Apotheke am Papenberg

Mit modernem “Heinzelmännchen” im Hintergrund

Apotheke6In der Apotheke am Papenberg in Waren werden die Medikamente für einige Kunden manchmal zur Nebensache. Sie interessieren sich vielmehr dafür, wie die gewünschten Packungen so schnell auf die Ladentheke kommen, ohne dass sich die Apothekerinnen auch nur einen Schritt bewegen müssen. Als einzige Apotheke in der Region arbeitet die auf dem Papenberg nämlich seit einiger Zeit mit einem “Heinzelmännchen” im Hintergrund oder besser gesagt, einem Kommissionierautomaten. Und der sorgt dafür, dass die Apothekerinnen um Inhaberin Heike Daut deutlich mehr Zeit für ihre Kunden haben.

Apotheke7“Der Automat arbeitet nach dem Chaosprinzip. Wenn an der Kasse das Medikament XY eingegeben wird, schnappt sich der Greifarm die entsprechende Packung und bringt sie über ein Förderband nach vorne. Auch das Einsortieren der Medikamente übernimmt der Automat. Wir sparen dadurch unwahrscheinlich viel Zeit und die können wir dann für die Beratung unserer Kunden nutzen”, erklärt Heike Daut, die mit ihrer Apotheke in diesem Jahr den 20. Geburtstag feiert.

Schon während des Studiums in Greifswald war für die Chefin klar, dass sie sich selbstständig machen möchte, über eine kleine Anzeige kam sie schließlich nach Waren. Aber nicht alleine, sie nahm Christin Wilop aus Greifswald mit an die Müritz. Beide arbeiten heute noch zusammen.

Inzwischen gehören zum Team von Heike Daut insgesamt zehn Frauen und als “Hahn im Korb” Fahrer Jurie.  Und ausgefahren wird viel von der Apotheke am Papenberg. “Den Lieferservice bieten wir schon von Anfang an. Das ist besonders für Menschen wichtig, die nicht alleine oder nur schwer zu uns kommen können. Außerdem beliefern wir Heime und andere Pflegeeinrichtungen”, so Heike Daut.

Natürliche Heilmittel immer mehr nachgefragt

Apotheke4Die Heime greifen aber auch gerne auf einen weiteren, sehr aufwändigen Service der Apotheke auf dem Papenberg zurück: Das so genannte Blistern. Unter sterilen Bedingungen und mit mehrfacher Kontrolle werden für die Bewohner der Einrichtungen die Medikamente, die sie benötigen, für die entsprechenden Tage sortiert. Eine enorme Erleichterung für das Pflegepersonal, das nicht mehr täglich schauen muss, welche Pillen Herr Müller oder welche Tropfen Frau Mayer bekommt.

Speziell ausgebildet sind Mitarbeiterinnen von Heike Daut in Sachen Diabetes. “Ein Thema, das immer wichtiger wird. Wir möchten nicht nur Medikamente und Blutzuckermessegeräte verkaufen, sondern beraten auch sehr intensiv. Denn mit der richtigen Lebensweise können die Betroffenen mit Diabetes ganz gut umgehen”, so Heike Daut.

ApothekePapenbergAuch in Sachen Naturheilkunde und Homöopathie sind Apothekerinnen vom Papenberg speziell geschult worden. Ebenso in der Phytotherapie, also der Pflanzenheilkunde. Erst vor kurzem eröffnete Heike Daut in ihrer Apotheke eine Phytothek, in der sie natürliche Präparate verschiedener Hersteller anbietet.” Gerade bei Schlafstörungen, Erkältungen, bei Frauenproblemen oder auch urologischen Krankheiten zeigen die pflanzlichen Medikamente sehr gute Wirkungen und werden von den Kunden auch immer häufiger nachgefragt”, berichtet die erfahrene Apothekerin.

Regelmäßig bieten Heike Daut und “ihre Frauen” verschiedene Aktionen wie die Überprüfung der privaten Blutzucker- und Blutdruckmessgeräte an. Auch Vorträge zu Gesundheitsthemen organisieren sie. Und in diesem Jahr wird es zum 20. Geburtstag natürlich die eine oder andere Überraschung für die Kunden des Hauses geben.

Apotheke am PapenbergApotheke1
Inhaberin: Heike Daut
Rosa-Luxemburg-Straße 20b
17192 Waren (Müritz)

Tel. 03991 66 88 77
Fax: 03991 66 88 78

Mail: sercive@apotheke-am-Papenberg.de
Web: www.apotheke-am-Papenberg.de

Apotheke2


Zurück