Anzeige

“Sportlandschaft leidet besonders unter neuen Einschränkungen”

4. Dezember 2021

Die seit dem 1. Dezember geltende Untersagung des Vereinssportes im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte trifft aus Sicht der Vorsitzenden des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte und der Kreissportjugend die vielen Sportvereine äußerst hart. Bereits vor der generellen Untersagung hätten die Vereine mit hohem Engagement die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen, wie eine tägliche Testpflicht oder die intensive Kontaktnachverfolgung eingehalten.

„Es ist wichtig, dass wir in Anbetracht der schwerwiegenden Situation handeln müssen, doch es hat sich im Laufe der Pandemie gezeigt, dass der vereinsbasierte Sport kein Pandemietreiber ist“, so der Kreissportbundvorsitzende Dr. Wolfgang Heidel.

Bewegung und Sport ist für ein gesundes Leben und für die Stärkung des Immunsystems aller Altersstufen existenziell. „Von heute auf morgen gehen rund 17000 Kinder und junge Menschen der Mecklenburgischen Seenplatte in den sportlichen Lockdown.

Das ist eine besondere Belastung für die Jüngsten unserer Gesellschaft, an welche bei Entscheidungen jederzeit mitgedacht werden sollte, so der Sportjugendvorsitzende Steven Giermann. Beide appellieren, dass Sport unter strengen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen schnellstmöglich wieder im Außenbereich und auch in Sporthallen ermöglicht werden muss, um die seelische Belastung aller, vor allem jedoch der Jüngsten, zu reduzieren.


Eine Antwort zu ““Sportlandschaft leidet besonders unter neuen Einschränkungen””

  1. Stefan sagt:

    Die Vereine werden die Pandemie sicherlich überleben und ja es ist wirklich nicht schön wenn man seinem Hobby nicht mehr nachgehen kann, aber wäre ich ein von den letzten Monaten gezeichneter Gastronom, Einzelhändler, oder auch Betreiber eines Fitnessstudios, würden mir diese Worte gerade etwas sauer aufstoßen.

    In der Prioritätenliste sind so unglaublich viele Stationen bevor der regionale Vereinssport kommt, dass man gerade aus dieser Richtung etwas mehr Verständnis erwarten könnte.