Anzeige
Tag der Stadtwerke Waren
Anzeige
Autohaus Behrend

Feuerwehr muss Unfallfahrer befreien

16. Februar 2014

Bei einem Unfall auf der B 192 bei Schloen ist heute früh gegen 5.20 Uhr ein 24 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam der junge Mann in einer Rechtskurve mit seinem Wagen erst nach links von der Straße ab und prallte in die Leitplanken. Anschließend schleuderte das Auto zurück, krachte auf der gegenüberliegenden Seite gegen einen Baum und blieb schließlich im Graben liegen.
Die Feuerwehren Waren, Groß Plasten und Dratow rückten aus, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien. Der 24-Jährige hatte einem ersten Test zufolge  1,47 Promille Alkohol im Blut und wird im Klinikum Neubrandenburg behandelt. Den Gesamtschaden am Auto, Baum und den Leitplanken gibt die Polizei mit etwa 6000 Euro an. Die B 192 musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*