Anzeige
Aktuelles

Vier Verletzte auf Boot – Vermutlich Kohlenmonoxidvergiftung

12. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

In der letzten Nacht sind auf einem Boot, dass in der Marina Malchow lag, vier Menschen verletzt worden. Gegen 00:10 Uhr teilte ein Mann per Notruf mit, dass er und seine Begleiter unter gesundheitlichen Problemen leiden. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich alle Personen auf einem Boot in der Marina auf. Die bereits vom Anrufer geäußerte Vermutung einer Gasvergiftung wurde den Beamten des Polizeireviers aus Röbel ebenfalls von den eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren bestätigt.

Weiterlesen


Anzeige

Anzeige

Mehr Platz für Boote und die Werkstatt im Bootscenter Röbel

12. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Nach sechsmonatiger Bauzeit ist vor wenigen Tagen ein Erweiterungsbau am Bootscenter in Röbel feierlich eingeweiht worden. Das neu entstandene Gebäude beherbergt eine 800 Quadratmeter große Warmhalle mit Winterstellplätzen für Boote und eine weitere neue etwa 200 Quadratmeter große Werkstatt mit moderner Abluftanlage. Neben der neuen Halle bleiben natürlich alle Leistungen nicht nur weiterhin in gewohnter Art und Qualität erhalten, sondern werden dadurch noch verbessert und erweitert.

Weiterlesen


Anzeige

Warener Musikerin startet mit “Eklipse” richtig durch

12. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Heute mal wieder eine Nachricht aus der Rubrik: “Erfolgreiche Müritzer”. Dazu zählt zweifellos Ida Luzie Philipp. Die inzwischen 30-Jährige ist in Waren aufgewachsen, hat ihr Abitur am Richard-Wossdilo-Gymnasium gemacht und später an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Viola studiert. Inzwischen ist sie professionelle Musikerin und arbeitet zudem als Geigenlehrerin.
Als Mitglied der Band “Eklipse” kann sie gemeinsam mit Felicitas Fischbein, Maline Zickow und Linda Laukamp schon auf beeindruckende Erfolge blicken – Tourneen in Europa und den USA, unter anderem mit Nightwish, Kamelot und The Mission, Konzerte mit Unheilig, Apoptygma Berzerk, Festivals wie das M’era Luna, WGT und das Amphi Festival und auch Events wie die Berliner Fashionweek.
Vor wenigen Tagen ist ihr neuer Song „In this Life“ samt Video erschienen. Mit von der Partie ist dieses Mal der Sänger Malte Hoyer von der Band “Versengold” – bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Unbedingt reinhören!

Weiterlesen


Neue Basketball-Abteilung beim TSV 90 Röbel gegründet

12. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Der TSV 90 Röbel ist um eine Abteilung reicher: Seit einigen Wochen gibt es eine Basketball-Trainingsgruppe, die sich an Jungen und Mädchen ab 10 Jahren richtet. Trainer der jungen Truppe ist Diplom-Sportlehrer Thomas Konermann. Trainiert wird jeden Mittwoch und Donnerstag jeweils ab 16 Uhr in der Sporthalle der Sietower Schule. Anmeldungen sind noch möglich. Mehr Infos gibt es beim Trainer Thomas Konermann unter Tel. 0172 3970869.


Albrecht Dürer – Ein Genie am Beginn neuer Zeiten

12. Oktober 2021 in Aktuelles - 0 Kommentar(e)

Am 21. Mai 1471 vor etwas mehr als 550 Jahren wurde Albrecht Dürer in Nürnberg geboren. Aus diesem Anlass gibt es am Donnerstag, 14. Oktober, um 19 Uhr im Haus des Gastes in Waren einen Vortrag mit der Kunsthistorikerin und Galeristin Christiane Hoffmann mit dem Thema „Albrecht Dürer – Ein Genie am Beginn neuer Zeiten“.

Weiterlesen


Arbeitgeber – Jetzt für den Inklusionspreis bewerben!

12. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Unternehmen aus dem Landkreis der Mecklenburgischen Seenplatte können sich noch bis zum 22. Oktober um den begehrten Preis für ihr Engagement bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Handicap bewerben. Die Neubrandenburger Arbeitsagentur zeichnet besonders gute Beispiele mit dem „Inklusionspreis“ aus. Die Ehrung erfolgt mit einer Urkunde und ist nicht dotiert. Jedes Unternehmen, das sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen engagiert, ist eingeladen, sich für den Inklusionspreis 2021 zu bewerben.

Weiterlesen


Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand in Neubrandenburg

11. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Wohnungsbrand heute Nachmittag in der Neubrandenburger Hufelandstraße sind zwei Frauen zum Teil schwer verletzt worden. Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, eine 69-jährige Frau, eine 33-jährige Frau und ihre elf Monate alte Tochter wurden verletzt und mussten ins Klinikum gebracht werden. Die Kripo ermittelt. Derzeit gehen die Ermittler mindestens vom Verdacht der schweren Brandstiftung aus. Weitere Straftatbestände werden gewärtig geprüft. Um die Ermittlungen nicht zu gefährden, macht die Polizei derzeit keine weiteren Angaben.
Foto: Felix Gadewolz


Ewig-Wartezeiten auf der B 192 zwischen Waren und Sietow

11. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 3 Kommentar(e)

Man kann es nicht anders sagen: Das, was sich heute Nachmittag auf der B 192 zwischen Waren und Sietow abgespielt hat, war eine einzige Katastrophe und ist es teilweise immer noch.
Uns haben zahlreiche Berichte von WsM-Lesern erreicht, in denen sie geschildert haben, wie unendlich lange sie für nur wenige Kilometer gebraucht haben. Eltern warteten ewig lange auf die Schulbusse, Pflegedienste kamen nur sehr spät zu ihren Patienten, Lieferdienste mussten Termine verschieben und viele Arbeitnehmer, die diese Strecke fahren müssen, konnten ihren Feierabend erst viel später als sonst genießen.
Das Schlimme: Die eigentliche Vollsperrung hat noch gar nicht begonnen, doch schon jetzt ging es auch auf der Umleitungsstrecke über Jabel nur sehr schleppend voran.
“Mein Kind saß heute schon für diese kurze Strecke fast zwei Stunden im Bus, wie lange wird es denn aber nächster Woche? So kann es wirklich nicht weiter gehen”, schreibt ein besorgter Papa an “Wir sind Müritzer”.


Inzidenzen in Mecklenburg-Vorpommern relativ stabil

11. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die Inzidenz an der Mecklenburgischen Seenplatte ist gleich geblieben und liegt weiterhin bei 16,7 (gestern 16,7 ). Der Hospitalisierungs-Wert ist dagegen wieder gestiegen, und zwar um 0,4 Punkte auf jetzt 0,8. Der Landkreis meldet heute keine Neuinfektion und keinen neuen Todesfall.

Weiterlesen


Retter der Mecklenburgischen Seenplatte morgen in SAT1

11. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In der SAT1-Sendung “Lebensretter hautnah” sind am morgigen Dienstag ab 20.15 Uhr auch zwei Lebensretter des DRK Mecklenburgische Seenplatte zu sehen: Marlitt Hinz und Peter Stelter wurden von einem Kamerateam des Senders begleitet und müssen beispielsweise zu einem Warener Campingplatz ausrücken, weil dort eine Person starke Verbrennungen erlitten haben soll.
Die Sendung “Lebensretter hautnah” läuft bereits seit längerem sehr erfolgreich, wohl auch, weil sie sehr authentisch ist und die Arbeit der Notfallsanitäter sowie Ärzte unverfälscht zeigt.


Zwölfjähriger schläft im Zug ein – Vater wartet vergebens

11. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Vergeblich hat ein Vater am Wochenende auf seinen 12-jährigen Stiefsohn gegen 1:00 Uhr am Bahnhof in Neustrelitz gewartet. Der Mann stand am Bahngleis um die Ankunft Zuges aus Berlin abzuwarten. Im Zug sollte sich sein Stiefsohn befinden, der ihn über das Wochenende besuchen wollte. Doch unter den Reisenden, die ausstiegen, befand sich sein Sohn nicht. Bis zur Abfahrt blieb ihm auch nicht mehr die Zeit im Zug nach ihm zu schauen. So wandte er sich an die Bundespolizisten des Bundespolizeireviers in Neubrandenburg und gab eine Vermisstenanzeige auf. Die Neubrandenburger Bundespolizisten informierten ihre Kollegen in Rostock, die den 12-Jährigen bei Ankunft des Zuges in Rostock feststellen konnten.
Hier gab der junge Mann an, dass er im Zug eingeschlafen sei und dadurch den Ausstieg verpasst hatte. Als der Stiefvater diese Information erhielt, war dieser sichtlich erleichtert und machte sich sofort auf den Weg nach Rostock, wo er nach einer zweistündigen Autofahrt seinen Stiefsohn bei den Bundespolizisten abholen konnte.