Anzeige

Mann von dickem Ast am Kopf getroffen

17. Oktober 2017

Ein 48 Jahre alter Mann ist heute Mittag bei Baumpflegearbeiten auf dem Gelände des Strandhotels Mirow schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann
Sturmschäden beseitigen. Bei einem Baum sägte er in einer Höhe von etwa drei Metern am Baumstamm. In der Folge fiel ein starker Ast herunter und verletzte den Arbeiter am Kopf.
Der Mann musste mir einer schweren Kopfverletzung (Schädelfraktur),die als nicht lebensgefährlich eingeschätzt wurde, ins Klinikum Neubrandenburg gebracht werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*