Anzeige

Kradfahrer in Röbel schwer verletzt

21. Juli 2017

Bei einem Unfall in der Warener Chaussee in Röbel ist heute Nachmittag ein 34 Jahre alter Mopedfahrer schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei befuhr eine 73-jährige Autofahrerin die Warener Chaussee aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung stadtauswärts.
Auf Höhe der Shell-Tankstelle wollte sie nach links in Richtung des Nahkauf-Marktes abbiegen. Dabei übersah sie den im Gegenverkehr befindlichen 34-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades. Es kam zum Zusammenstoß.
Dabei erlitt der Fahrer des Leichtkraftrades so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*