Anzeige

Nackter Mann hilflos im Bahnhofstunnel

26. Mai 2017

Gestern früh ist im Warener Tunnel gegen 6.15 Uhr ein verwirrter, hilfloser Mann nackt umher gelaufen. Der Mann war laut Polizei unterkühlt, eine Kommunikation mit ihm sei nicht möglich gewesen. Rettungssanitäter brachten ihn ins Müritz-Klinikum.
Gestern Abend dann entdeckte die Polizei auf dem Gelände des Schlüsseldienstes Borchert in der Nähe des Tunnel zwei herrenlose Gepäckstücke.
Wie sich herausstellte, handelte es sich um die Sachen des verwirrten Mannes.
Die Polizei konnte die Mutter des 52-Jährigen ausfindig machen und erfuhr, dass er an einer Krankheit leidet und regelmäßig Medikamente benötigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*