer. In Schwinkendorf ist heute kurz vor Mittag Stroh an einem Stallgebäude in Flammen aufgegangen, innerhalb kürzester Zeit stand das Stallgebäude in Vollbrand. Die Feuerwehrleute aus der gesamten Umgebung haben mit allen Mitteln versucht, ein Übergreifen des Feuers auf ein Wohngebäude zu verhindern – vergebens.
Der Dachstuhl des Mehrfamilienhauses brannte, neun Wohnungen wurden arg beschädigt.

Weiterlesen


Drese für aktiven Kinderschutz in der Corona-Krise

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

„Wir haben in Mecklenburg-Vorpommern keine Hinweise auf eine ansteigende Problemlage im Kinderschutz. Doch die Corona-Krise stellt alle Familien im Land vor große Herausforderungen. Deshalb ist es wichtig, dass wir in diesen schwierigen Zeiten die Kinder- und Jugendhilfe so gut es irgend geht organisieren und gewährleisten. Viele Maßnahmen werden weiter begleitet oder wurden neu eingerichtet“, berichtete Sozialministerin Stefanie Drese auf der heutigen Kabinettssitzung in Schwerin zur aktuellen Lage im Kinderschutz.

Weiterlesen



MV-Schutzfonds: 20 Millionen Euro für die Kultur bereitgestellt

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Landesregierung unterstützt in der Corona-Krise Künstlerinnen, Künstler, Kulturschaffende, Träger der allgemeinen und politischen Weiterbildung sowie Gedenkstätten mit insgesamt 20 Millionen Euro. Das Kabinett hat heute in seiner telefonischen Sitzung die entsprechenden Auszahlungsbedingungen für die Schutzleistungen beschlossen. Die Millionenhilfen sind Teil des MV-Schutzfonds des Landes, der insgesamt 1,1 Milliarden Euro umfasst.

Weiterlesen


MV: Schon fast 80 Millionen Euro an Soforthilfe ausgezahlt

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 1 Kommentar(e)

Aktuell gibt es im Rahmen der Soforthilfe 7.381 bewilligte und zur Zahlung angewiesene Anträge durch das Landesförderinstitut.
„Es wird weiter zügig vom Landesförderinstitut an der Bewilligung und Auszahlung gearbeitet. Nicht jeder, der heute einen Antrag gestellt hat, wird auch morgen die Soforthilfe auf dem Konto haben. Wir bitten um etwas Geduld, enorm viele Anträge sind eingegangen. Die Bandbreite der Branchen für die Anträge ist groß. Sie kommen beispielsweise aus dem Einzelhandel, Handwerk oder auch dem Tourismus. Ein Großteil der Antragsteller sind Soloselbstständige“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe abschließend.
Circa 34.000 Anträge sind beim Landesförderinstitut eingegangen. Ausgezahlt wurden knapp 80 Millionen Euro. Es handelt sich um nicht-rückzahlbare Zuschüsse. Aktuell wurde das Antragsformular 167.000 heruntergeladen.
Wie sieht’s denn bei Ihnen aus, ist in der Müritz-Regio schon Unterstützung angekommen?


Geplanter Neustart der Südbahn auf Zeit nach Ostern verlegt

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Beginn des neuerlichen Zugverkehrs auf der so gennannten Südbahn-Strecke, der für die Osterfeiertage geplant war, muss verschoben werden. Grund sind die Corona-Pandemie und die daraus erwachsenden Reisebeschränkungen in und nach Mecklenburg-Vorpommern. „Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es keine Touristen mehr bei uns im Land. Da zu Ostern auch die Bewohner Mecklenburg-Vorpommerns sich nur in ihrem direkten Wohnumfeld bewegen sollen, haben wir uns in Abstimmung mit allen Beteiligten entschieden, den Start der Südbahn zu verschieben“, begründet Infrastrukturminister Christian Pegel und verspricht: „Aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Sobald klar ist, wann die Reisebedingungen nach M-V und innerhalb unseres Bundeslands gelockert werden, wird es einen neuen Termin geben.“

Weiterlesen


Erste Anträge für städtischen Hilfsfond eingegangen

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit Freitag kann bei der Stadt Waren der Härtefallfonds Covid-19 für Kleinstunternehmen, Selbstständige, Angehörige der Freien Berufe, Vereine und Verbände sowie in Einzelfällen auch Familien und Einzelpersonen beantragt werden. Bereits am Freitag gingen bei der Stadt erste Anträge für den Zuschuss ein. Der städtische Härtefallfonds wird gut angenommen, heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Stadtverwaltung.
Bei den bereits eingegangenen Anträgen habe man festgestellt, dass Angaben teilweise unvollständig bzw. nicht nachprüfbar seien.

Weiterlesen


(Reklame) METRO öffnet jetzt für ALLE

7. April 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Das ist ja mal ein feiner Zug: Normalerweise dürfen beim Großhändler METRO lediglich Gewerbetreibende einkaufen. Doch in Anbetracht der augenblicklichen Situation öffnet METRO ab sofort für ALLE seine Türen.
Auch in Waren gibt es einen METRO-Markt, und zwar in der Warendorfer Straße 15. Die Regeln, die für alle Einkaufsmärkte gelten, werden natürlich auch hier eingehalten.
Geöffnet ist Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr und Sonnabend von 8 bis 13 Uhr.

Weiterlesen