Anzeige
Aktuelles

In ganz Mecklenburg-Vorpommern Proteste gegen Corona-Politik

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 32 Kommentar(e)
Etwa 1100 Menschen haben gestern Abend in Mecklenburg-Vorpommern gegen die nach ihrer Ansicht zu strengen Regelungen im Umgang mit der Corona-Pandemie protestiert. Nach Angaben der Polizei gab es Proteste in Rostock, Schwerin, Stralsund, Neubrandenburg und Waren an der Müritz. Mit jeweils 290, 250 und 240 Menschen wurden die meisten Teilnehmer in Rostock, Schwerin und Neubrandenburg gezählt, in Waren (Foto) – hier hatte Querdenker Thomas Müller zum friedlichen Spaziergang durch die Stadt aufgerufen – waren es gut 100.
Laut Polizei gab es keine nennenswerten Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz oder andere Auflagen.


Anzeige

Stadt Waren will ab Januar mehr Geld von den Hundehaltern

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 2 Kommentar(e)

Gestern haben wir die Erhöhung der Strom- und Gaspreise in Waren verkündet, heute müssen wir die nächste beabsichtigte Erhöhung vermelden: Die Stadt Waren will ab dem kommenden Jahr die Hundesteuer anheben. Mit diesem Thema müssen sich in dieser Woche die Mitglieder des Finanz- und Grundstücksausschusses beschäftigen. In der Vorlage zur Erhöhung heißt es unter anderem, dass Waren im Vergleich zu anderen Städten in Mecklenburg-Vorpommern die niedrigsten Steuersätze habe.
Und so soll die Erhöhung aussehen:

Weiterlesen


Anzeige

Vorsitzende des Warener Umweltausschusses abgewählt

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 8 Kommentar(e)

Der Umweltausschuss der Warener Stadtvertretung ist führungslos. Auf Antrag der FDP/MUG-Fraktion hat da Gremium gestern Abend die bisherige Vorsitzende Jutta Gerkan (Bündnis90/Grüne) abgewählt. Von den neun stimmberechtigten Mitgliedern des Ausschusses stimmten sechs für die Abwahl, drei dagegen. Warum die FDP/MUG-Fraktion die 55-Jährige nicht mehr als Vorsitzende haben wollte, blieb offen, denn eine Begründung lieferte die Fraktion weder schriftlich noch während der gestrigen Sitzung. Für Jutta Gerkan ist klar: “Das ist eine schmutzige parteipolitische Aktion und ganz schlechter politischer Stil”. Ihrer Meinung nach gehe der Antrag auf die Initiative eines Einzelnen zurück – auf Toralf Schnur. Der räche sich für die Nicht-Unterstützung durch die Bündnisgrünen bei der Bürgermeisterwahl, die er bekanntlich verloren habe.

Weiterlesen


Alt Rehse: Justizakte Axel Ingo G. wird geschlossen

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Nun ist es amtlich: Der Fall Axel Ingo G. kommt ins Archiv. Wie es in Alt Rehse weitergeht, scheint aber noch unklar zu sein. Das gesamte Verfahren um den 55-jährigen “Ingo von Rethra” ist nun zu den Akten gelegt worden. Das Landgericht – und damit auch die Staatsanwaltschaft – haben alles in dem Verfahren per Beschluss eingestellt. Hintergrund ist der Tod von G. (WsM berichtete). Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der Mann Ende September in seiner Wohnung in Neustrelitz beim Hantieren mit einer Gasflasche ein Feuer verursacht, an dessen Verletzungsfolgen er gestorben ist.

Weiterlesen


IHK fordert Korrekturen im geplanten Bevölkerungsschutzgesetz

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Beförderungsunternehmen und Betreiber von Flugplätzen, Häfen, Bahnhöfen und Busbahnhöfen dürfen keine gesundheitspolizeilichen Verpflichtungen auferlegt werden, wie es jetzt in dem Entwurf des Dritten Bevölkerungsschutzgesetzes vorgesehen ist. Auch ist eine Reform der Entschädigungsregelung zwingend notwendig. Das fordert die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern vor der bevorstehenden Beschlussfassung im Deutschen Bundestag am morgen Mittwoch.

Weiterlesen


Der Weihnachtsmann wartet in Himmelpfort auf die Wunschzettel

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Weihnachtsmann hat sich vom Nordpol wieder auf den Weg nach Brandenburg gemacht und ist vor wenigen Tagen mit einem umweltfreundlichen gelben Elektro-Dreirad (E-Trike) in Himmelpfort eingetroffen. Dort wurde er von Kindern der Region freudig begrüßt. Bis Heiligabend werden der Weihnachtsmann und seine Engel unter Ausschluss der Öffentlichkeit Kinderbriefe aus Deutschland und aller Welt lesen und beantworten.
Aufgrund der anhaltenden Corona-Infektionsgefahr kann es in diesem Jahr leider keine öffentlich zugängliche Weihnachtspostfiliale geben. Darauf haben sich die Deutsche Post und die Stadt Fürstenberg gemeinsam schweren Herzens verständigt.

Weiterlesen


Welt-Diabetes-Tag – Vor allem der Osten ist zuckerkrank

17. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Diabetes ist vor allem im Osten der Republik ein großes Problem: So leiden laut aktuellem Diabetes-Atlas der Barmer fast elf Prozent der Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern unter der soge­nann­ten Zuckerkrankheit. Hochgerechnet sind damit knapp 175.000 Men­schen hierzulande an Diabetes Typ 1 oder 2 erkrankt. Die Betroffenen­raten in den anderen ostdeutschen Flächenländern liegen sogar noch darüber: Spitzenreiter ist Sachsen-Anhalt mit 11,7 Prozent, gefolgt von Sachsen (11,5 Prozent) und Brandenburg (11,3 Prozent). Im Vergleich dazu ist der Anteil an Diabetes Erkrankter in Schleswig-Holstein (7,9 Prozent), Baden-Württem­berg (8,2 Prozent) und Hamburg (8,4 Prozent) deutlich geringer. „Die Ergeb­nisse des Diabetes-Atlas sind leider nicht überraschend. Im Schnitt ist jede neunte  Bürger in Ostdeutschland von der Volks­krankheit Diabetes betroffen“, sagt Henning Kutzbach, Landes­geschäftsfüh­rer der Barmer in Mecklenburg-Vorpommern. Dies könne unter anderem mit dem Lebensstil zusammenhängen.

Weiterlesen


Bund und Länderchefs rufen zu noch weniger Kontakten auf

16. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bund und Länder rufen die Bürger auf, ihre privaten Kontakte noch einmal deutlich zu reduzieren. Sie sollten gänzlich auf private Feiern verzichten, private Zusammenkünfte mit Freunden und Bekannten sollten auf einen festen weiteren Hausstand beschränkt werden. Das schließe auch Kinder und Jugendliche in den Familien mit ein. Darauf verständigten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder in ihrer Videokonferenz.



30 neue Corona-Infektionen in MV – Landkreis Seenplatte verzeichnet mehr Fälle bei medizinischem Personal

16. November 2020 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern sind bis zum Nachmittag 30 neue Corona-Infektionen registriert worden, davon 6 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die Landkreise Vorpommern-Greifswald und Nordwest Mecklenburg überschreiten die 50-er Grenze. Deutlich angestiegen ist auch die Zahl der Covid-19-Patienten, die in Krankenhäusern behandelt werden.

Weiterlesen


Gegen den Trend: Stadtwerke Neubrandenburg senken Strompreis

16. November 2020 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 3 Kommentar(e)

Während die Kunden der Warener Stadtwerke derzeit die Mitteilung erhalten, dass sie ab Januar mehr für Strom und Gas ausgeben müssen (WsM berichtete), können sich die Kunden der Neubrandenburger Stadtwerke freuen: Das Unternehmen geht gegen den Trend. Für Stromkunden im neu.sw Netz sinken die Preise 2021.  Der verbrauchsabhängige Arbeitspreis wird ab dem 1. Januar 2021 um 0,5 ct/kWh (brutto) gesenkt. Der Grundpreis bleibt stabil. Durch die gesunkenen Umlagen sowie einen vergleichsweise günstigen Einkaufspreis sei es möglich, die steigenden Netzentgelte auszugleichen und die Strompreis-Senkung an die Kunden weiterzugeben.

Weiterlesen


Mann flieht vor Polizei und springt aus Fenster

16. November 2020 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Am Freitagabend gegen 17:10 Uhr wurden Warens Polizisten in die Rosa-Luxemburg-Straße gerufen, da dort nach Angaben eines anonymen Hinweises, eine Frau von einem Mann in der Wohnung festgehalten und misshandelt werden soll. Gegen den besagten Mann soll zudem ein offener Haftbefehl vorliegen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten sie Geräusche aus der Wohnung in der 3. Etage wahrnehmen, aber es öffnete niemand. Zudem haben die sichernden Beamten gesehen, dass es vor einem Fenster der besagten Wohnung Personenbewegungen gibt. In der Folge wurde ein Schlüsseldienst angefordert. Als dieser mit der Öffnung der Wohnungstür begann, guckte eine männliche Person aus dem Fenster. Die Beamten erkannten ihn als den polizeibekannten 40-jährigen Warener, gegen den ein Haftbefehl vorliegt.

Weiterlesen