Anzeige
Anzeige

Bauingenieur (m/w/d)

14. Januar 2021
Stadt Wittstock/Dosse
Veröffentlicht
14. Januar 2021
Standort
Wittstock/Dosse, Germany
Stellentyp
Kategorie
Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon)
personal@stadt-wittstock.de

Beschreibung

Stadt Wittstock/Dosse

- Der Bürgermeister -

 

Die Stadt Wittstock/Dosse liegt im Nordwesten des Landes Brandenburg an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist familien- und kinderfreundlich und  bietet den Einwohnern ein lebens- und liebenswertes Umfeld. Sie gehört zu den schönsten Kleinstädten im Norden Brandenburgs mit einem historischen Stadtkern und vielen Sehenswürdigkeiten, die die  spannende Geschichte erlebbar machen. Die gute Lage und eine direkte Autobahnanbindung gewährleisten kurze Wege zu den Ballungszentren Berlin, Hamburg und Rostock.

Die Stadt Wittstock/Dosse beabsichtigt zum 01.06.2021 die Stelle einer/s

 

                                                      Bauingenieurs  (m/w/d)

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Selbstständige Abwicklung von Baumaßnahmen (Neubau, Ausbau, Sanierung, Unterhaltung) im       Tiefbaubereich
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion in Form der Projektleitung, -koordination und des -controlling, Bearbeitung aller Arbeitsschritte von der Antragsstellung, Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung, Kostenkontrolle, Abnahme und Abrechnung der Leistungen einschließlich von Fördermitteln
  • Betreuung und Überwachung der Tätigkeiten von extern beauftragten Ingenieurbüros und Firmen
  • Bearbeitung von im Zusammenhang stehenden Verwaltungsaufgaben einschließlich haushaltstechnischer Planung und Abwicklung

 

Unser Angebot: 

  • Abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeiten im Team des Bauamtes der Stadt Wittstock/Dosse
  • Perspektive zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD VKA – Entgeltgruppe 10
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • eine sehr gute Anbindung zu den Autobahnen A 19 und A 24 und zum Regionalexpress RE6 (stündliche An- und Abfahrten in Richtung Berlin und Wittenberge)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihr Profil:

  • Ingenieure*innen mit abgeschlossenem Studium und Berufserfahrung im Fachbereich Tiefbau, Straßenbau, Verkehrswegebau, Wasserbau, Grundbau/Geotechnik oder alternativ vergleichbarer Berufsabschlüsse/Qualifikationen mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung (z. B. als Meister oder staatlich    geprüfter Techniker für Tiefbau, Straßenbau, Wasserbau u. ä.)
  • Erfahrungen im Projektmanagement von Baumaßnahmen verbunden mit ausgeprägten Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Erfahrungen im kommunalen Baubereich oder Kenntnisse aus der verwaltungsgebundenen Praxis wären wünschenswert
  • hohe Auffassungsgabe; realistisches und praxisorientiertes Urteils- und Handlungsvermögen; eigenverantwortliches, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten; konstruktive Tätigkeit und respektvoller Umgang bei anstehenden Teamarbeiten; Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Routinierter Umgang mit MS Office, Führerschein Klasse B

 

Bei entsprechender Qualifikation und Entwicklung ist die perspektivische Übernahme der Funktion des

Sachgebietsleiters/in Hoch-/Tiefbau möglich.

 

Schwerbehinderte (Bitte Nachweis beifügen!) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort „Ingenieur/in Tiefbau“ bis zum 21.02.2021 an:

per Mail:               Personal@stadt-wittstock.de (nur im PDF-Format)

postalisch:            Stadt Wittstock/Dosse

Markt 1 in 16909 Wittstock/Dosse

 

Wenn Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.

 


Kommentare sind geschlossen.