Anzeige
Anzeige

Baumkontrolleurs/Baumwartes/Baumpfleger (m/w/d)

18. September 2020
Amt Seenlandschaft Waren
Veröffentlicht
18. September 2020
Standort
Waren, Germany
Stellentyp
Kategorie
Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon)
poststelle@amt-slw.de

Beschreibung

Im Amt Seenlandschaft Waren ist die Stelle

eines FLL-Zertifizierten

Baumkontrolleurs/Baumwartes/Baumpfleger (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit ab sofort zu besetzen mit

folgenden Arbeitsinhalten:

  • Erfassung und Beurteilung von Gehölzen in Bezug auf Schäden/Schadsymptome und Verkehrssicherheit
  • Durchführung von Erstkontrollen, Regelkontrollen, Sonder- und Notfallkontrollen nach FLL- Richtlinien mit entsprechender Dokumentation in der Anwendersoftware „gisal“
  • Teilnahme an Baumschauen,
  • Abstimmungen mit der übergeordneten Behörde hinsichtlich eventueller Baumfällungen mit entsprechender Antragsstellung

Anforderungsprofil:

  • Qualifizierung nach FLL-Richtlinien
  • Erfahrungen in der Baumkontrolle und in der Erstellung von Baumkatastern
  • Interesse am Management von Bäumen
  • Grundkenntnisse in der EDV und GIS
  • Zuverlässiges und eigenständiges Arbeiten
  • lösungsorientiertes Denken sowie Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Haushaltsmitteln
  • Führerschein Pkw

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation mit der Entgeltgruppe 9a -9b.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher fachlicher und gesundheitlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.10.2019, 12.00 Uhr an das Personalamt, Warendorfer Straße 4, 17192 Waren (Müritz) ) oder per E-Mail an poststelle@amt-slw.de.

Bitte beachten Sie, dass die mit der Bewerbung verbundenen Kosten nicht erstattet werden können. Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlags nach Abschluss des Verfahrens. Zudem werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Artikels 6 Absatz 1b) und e) Datenschutzgrundverordnung – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden.

Waren (Müritz), 17.09.2020                                                                                              gez. E. Malow Amtsvorsteher


Kommentare sind geschlossen.