Warens Mozartstraße wird ab heute voll gesperrt

8. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 10 Kommentar(e)

Heute geht’s richtig los: Nach ein paar Vorarbeiten in der vergangenen Woche lässt das Straßenbauamt Neustrelitz ab heute einen knapp 800 Meter langen Abschnitt der Mozartstraße in Waren (B192) erneuern. Damit die Fräs- und Asphaltarbeiten ausgeführt werden können ist eine Vollsperrung nötig. Während der Vollsperrung wird der Durchgangsverkehr auf der Ost-West-Achse zwischen Malchow und Neubrandenburg ab Sietow über die L 24 nach Röbel und weiter über die B 198 nach Mirow auf die B 96 in Richtung Neustrelitz und umgekehrt geführt. Die innerörtliche Umleitung führt über die Warendorfer Straße (L 205) bis zur Dorfstraße auf die B 108. Die Umleitung wurde mit der Stadt Waren und dem öffentlichen Personennahverkehr abgestimmt. Eventuelle Fahrplan-Anpassungen geben die ansässigen Verkehrsbetriebe bekannt.

Weiterlesen


Kids-EM gestern in Waren mit großem Turnier gestartet

8. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Mit einem großen Turnier im Warener Müritzstadion ist gestern die Kids-EM in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Team der E- und F-Jugend aus 16 des Landkreises Mecklenburgischen Seenplatte konnten ihren großen Vorbildern nacheifern. Die Kids-EM findet im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren, gekleidet in den Trikots der EURO 2024-Mannschaften, spielen in insgesamt sechs Turnieren um den Sieg.  

Weiterlesen


Kleidertauschparty für Jedermann in Neubrandenburg

8. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Die“Grüne Jugend“ Mecklenburgische Seenplatte lädt alle Modebegeisterten und Umweltbewussten am kommenden Sonntag, 14. April, zur Kleidertauschparty ein. Das Event findet von 14 bis 18 Uhr in der Friedländer Straße 14 in Neubrandenburg statt und bietet Gelegenheit, alte Kleidungsstücke loszuwerden und gleichzeitig neue Lieblingsteile zu finden – und das ganz ohne Geld.

Weiterlesen


Seenplatte: Clevere Ideen von Betriebsräten gesucht

8. April 2024 in Allgemein - 0 Kommentar(e)

Im Betrieb ein Wörtchen mitreden – das haben sie drauf: Betriebsräte, die sich im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit cleveren Ideen und originellen Projekten für die Interessen der Beschäftigten einsetzen, sind preisverdächtig. Sie können sich noch bis zum 30. April für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2024 bewerben. Dazu hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen.

Weiterlesen


Unimedizin Rostock sammelt ab sofort wieder Stammzellen

8. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Seit Jahresbeginn werden in der Universitätsmedizin Rostock wieder Blutstammzellen gewonnen. Stammzellen sind wichtig für die Krebsbehandlung. Sie werden in einem Blutwäsche-ähnlichen Verfahren (Apherese) von Patienten oder gesunden Stammzellspendern aus dem Blutkreislauf gesammelt. Anschließend werden sie für die Behandlung von Patienten mit Blutkrebs eingesetzt. Profitieren werden von der Stammzellapherese Krebspatienten, die im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock behandelt werden. Die Stammzellentnahme erfolgt direkt in der Klinik. Lange Wege zum Entnahmezentrum entfallen.  „Stammzellsammlungen sind eine Voraussetzung für viele Krebsbehandlungen. Für Patienten wird es nun leichter, da alles vor Ort stattfindet. Für die Transfusionsmedizin beginnt ein neues Kapitel mit dem Wiedereinstieg in die Stammzellsammlung, auf das wir uns alle freuen und lange hingearbeitet haben“, sagt Prof. Dr. Thomas Thiele, Leiter für Forschung und Lehre am Institut für Transfusionsmedizin der Universitätsmedizin Rostock.

Weiterlesen


Malchower SV mit einem Unentschieden gegen den Förderkader

7. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Der Malchower SV hat von seinem Spiel beim SV Förderkader René Schneider einen Punkt mitgebracht. Dass diese Aufgabe nicht leicht werden würde war den Beteiligten des MSV bewusst, hatten die Rostocker ihre letzten vier Spiele gewonnen. Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, denn während die Malchower Abwehr noch schlief, kombinierten sich die Hausherren auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durch, und die scharfe Hereingabe verwandelte Marcel Jankowski gekonnt zur 1:0- Führung. Da waren erst 4 Minuten gespielt.

Weiterlesen


Wenn alle Schulbücher zusammen nur ein paar Gramm wiegen

7. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Wenn die 280 Schüler des privaten Internatsgymnasiums Schloss Torgelow am morgigen Montag nach den Osterferien in die Klassenräume zurückkehren, haben sie sämtliche Schulbücher in der Tasche. Das heißt aber nicht, dass sie ordentlich Gewicht mit sich herum schleppen. Denn auf Schloss Torgelow wird seit Anfang dieses Schuljahres ab der 7. Klasse mit iPads gearbeitet. Während digitale Tafeln in den meisten Schulen inzwischen schon Standard sind, gehören Tablets in Mecklenburg-Vorpommern eher noch zu den Ausnahmen. Dabei hat die Arbeit mit den iPads viele Vorteile – für Lehrer und Schüler gleichermaßen. Das zeigen die Erfahrungen der vergangenen Monate in Torgelow am See und auch die Berichte aus Bremen. Denn dort arbeiten die Mädchen und Jungen schon länger mit Tablets.

Weiterlesen


Mobiles Büro in Hohen Wangelin, Lehsten und Deven

7. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Am kommenden Dienstag, 9.April, macht das mobile Büro des Bundestagsabgeordneten Johannes Arlt von 12.30 bis 14.30 Uhr Station in Hohen Wangelin und öffnet seine Türen hinter der Bushaltestelle in der Friedensstraße. Am Freitag, den 12. April, hält der Bus von 12.30 bis 14 Uhr in Lehsten in Höhe Friedrich-Griese-Straße 21. Am Nachmittag parkt er von 14.30 bis 16 Uhr in Deven neben der Dorfkirche. An Bord des Büros ist ein Mitarbeiter von Johannes Arlt. Interessierte Bürger sind eingeladen, bei einer Tasse Tee Fragen zu stellen und dem Bundestagsabgeordneten ein Halbjahreszeugnis auszustellen.


Forscherin der Uni Rostock für KI-Forschung ausgezeichnet

7. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 0 Kommentar(e)

Archivierung, Auswertung und Diagnosefindung: Künstliche Intelligenz (KI) wird in der Radiologie immer wichtiger. An der Universitätsmedizin Rostock beschäftigen sich Wissenschaftler damit, wie KI in der Patientenversorgung angewendet und weiterentwickelt werden kann. Dr. Ann-Christin Klemenz ist nun für ihre Forschung an verbesserten magnetresonanztomographischen Aufnahmen am Herz von der Norddeutschen Röntgengesellschaft (NDRG) mit dem Horst-Seils-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert.

Weiterlesen


Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Bollewick

6. April 2024 in Aktuelles, Allgemein, Polizei - 0 Kommentar(e)

Bei einem Unfall heute Vormittag auf der B 198 zwischen Vipperow und Leizen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 45-jährige Fahrerin eines Audi kam auf Höhe Bollewick aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die Frau und ihr 44-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Aufprall schwere Verletzungen und wurden durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Zur Versorgung der Verletzten kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 20.000 Euro geschätzt.
Foto: Nonstopnews Müritz


Großeinsatz: Windhose fegt durch Wald bei Waren

6. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 1 Kommentar(e)

Es waren teilweise Unwetter angekündigt, doch in der Müritz-Region blieb es zumeist bei kräftigem Regen. Allerdings nicht überall: Auf der Strecke zwischen Waren und Müritzhof ist wahrscheinlich eine Windhose durchgezogen. Großeinsatz für die Warener Feuerwehrleute und die Mitglieder des Technischen Hilfswerkes (THW). Mindestens 15 Bäume – darunter richtig kräftige – sind umgestürzt, weitere drei mussten die Helfer wegen akuter Gefahr fällen. Teilweise waren die Bäume ineinander verkeilt, so dass nur die schwere Technik des THW etwas ausrichten konnten. Auch eine Stromleitung hat etwas abbekommen. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk waren mit etwa 40 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort und hatten rund vier Stunden lang zu tun.


Grabowhöfe wehrt sich gegen den Konzern Deutsche Bahn

6. April 2024 in Aktuelles, Allgemein - 8 Kommentar(e)

Eine kleine Gemeinde aus der Müritz-Region legt sich mit der großen Deutschen Bahn an. Muss sie auch, sonst droht die Pleite. Grabowhöfe soll für den Neubau der Brücke in Louisenfeld, die über die Bahnstrecke Berlin-Rostock führt, mit rund 3,6 Millionen Euro zur Kasse gebeten werden. Dabei hat die Gemeinde eben diese Brücke erst 2011/2012 saniert. Doch dann hat die Bahn plötzlich festgestellt, dass die Züge dort mit 160 km/h entlang fahren sollen und ein so genannter Aufprallschutz, der erforderlich ist, fehlt. Deshalb eine neue Brücke, die zu 49 Prozent vom kleinen Grabowhöfe gezahlt werden soll. Bürgermeister Enrico Malow hat sich schon seit einigen Jahren mit dem Problem beschäftigt und verschiedene Landes- und Bundespolitiker um Hilfe gebeten. Erst vor vier Wochen schrieb er nach eigenen Angaben an Landrat Heiko Kärger (CDU), den SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Arlt und die SPD-Landtagsabgeordnete Nadine Julitz. Reaktion bisher – gleich null. Nicht mal eine Eingangsbestätigung gab’s. Und so ist es kein Wunder, dass Malow und seine Gemeindevertreter meinen: „Die Politik lässt uns hängen.“

Weiterlesen