Anzeige
Anzeige

Mit 200 Sachen auf der B 198

21. März 2018

Donnerwetter: Beamte des Autobahnreviers Altentreptow waren gestern auf den Straßen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte unterwegs. Gegen 19 Uhr ist ihnen auf der B198 zwischen Röbel und Vipperow ein VW Golf 7 aufgefallen.

Das 300 PS starke Fahrzeug wurde mit durchschnittlich 200 km/h gemessen. Damit fuhr der 31-jährige Fahrzeugführer aus der Region doppelt so schnell als erlaubt. Die Beamten hatten Mühe, den VW Golf einzuholen, um den Fahrzeugführer zu kontrollieren. Der 31-Jährige muss nun mit einem dreimonatigem Fahrverbot und einem Bußgeld von 1.360 Euro rechnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*