Anzeige
Anzeige

Hort und Jugendtreff auf dem Warener Papenberg eröffnet

24. März 2017

„Das ist ein geiler Schuppen.“ So kommentiert ein Schüler vom Papenberg gerade seine Eindrücke beim Rundgang durch den neuen Hort und Jugendtreff auf dem Papenberg.

Okay, Schuppen ist sicher untertrieben, aber geil ist das, was den Mädchen und Jugend dort hingestellt wurde, auf jeden Fall. Rund 2,5 Millionen Euro sind dort in den vergangenen Monaten verbaut worden, mehr als eine Million Euro kamen als Fördermittel, 500 000 Euro für den Jugendtreff spendierte Jost Reinhold, der auch schon das „JOO“ finanziert hat.

Und auch zur Eröffnung heute flossen wieder Spenden. So gaben die Stadtwerke Waren GmbH und die WOGEWA einen ordentlichen Batzen – nämlich einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Warener Kalenders. Außerdem gab’s schon im Vorfeld 9000 Euro für die Ausstattung des Computerraumes vom Lionsclub Waren/Röbel. Der legte heute noch einmal 1000 Euro für den Hort oben ‚drauf.

Richtig doll gefreut hat sich heute Herwig Schleicher. Man könnte ganz locker mit einem Song sagen: „Er ist wieder hier, in seinem Revier.“ Seit vielen Jahren betreut „Schleichi“, wie ihn alle nur nennen, Jugendliche, insbesondere auf dem Papenberg. Jahrelang „hausten“ die Mädchen und Jungen in zugegebener Maßen gut ausgebauten Containern, doch was ihnen jetzt geboten ist, kann man mit dem Provisorium, das eigentlich nur kurz stehen sollte, nicht mehr vergleichen.

Für viele Teenager ist der Papenberg-Treff häufig ein zweites Zuhause, manchmal leider auch das Zuhause, in das sie viel lieber gehen als ins eigene. Und so kümmern sich die Betreuer nicht nur um einen angemessene Freizeitgestaltung, sondern leisten immer mehr soziale Aufgaben. Das fängt bei einem ordentlichen Essen an und hört bei der Körperhygiene nicht auf.

Doch die Bauarbeiten sind mit der heutigen Einweihung von Hort und Jugendtreff noch nicht beendet. Die Grundschule wird demnächst um- und ausgebaut, und die Außenanlagen brauchen auch noch ein bisschen Schliff.

Fotos: Eindrücke von der heutigen Eröffnung
Video: Ein kleines Ständchen von den Hortkinder zur heutigen Eröffnung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*