Sportlerehrung in Waren – In diesem Jahr keine Frau dabei

25. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 3 Kommentar(e)

Zum 28. Mal sind heute Abend erfolgreiche Sportler, Mannschaften und Vereine der Stadt Waren ausgezeichnet worden. Und – das nehmen wir gleich einmal vorweg: Unter den Einzelsportlern, die geehrt wurden, ist nicht eine einzige Frau: Es gibt weder eine beste Sportlerin, noch eine beste Nachwuchssportlerin noch einen Ehrenteller für eine Frau.
Woran liegt’s? Warens Amtsleiter Dietmar Henkel sucht nach einer Erklärung und meint, dass einfach keine Vorschläge eingereicht wurden und auch den Verantwortlichen Organisatoren keine Dame und Jugendliche eingefallen ist, die diese Ehrung verdient hätte. Das ist in Anbetracht der vielen Vereine, die Waren hat und auch mit Blick auf die vielen erfolgreichen Sportlerinnen sowie fleißigen Trainerinnen schon ein wenig traurig, soll aber natürlich nicht die Leistungen der Ausgezeichneten schmälern. Aber vielleicht mal zum Nachdenken anregen.
Und hier sind die Ausgezeichneten:

Weiterlesen


Warener Sportlerin ist “stärkste Seglerin”

22. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Wir gratulieren Luise Haack vom Warener Seglerverein. Sie hat beim Athletikwettkampf “Stärkster Segler MV” am Wochenende in der Altersklasse 16/17 den ersten Platz belegt (Foto).
Aber auch weitere Müritzer waren bei dem Wettkampf, ausgerichtet vom Segelverein Hohen Viecheln vom Schweriner See, erfolgreich.
Zweite und dritte Plätze holten Sportler des Röbeler Seglerverein Müritz e.V., und zwar:
Eugenio Alvarez
Theodor Schwanebeck
Emma Leja
Anne-Lene Westerkamp
Emma Mahnke


Gleich drei Penzliner ganz oben auf dem Treppchen

21. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Das ist wirklich sensationell: Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern hat heute auf seinem Neujahrsempfang in Göhren-Lebbin die Spielerin sowie den Spieler, Trainer und Schiedsrichter des Jahres 2019 gekürt. Und: Gleich drei der Ausgezeichneten kommen vom Fußball-Verbandsligisten Penzliner SV.
So gewann Christian Ullerich die Wahl zum Trainer des Jahres. Alexander Lukesch wurde Spieler des Jahres und Elaine Heller Spielerin des Jahres. Bei der Online-Abstimmung sind mehr als 14 000 gültige Stimmen abgegeben worden – ein neuer Rekord.
“Wir sind Müritzer” sagt: Herzlichen Glückwunsch!


Handball-Männermannschaft gelingt Befreiungsschlag

21. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Am Wochenende waren die Handballer des HSV 90 Waren beim Heimspieltag richtig gefordert. Den Start machte die weibliche E Jugend. Die Jüngsten des Vereins behielten dabei gegen SV Fortuna Neubrandenburg III mit 9:4 die Oberhand und konnten vorerst auf den zweiten Tabellenplatz springen. Anschließend musste sich die weibliche D Jugend gegen den Stralsunder HV II deutlich mit 2:24 geschlagen geben. Auch für die männliche C-Jugend war gegen den Tabellenführer aus Grimmen nichts zu holen. Das Spiel endete 18:25.

Weiterlesen



Bogenschützen kämpfen in Göhren-Lebbin um Meistertitel

18. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Heute findet in der Tennishalle des Golfzentrum Göhren Lebbin die Landesmeisterschaft WA-Bogenschießen statt. In zwei Durchgängen heute Vormittag und Nachmittag gehen insgesamt 167 Bogenschützen unterschiedlicher Bogenklassen an den Start. Und hierbei geht es natürlich um den Landesmeistertitel von Mecklenburg-Vorpommern.
Die Warener Bogenschützen von der Schützenzunft Waren (Müritz) von 1674 e.V. sind mit 16 Sportlern dabei. Alle hatten sich zuvor auf der Kreismeisterschaft, die am 4. Januar in Waren stattfand, qualifiziert.

 


Heute WOGEWA-Cup in der Warener Engelshalle

18. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Zum achten Mal steigt heute ab 10.30 Uhr in der Warener Engelshalle der WOGEWA-Cup.

Zuschauer sind herzlich willkommen und werden auch mit Speis und Trank versorgt. Darum kümmern sich wie gehabt die Abiturienten, die damit Geld für ihren Abiball verdienen wollen.



Müritzer Volleyballer in Rostock mit zwei “Gesichtern”

12. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Das war für die Volleyballer des SKV Müritz ein Wechselbad der Gefühle beim gestrigen Spieltag in Rostock: Während man sich gegen den abstiegsbedrohten VC Sanitz mit einem über weite Strecken enttäuschenden Auftritt zu einem 3:2 mühte, zeigte man beim 3:0 gegen Gastgeber Grün-Weiß Rostock eine der besten Leistungen der bisherigen Saison.

Weiterlesen


Malchower SV überzeugt bei hochkarätigem Hallenturnier

12. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Perfekter Start ins Sportjahr 2020 für den Malchower SV: In Güstrow fand gestern das 46. Hans-Scheidemann-Gedenkturnier im Hallenfußball statt. Zehn Mannschaften hatten gemeldet – die drei Oberligisten Pampow, Hansa II und Neustrelitz und dazu die Verbandsligisten Rostocker FC, Mecklenburg Schwerin, FC Neubrandenburg, FSV Kühlungsborn, SV Warnemünde, Malchower SV sowie Gastgeber Güstrower SC.

Weiterlesen


Eindrucksvoller Start in die Paddelsaison 2020

11. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Das Team „Schlagseite“ (7/8) des Warener Richard-Wossidlo-Gymnasiums ist im ersten Wettkampf 2020 erfolgreich durchgestartet. Gelegenheit dafür gab es auf dem 6. Schüler-Indoorcup in Rostock, an dem das Wossidlo-Gymnasium zum zweiten Mal teilnahm (2019–Platz 3). Eine Superstimmung, Rennen im Minutentakt und 35 begeisterte Mannschaften belebtengestern die Neptunschwimmhalle.

Weiterlesen


Neue Kluft für erfolgreiche C-Jugend-Fußballer des SV Waren 09

10. Januar 2020 in Aktuelles, Allgemein, Sport, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Weihnachten ist zwar vorbei, doch für die Jungs der C-Jugend des SV Waren 09 gab es gestern Abend noch einmal Geschenke: Neue Trainingsanzüge. Nachträglicher “Weihnachtsmann” war in diesem Fall der Pflegedienst “mediteam”, der die schicken Anzüge spendiert hat. Thino (links) und Christoph Eckhardt (rechts) vom Pflegedienst haben sich gestern persönlich davon überzeugt, dass die neuen Jacken und Hosen auch gut sitzen und hoffen natürlich, dass die Jungs auch in der im Februar beginnenden Rückrunde so erfolgreich sind wie bisher. Immerhin stehen die C-Junioren derzeit auf Rang vier der Landesliga.
Das Unternehmen “mediteam”, das 2003 gegründet wurde, beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter. Neben dem Pflegedienst betreibt es seit vergangenem Jahr auch eine Tagespflege in Sembzin.