Anzeige

Erster „Sturm-Unfall“

12. Dezember 2014

Wie uns die Polizei Röbel mitgeteilt hat, gab es aufgrund des Sturmes bereits einen Unfall. Auf der B 198 stürzte zwischen Dambeck und Leizen der Teil eines Baumes unmittelbar vor ein Auto, so dass der Fahrer keine Chance hatte, einen Aufprall zu verhindern.
Er blieb zum Glück unverletzt, an seinem Wagen entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*