Anzeige
Anzeige

Sachbearbeiter Stadtplanung und Stadtsanierung (m/w/d)

26. Januar 2021
Stadt Wittstock/Dosse
Veröffentlicht
26. Januar 2021
Standort
Wittstock/Dosse, Germany
Stellentyp
Kategorie
Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon)
personal@stadt-wittstock.de

Beschreibung

Stadt Wittstock/Dosse

- Der Bürgermeister -

 

Die Stadt Wittstock/Dosse liegt im Nordwesten des Landes Brandenburg an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist familien- und kinderfreundlich und  bietet den Einwohnern ein lebens- und liebenswertes Umfeld. Sie gehört zu den schönsten Kleinstädten im Norden Brandenburgs mit einem historischen Stadtkern und vielen Sehenswürdigkeiten, die die  spannende Geschichte erlebbar machen. Die gute Lage und eine direkte Autobahnanbindung gewährleisten kurze Wege zu den Ballungszentren Berlin, Hamburg und Rostock.

 

Die Stadt Wittstock/Dosse beabsichtigt im Amt für Stadtentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r

Sachbearbeiters/in Stadtplanung und Stadtsanierung

unbefristet in Vollzeit mit einem Umfang von 40 Wochenstunden zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Allgemeines Städtebaurecht, z.B. Bauleitplanung- Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Rahmenplanungen, städtebaulichen Planungen, Flächennutzungs- und Bebauungsplanungen; Ausarbeitung von Satzungen; Mitarbeit in städtebaulichen Projekten
  • Besonderes Städtebaurecht, z.B. die Mitarbeit in städtischen Projekten innerhalb des Sanierungs- und Erhaltungsgebietes; Erstellung und Fortschreibung von städtebaulichen Zielplanungen, Rahmenplänen, Umsetzungsplänen; Vorbereitung und Begleitung von städtebaulichen Wettbewerben/Werkstattverfahren; Ausarbeitung von Modernisierungs-, Instandsetzungs- und Fördermittelanträgen; Genehmigungen nach Sanierungs- und Erhaltungsrecht; städtebauliche Stellungsnahmen; Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertretung der Stadt in Arbeitskreisen, Netzwerken, Veranstaltungen
  • Ausschreibungen, z.B. für Planungsleistungen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

  

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Projektarbeit und eigenverantwortliches Arbeiten im Stadtplanerteam der Stadt Wittstock/Dosse
  • flache Hierarchien und ein familiäres Umfeld
  • Perspektive zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD VKA – Entgeltgruppe 10
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der bestehenden Gleitzeitregelung
  • eine sehr gute Anbindung zu den Autobahnen A 19 und A 24 und zum Regionalexpress RE6 (stündliche An- und Abfahrten in Richtung Berlin und Wittenberge)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium vorzugsweise der Fachrichtungen Stadt- und Regionalplanung/Raumplanung oder Naturschutz und Landnutzungsplanung
  • Interesse an den vielfältigen Themenfeldern der Stadtentwicklung sowie der Sanierung und Erhaltung historischer Baukultur
  • Fachkenntnisse und Berufserfahrungen auf dem Gebiet des Städtebaurechts
  • Kenntnisse/Erfahrungen aus verwaltungsgebundener Praxis wünschenswert
  • Für Berufseinsteiger/-innen, Absolvent/-innen und ggf. Quereinsteiger/-innen kann die Möglichkeit einer Einstiegsfortbildung geprüft werden
  • Kenntnisse in Archikart sind  wünschenswert
  • Ausgeprägte Auffassungsgabe, sicheres Denk- und Urteilsvermögen
  • Teamfähigkeit, überdurchschnittliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit
  • Konzeptionelle Fähigkeiten und Organisationsgeschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit
  • Routinierter Umgang mit MS Office, Führerschein Klasse B

 

Schwerbehinderte (Bitte Nachweis beifügen!) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter dem Kennwort „SB Stadtplanung und Stadtsanierung“ bis zum 21.02.2021 an:

 

per Mail:               Personal@stadt-wittstock.de (nur im PDF-Format)

postalisch:            Stadt Wittstock/Dosse

Markt 1 in 16909 Wittstock/Dosse

 

Wenn Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.


Kommentare sind geschlossen.