Anzeige
Aktuelles

Klinikum Neubrandenburg stellt auf 3-G-Regelung um

8. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum gilt ab Montag, 11. Oktober, an allen Standorten für Besucher und Begleitpersonen die 3-G-Regelung. Das heißt, sie dürfen das Klinikum nur betreten, wenn sie vollständig geimpft (mindestens 14 Tage nach der letzten Impfung), genesen (Erkrankung liegt max. 6 Monate zurück) oder getestet (nicht älter als 24 Stunden) sind. Dafür ist es erforderlich, dass Besucher und Begleitpersonen die entsprechenden Nachweise beim Betreten des Krankenhauses bereithalten.

Weiterlesen


Anzeige

Anzeige

Warener Hundefreunde erkunden das Nebeltal

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Etwa 40 Teilnehmer mit ebenso vielen Hunden folgten der Einladung des Allgemeinen Hundevereins Kiebitzberg e.V. und nahmen am vergangenen Wochenende an der Wanderung zur Wassermühle Kuchelmiß durch das Durchbruchstal des Flüßchens Nebel teil. Das Wetter zeigte sich von seiner herbstlich-freundlichen Seite, und die Natur des Nebeltals strahlte in spätsommerlichen Farben.

Weiterlesen


Anzeige

Schulhof des Warener Gymnasiums bekommt grüne “Lern-Ateliers”

7. Oktober 2021 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Bauarbeiten am Warener Richard-Wossidlo-Gymnasium: Nachdem vor einigen Monaten ein großer Teil der Arbeiten an den Außenanlagen abgeschlossen wurde, hat jetzt der zweite Bauabschnitt zur Umgestaltung des Schulhofes begonnen. Unter anderem entstehen vier grüne Lern-Ateliers. Außerdem sind neue Sitzmöglichkeiten für die Schüler vorgesehen. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte stellt für diese Arbeiten nach Auskunft von Schulleiter Kai Behrns rund 145 000 Euro zur Verfügung.


Tourismus in MV: Auf den Herbst kommt es an

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Die Tourismusbranche Mecklenburg-Vorpommerns blickt verhalten positiv Richtung Herbst. Das ergab eine Umfrage des Landestourismusverbandes unter mehr als 350 Unternehmen, darunter Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze sowie rund 90 Freizeitanbieter. Demnach hat sich die wirtschaftliche Lage seit dem Spätsommer weiter entspannt und ist so gut wie nie im Pandemiegeschehen. Elf Prozent der Beherbergungsbetriebe sind im September beziehungsweise Anfang Oktober auf staatliche Hilfe angewiesen; im August lag der Anteil bei rund 13 Prozent. Dabei gibt es regionale Unterschiede: So sind mehr Betriebe im Landesinneren als in den Küstenregionen hilfsbedürftig.

Weiterlesen


Waren: Wo Arbeitnehmer bestimmen, wann sie zur Arbeit gehen

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 2 Kommentar(e)

Fachkräfte-Mangel hier, Mitarbeiter-Not da: Immer mehr Unternehmen sind verzweifelt auf der Suche nach Mitarbeitern, vor allem in der Gastronomie und in der Pflege. Doch wie schaffen sie es, damit sich Frauen und Männer für sie und die von ihnen angebotenen Jobs interessieren? Während sich bislang die künftigen Arbeitnehmer “verkaufen” mussten, ist es jetzt andersherum: Der Arbeitgeber muss Angebote machen, ja, er muss seine künftigen Mitarbeiter regelrecht umwerben. Wie das funktionieren kann, zeigt die AWO-Müritz, die in unserer Region zahlreiche Pflegeheime, Kitas, eine Schule sowie Pflegedienste betreibt und ingesamt knapp 600 Frauen und Männer beschäftigt. Zum einen zahlt die AWO Tariflohn, zum anderen hat sie ein so genanntes “Flexi-Team” gegründet. Das heißt, die Arbeitnehmer suchen sich ihre Arbeitszeiten aus, Arbeitszeiten, die sich ihrem Leben anpassen und nicht umgekehrt.
Eine, die in diesem “Flexi-Team” arbeitet, ist Katrin Fritsch aus Waren.

Weiterlesen


Ab sofort zur IHK-Online-Jobmesse für ITler möglich

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Ab heute sofort können sich Interessenten auf http://www.djamacat.de/digijob/ über IT-Jobs in der Mecklenburgischen Seenplatte und im Landkreis Vorpommern-Greifswald informieren. Das Bewerbungsverfahren ist ganz leicht: Wer Interesse an einem der angebotenen Jobs hast, lädt seine Unterlagen auf der Webseite beim entsprechenden Unternehmen hoch. Ist das Interesse beiderseitig, bietet das Unternehmen am 12. Oktober ein Online- Kennenlerngespräch an, das etwa 15 Minuten dauert.
Als Arbeitgeber präsentieren sich:


MV: Meldestelle zur Dokumentation antisemitischer Vorfälle

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

In Mecklenburg-Vorpommern können antisemitische Vorfälle jetzt zentral erfasst werden. Die Dokumentations- und Informationsstelle Antisemitismus Mecklenburg-Vorpommern – kurz: DIA.MV – hat ihre Arbeit aufgenommen. Dabei werden nicht nur Straf- und Gewalttaten verzeichnet, sondern antisemitische Vorfälle, die im Alltag registriert werden. Ziel ist es, ein umfassendes Bild über die Verbreitung des Antisemitismus zu erstellen.

Weiterlesen


Benzinpreis so hoch wie seit 2013 nicht

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Tanken wird zurzeit immer teurer: Für einen Liter Super E10 müssen die Autofahrer derzeit im bundesweiten Mittel 1,609 Euro bezahlen – das sind 2,8 Cent mehr als in der vergangenen Woche. Noch stärker ist der Preis für Diesel gestiegen. Ein Liter kostet aktuell 1,478 Euro und liegt damit um 3,4 Cent über dem Vorwochenpreis. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Die Ursache für den kräftigen Preisaufschlag liegt in den deutlich höheren Rohölnotierungen. So kostet ein Barrel Rohöl der Sorte Brent auf dem Weltmarkt derzeit rund 83 US-Dollar – fünf Dollar mehr als in der Vorwoche.

Weiterlesen


Online-Vortrag: Mit dem E-Auto ins Öko-Glück?

7. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Der Diesel ist schrecklich, E-Autos sind gut, der E-Roller wichtig und die Breite des Bürgersteigs nicht ganz so. Diese und einige Mythen mehr grassieren rund um das viel diskutierte Thema Mobilität. In einem kostenlosen Online-Vortrag geht die Verbraucherzentrale der Frage nach, was Mobilität überhaupt bedeutet und welchen Einfluss sie auf die moderne Stadt- und Verkehrsplanung nimmt.

Weiterlesen


Tägliche Corona-Zahlen: Neue Übersicht zur besseren Einordnung

6. Oktober 2021 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Liebe Leser, aber heute veröffentlichen wir zu den täglichen Corona-Zahlen eine neue Karte, um Ihnen die aktuelle Lage noch deutlicher darzustellen. Im nachfolgenden Text erklären wir die neue Karte ausführlich. Aber erst einmal zu den aktuellen Zahlen.
Die Inzidenz an der Mecklenburgischen Seenplatte ist etwas gestiegen und liegt heute bei 20,2  (gestern 19,4 ). Der Hospitalisierungs-Wert bleibt bei 0,4. Der Landkreis meldet heute 11 Neuinfektionen und keinen neuen Todesfall.

Weiterlesen