Schulsachbearbeiter Berufliche Schule Waren (Müritz) (w/m/d)

22. Mai 2024
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Veröffentlicht
22. Mai 2024
Standort
Waren, Germany
Stellentyp
Kategorie

Beschreibung

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte liegt in Mecklenburg-Vorpommern und ist als touristisch geprägte Region bekannt; mit zahlreichen Seen -so dem größten Binnensee Deutschlands, der Müritz- sowie Wäldern und naturbelassenen Landschaften. Dank der zentralen Lage des Landkreises und der guten Infrastruktur sind die Hauptstadt Berlin, die Hansestadt Hamburg und die Ostseeküste sehr gut zu erreichen.

Für das Amt Zentrale Dienste / Schulverwaltungsamt schreibt der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zum nächstmöglichen Besetzungszeitpunkt eine Stelle als

Schulsachbearbeiter (w/m/d)

zur Besetzung an der Beruflichen Schule Waren (Müritz) mit 39 Wochenstunden aus.

Aufgaben

  • Unterstützung der Schulleitung
    • Betreuung des Besucherverkehrs, Bearbeitung des Schriftverkehrs der Bildungsgänge, Führung und Verwaltung der Schülerdaten sowie Aktenablage und Archivierung
    • Bearbeitung von Unfall- und Diebstahlmeldungen
    • Kommunikation mit Bildungspartnern
    • Bearbeitung von Schülerunterlagen (z.B. Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen der verschiedenen Vollzeitbildungsgänge, Anfertigung der Zeugnisse)
  • Bereich der Vollzeitbildungsgänge, Schwerpunkt Pflege
    • Pflegeausbildungsfonds
      • Akquise von Ausbildungsstätten für die Pflegeausbildung; Erarbeiten und Nachhalten von Verträgen zu/mit diesen Praxispartnern
      • eigenständige Organisation und Koordinierung der Praxisbegleitung im Bereich der Pflege
      • selbstständige Abstimmung mit Ausbildungs- und Praxiseinrichtungen
      • eigenständige Prüfung der Fortbildungsnachweise der Praxisanleiter
      • Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
      • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Bildungsgangkonferenzen bzw. Ausbilderberatungen
      • Vorbereitung der Dokumente für die Aufnahme der Schülerinnen und Schüler in den Bildungsgang sowie zur Prüfungsvorbereitung
      • Erstellung von Verträgen zu Ausbildungsinhalten/Kooperationen und Kontrolle deren Einhaltung
      • Unterstützung der Schulleitung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, u.a. bei der Außendarstellung in den sozialen Medien, z.B. Erstellen von PPP oder Medienarbeit
  • Datenerfassung, Datenpflege und Datenschutz in Eigenverantwortung
    • Datenpflege im SIP Erstellung eines kohärenten Datensatzes im Abgleich mit dem Schulverwaltungssystem
    • Unterstützung der Schulleitung bei der Erarbeitung und Bereitstellung von Statistiken/ Meldungen, insbesondere u.a. im Bereich der Pflege z.B. für den Pflegeausbildungsfond
    • Führung der Lehrer- und Schülerdaten zur Meldung an die zuständigen Stellen, Schulberichtssystem, Vorbereitung für Gebührenbescheide etc.

Anforderungen

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. abgeschlossener Angestelltenlehrgang I oder Berufsausbildung als Bürokaufmann /-frau oder Kaufmann/-frau für Bürokommunikation bzw. –management bzw. gleichwertige abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Schriftgutführung und –verwaltung
  • Grundkenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Aufgabengebiet, wie z.B. Schulgesetz
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Schulorganisation wären wünschenswert
  • selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • höfliches und korrektes Auftreten
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit dem PC / MS-Office sowie relevanter IT-Fachanwendungen

Der Landkreis bietet

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA.

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bietet ein attraktives Arbeitsverhältnis mit einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit tarifvertraglich abgesicherten Arbeitsbedingungen, wie etwa

  • tarifgerechte Eingruppierung,
  • Jahressonderzahlung,
  • alternatives Entgeltanreizsystem,
  • Urlaubsanspruch in Höhe von 30 Tagen in der 5-Tages-Woche,
  • regelmäßige Arbeitszeiten,
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung.

Des Weiteren profitieren die Beschäftigten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte von

  • vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten zur individuellen Personalentwicklung
  • Gleitzeitregeln und Teilzeitangeboten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einem betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Sport- und Gesundheitsangeboten
  • direkten betrieblichen Ansprechpartner/innen, wie die Personalvertretung, die Gleichstellungsbeauftragte, die Vertrauensperson der Schwerbehinderten, dem Betriebsarzt und der Fachkraft für Arbeitssicherheit

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb wird von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz erwartet.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher fachlicher und gesundheitlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Personen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Weitere Hinweise

Bewerbungsschluss ist am 07.06.2024.Ihre Bewerbung reichen Sie bitte über das Karriereportal des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ein:

​karriere.lk-seenplatte.de

Papierbewerbungen sind an das Amt für Personal / Organisation / Bürgerservice des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Postfach 110264, 17042 Neubrandenburg zu senden.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nicht erstattet.

Heiko Kärger

Landrat

Bewerben
Datei hier hineinziehen Datei hochladen

Kommentare sind geschlossen.