Anzeige
Anzeige

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bäder

7. Februar 2020
Stadt Waren (Müritz)
Veröffentlicht
7. Februar 2020
Standort
Waren, Germany
Stellentyp
Kategorie
Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon)
personalstelle@waren-mueritz.de

Beschreibung

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g
- öffentlich -

Waren (Müritz), 06.02.2020

Bei der Stadt Waren (Müritz) sind für die Zeit vom 01. Mai 2020 bis 31. Oktober 2020 zwei Stellen als

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bäder

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Wasseraufsicht in den Bädern der Stadt Waren (Müritz)
  • Pflege-, Wartungs- und Desinfektionsarbeiten
  •  tägliche Reinigung der Bäder und Badestellen
  • Durchsetzung der Badeordnung

Anforderungen:

  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Silber ist wünschenswert (Prüfung kann aber auch vor Saisonbeginn vor Ort abgelegt werden)
  • gute handwerkliche Fähigkeiten
  • überdurchschnittliche körperliche Fitness
  • besucherfreundliches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen und Zuverlässigkeit
  • engagierte, flexible und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • Vorführung der kombinierten Rettungsübungen

Wir bieten Ihnen:

ein befristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden in der Entgeltgruppe 3 TVöD – VKA.

sowie:

  • Qualifizierungsangebote
  • entsprechend den Vorgaben des TVöD zahlen wir ein jährliches Leistungsentgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gesundheitsfördernde und erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bewerbungen schwerbehinderter Personen und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 06.03.2020 an die Stadt Waren (Müritz), Personal/ Organisation, Zum Amtsbrink 1, 17192 Waren (Müritz) oder in Form einer PDF-Datei mit maximal 15 MB an personalstelle@waren-mueritz.de. Eine verschlüsselte Form der Übertragung von Bewerbungsunterlagen per E-Mail ist nicht möglich. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Kosten im Zusammenhang mit der Vorstellung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen gerne zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

N. Möller
Bürgermeister


Kommentare sind geschlossen.