Anzeige
Anzeige

ACHTUNG! Käufer fallen auf Internetbetrüger herein

27. September 2019

Autokäufer aufgepasst – besonders bei bestimmten Autotypen und größerer Vorkasse: Die Polizei warnt dringend vor einer betrügerischen Händler-Internetseite. Sie heißt: https://www.lsmautohandel.com und lockt Käufer nach Wittstock südlich der Müritz.

Dort stoßen die Käufer aber – obwohl sie bereits Geld angezahlt haben – auf die bittere Realität: Es gibt dort gar keinen solchen Autohändler.

So blieb zwei Kunden, die insgesamt bereits 55 000 Euro an Anzahlung geleistet hatten, nach einer langen Anfahrt bis Wittstock nur noch die Anzeige bei der Polizei.

Dabei handelte es sich um einen Portugiesen, der einen weißen Pkw Tesla erwerben wollte. Über E-Mail soll es zur vor zwei Wochen zu Kaufabwicklung und zum Kaufvertrag gekommen sein, worauf der Mann bereits knapp 40 000 Euro überwies. Erst bei der geplanten Abholung am Mittwoch merkte er den Betrug – und brauchte einen Dolmetscher für die Anzeige.

Vor einer Woche war einem Mann aus Albanien das Gleiche passiert. Er hatte einen BMW X5 erworben und dafür schon mehr als 15 000 Euro angezahlt. Auch er musste ohne das erhoffte Auto aus Wittstock wieder die Rückreise antreten.


Eine Antwort zu “ACHTUNG! Käufer fallen auf Internetbetrüger herein”

  1. Granulo Zyt sagt:

    Solche Seiten gibt es immer wieder. Auf der hier genannten gibt es jedoch bereits auf der Startseite einen ersten Hinweis, dass das ein Fake sein könnte (“Ziffer 1” anstelle des hier üblichen “Nummer 1”. Nun ja, und bevor mal eben solche Beträge überwiesen werden, hätte in diesem konkreten Fall ein schneller Blick in Google Earth stutzig machen müssen.
    Blöd gelaufen….