Anzeige
Anzeige

 Mitarbeiters (m/w/d) im Jugendzentrum JOO!

7. Februar 2020
Stadt Waren (Müritz)
Veröffentlicht
7. Februar 2020
Standort
Waren, Germany
Stellentyp
Kategorie
Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon)
personalstelle@waren-mueritz.de

Beschreibung

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

- öffentlich -

Waren (Müritz), 06.02.2020

 

Bei der Stadt Waren (Müritz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Stelle eines

                                 Mitarbeiters (m/w/d) im Jugendzentrum JOO!

mit 35 Wochenstunden und einer Vergütung in der Entgeltgruppe S 8b TVöD/VKA für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst zu besetzen. Ausbildungsseitige Bewerbervoraussetzung für diese Stelle ist mindestens der Abschluss als Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung bzw. Heilerziehungspflegerinnen/ Heilerziehungspfleger und Heilerzieherinnen/ Heilerzieher mit staatlicher Anerkennung.

 Weitere Anforderungen:

  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten
  • Hohe Sozialkompetenz, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Leistungsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Korrektheit im Umgang mit den Jugendlichen
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Projektorganisation (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten der Jugendarbeit)
  • Koordinierung der Projektprozesse und Hinwirkung auf Bedarfe
  • Zusammenarbeit mit freien Trägern
  • Aufrechterhaltung und Einwerbung von Haushaltsmitteln
  • Zielgerichtete Vernetzung mit anderen regionalen Jugendhilfeprojekten
  • Anwendung sozialpädagogischer Methoden
  • Pädagogische Einflussnahme bei sich abzeichnenden Problemen im Umgang der Jugendlichen untereinander
  • Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • Betreuung von Jugendlichen im Jugendzentrum

Wir bieten Ihnen:

ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden in der Entgeltgruppe S8b TVöD – VKA.

 sowie:

  • Qualifizierungsangebote
  • entsprechend den Vorgaben des TVöD zahlen wir ein jährliches Leistungsentgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gesundheitsfördernde und erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Jugendeinrichtung

 

Bewerbungen schwerbehinderter Personen und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 06.03.2020 an die Stadt Waren (Müritz), Personal/ Organisation, Zum Amtsbrink 1, 17192 Waren (Müritz) oder in Form einer PDF-Datei mit maximal 15 MB an personalstelle@waren-mueritz.de. Eine verschlüsselte Form der Übertragung von Bewerbungsunterlagen per E-Mail ist nicht möglich. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

 

Kosten im Zusammenhang mit der Vorstellung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen gerne zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Möller

Bürgermeister


Kommentare sind geschlossen.