Wieder kein Punkt für Malchow, Waren baut Vorsprung aus

14. April 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Der Malchower SV hat sein Oberliga-Spiel am Wochenende erneut verloren. Die Inselstädter führten gegen SV Altlüdersdorf zur Halbzeitpause zwar durch Tore von Tobias Täge und Tomislav Mrkalj, fingen sich in der zweiten Halbzeit dann aber drei Gegentore ein.
In der Lansliga hatten die Jungs des führenden Penzliner SV unverhofft frei – ihr Gegner PSV Rostock ist nicht angetreten.
Der FSV Mirow/Rechlin gewann in Laage 3:2, bleibt aber noch auf einem Abstiegsplatz.
Das Spitzenspiel in der Landesklasse zwischen dem TFC Greif II und dem SV Waren 09 konnten die Warener mit 2:1 für sich entscheiden. Waren führt die Tabelle jetzt mit 17 Punkten Vorsprung an.
Der PSV Röbel und Kicker JuS trennten sich 1:1, und der SFV Nossentiner Hütte siegt auf heimischem Rasen gegen den VfB Löcknitz 3:0


Fußballergebnisse vom Wochenende

7. April 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

In der Oberliga Nord hatte der Malchower SV bei seinem Auswärtsspiel gegen Zehlendorf erneut keine Chance und verlor 1:6. Malchow hat nach 22 Spielen lediglich vier Punkte, der Abstieg ist nicht mehr abzuwenden.
In der Landesliga behielt der Penzliner SV auch im Spitzenspiel gegen Siedenbollentin die Oberhand. Die Penzliner kehrten mit einem 3:2-Sieg zurück nach Hause und führen die Tabelle der Landesliga jetzt mit 19 Punkten Vorprung an. Für den FSV Mirow/Rechlin wird die Luft dagegen inzwischen dünner. Die Mannschaft verlor zu Hause gegen Bergen 1:2 und steht jetzt auf einem Abstiegsplatz.
In der Landesklasse spielte der SV Waren 09 zum zweiten Mal in Folge gegen einen nur siebenköpfigen Gegner. Dieses Mal reisten die Rollwitzer geschwächt an. Die Partie wurde nach 13 Minuten beim Spielstand von 5:0 für Waren abgepfiffen. Nicht nur für die Mannschaft unbefriedigend, sondern auch für die Zuschauer, die sich auf ein schönes Fußballspiel gefreut hatten.
Der PSV Röbel unterlag in Löcknitz 1:2.


Alle Neune – Bauunternehmen gewinnt diesjähriges Firmenkegeln

6. April 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Sie hatten viel Spaß, wollen unbedingt wieder mitmachen und würden auch gerne neue Gegner begrüßen: Seit acht Jahren gibt es in Waren das sogenannte Firmenkegeln, vor wenigen Tagen ist der diesjährige Sieger gekürt worden: Auf Platz 1 landete die Truppe von BDG Virginia Bau vor Viehbahn Bodenausstatter und K&K Schilderwerkstatt. Und auch wenn das Firmenkegeln immer erst nach den Winterferien startet – Anmeldungen für die neue Runde sind schon jetzt möglich.

Weiterlesen


Fußballergebnisse vom Wochenende

31. März 2019 in Allgemein, Sport - 1 Kommentar(e)

Dass der MSV Malchow erneut hoch verloren hat und nun wohl aus der Oberliga Nord absteigen wird, haben wir bereits berichtet. Aber es gab am Wochenende noch mehr hohe Spielergebnisse von Müritzer Mannschaften.
In der Landesliga putzte der Penzliner SV den FSV Mirow/Rechlin mit 9:0 weg. Allein vier der Penzliner Tore erzielte Alexander Lukesch – alle in der zweiten Halbzeit.
In der Landesklasse gewann der SFV Nossentiner Hütte gegen Pasewalk 2:1, und der SV Waren 09 gewann beim SV Brunn, der nur mit wenigen Spielern angetreten war, 7:0. Das Spiel wurde nach 15 Minuten abgebrochen.


Malchow verliert 0:5 zu Hause

30. März 2019 in Allgemein, Sport - 1 Kommentar(e)

Der Malchower SV muss sich wohl endgültig auf den Abstieg aus der Fußball Oberliga einstellen. Heute verlor die Elf auf heimischem Rasen gegen den Brandenburger SC trotz Top-Besetzung 0:5. Schon zur Halbzeit lagen die Hausherren mit 0:2 zurück.
Brandenburg lag bisher nur zwei Plätze vor den Inselstaedtern und konnte sich damit stark verbessern. Die Malchower hatten in der zweiten Halbzeit einige Chancen, bei denen man aber am Torwart scheiterte.
Auch am Spielfeldrand war kein Aufbäumen zu spüren, nur die Fans aus Brandenburg waren zu hören.
Damit bräuchten die Malchower noch sechs Siege aus den verbleibenden neun Spielen, um einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen. Malchow hat nur vier Punkte, der vorletzte Staaken hat 19.


Schachsiege gegen Empor Kühlungsborn

25. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Die Saison in den Schachligen nähert sich langsam ihrem Ende. Die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Waren/Malchow war etwas in Sorge, musste man in der Landesliga West beim Heimspiel gegen Empor Kühlungsborn doch auf vier Stammspieler verzichten und deswegen auch ein Brett freilassen. Bei Spielbeginn stellte sich dann heraus, dass die Gäste noch gravierendere Probleme hatten und nur mit vier Spielern antreten konnten, so dass letztendlich nur an drei Brettern gespielt wurde.

Weiterlesen


Penzliner SV verliert Halbfinal-Spiel gegen Oberligisten

24. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Der Penzliner SV ist im Halbfinale aus dem Landespokal ausgeschieden. Das in der Landesliga überaus erfolgreiche Team verlor gegen die Oberliga-Mannschaft Torgelower Greif 0:7.
Vier der sieben Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit. Dennoch müssen sich die Penzliner nicht verstecken, das Erreichen des Halbfinales ist eine tolle Leistung.
Das haben auch die Fans honoriert, die ihre Mannschaft gestern zwar auch gerne als Sieger gesehen hätten, die aber trotz der Niederlage stolz auf den Tabellenführer sind.
Rund 800 Fans verfolgten das Lübzer-Pils-Cup-Derby auf den Platz.
Fotos: Ch. Ullerich


Warener Kanuten bei Landesmeisterschaften sehr erfolgreich

23. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Die Müritz-Region hat aber auch Sportskanonen! Wir sind stolz auf unsere Kanuten, die sich heute bei den Landesmeisterschaften MV im Athletikwettkampf in Top-Form präsentiert haben.
Allen voran Ben Kühne. Der Zwölfjährige hat sich trotz gerade erst überstandener Grippe den Landesmeister-Titel geholt. Herzlichen Glückwunsch, lieber Ben, tolle Leistung!
Ben lernt und trainiert inzwischen zwar in Neubrandenburg an der Sportschule, die ersten Kanu-Sporen hat er sich aber in Waren beim MSC verdient.
Genauso wie Minette Engels, die einen hervorragenden dritten Platz erreichte. Auch sie ist bereits an der Sportschule in Neubrandenburg.
Die Warenerin Leila Düwell trainiert beim Müritzsportclub in Waren und landete ebenfalls auf dem Siegertreppchen. Sie holte einen tollen dritten Platz.
„Wir sind Müritzer“ sagt: Herzlichen Glückwunsch!


Schafft Penzlin heute den Einzug ins Finale?

23. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Ob sich die Jungs des Penzliner SV heute wieder so freuen können? Sie spielen heute im Halbfinale des Lübzer Pils Cups zu Hause gegen den Torgelower FC Greif.
Los geht’s um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. Die Penzliner hoffen natürlich auf viele Zuschauer, die ihnen helfen wollen, gegen die in höherer Klasse spielenden Torgelower Mannschaft ins Finale zu ziehen.
Also, auf nach Penzlin!


WOGEWA unterstützt kleine Judokas von der Müritz

18. März 2019 in Allgemein, Sport, Wirtschaft - 0 Kommentar(e)

Wenn jetzt nicht bald der Frühling kommt: Die Knirpse des SKV Müritz haben heute schon mal versucht, ihn mit den neuen schicken Sonnenbrillen in der Farbe der WOGEWA hervor zu locken.
Dass sie ausgerechnet Brillen des städtischen Wohnungsunternehmens ausprobierten, hatte natürlich seinen Grund. Einen sehr schönen Grund.
Der SKV Müritz hat von der WOGEWA heute im Warener CineStar 400 Euro bekommen. Geld, das beim WOGEWA-Kino-Tag zusammengekommen ist und von Geschäftsführer Martin Wiechers (rechts) übergeben wurde.
Trainer Max Mayer (links) verkündete, dass von dieser Spende auf jeden Fall in neue Sport- und Spielgeräte investiert wird.
Schließlich sollen die Kleinen nicht nur mit Sonnenbrillen glänzen, sondern auch auf den Matten.

 


Malchows Abstieg scheint besiegelt – Penzlin wieder mit hohem Sieg – Waren in Top-Form

17. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

In der Oberliga Nord hat der Malchower SV erneut verloren, dieses Mal auswärts gegen den FC Hansa Rostock II mit 0:2. Malchow weiter Tabellen-Schlusslicht mit lediglich vier Punkten. Der Abstieg scheint unabwendbar.
In der Landesliga hat der Penzliner SV wieder einen Gegner regelrecht vom Platz gefegt: Gegen den FSV Blau-Weiß Greifswald siegten die Penzliner 7:0, die Tore erzielten Norman Richter (3), Alexander Lukesch (2), Dustin Keil und Erik Holtz. Der FSV Mirow/Rechlin verlor heute zu Hause gegen Neuenkirchen 0:1.
In der Landesklasse zeigt sich der SV Waren 09 weiter in Top-Form. Die Warener besiegten das Team aus Faulenrost auf heimischem Rasen mit 5:1.
Der PSV Röbel trennte sich vom Pasewalker SV 2:2, und der SFV Nossentiner Hütte spielte in Altentreptow 1:1.


Schachgemeinschaft erledigt Pflichtaufgaben

11. März 2019 in Allgemein, Sport - 0 Kommentar(e)

Nach den eher schweren Gegnern der letzten Runde warteten auf die Schachmannschaften der Spielgemeinschaft Waren/Malchow am letzten Wochenende leichtere Aufgaben.
Die erste Mannschaft spielte in der Landesliga West bei BW Parchim und musste zwei Stammspieler ersetzen. Lukas Kollark mit einem Sieg und Leo Stork mit einem Remis stellten sich aber als vollwertiger Ersatz heraus, weitere Siege steuerten Michael Stork und Robert Lotz bei.

Weiterlesen