Anzeige
Anzeige

Neue Chips für Fahrstuhl in der Unterführung

26. Oktober 2016

Neue Zugangschips für die Fahrstühle an der Warener Unterführung: Die Fahrstühle der Unterführung von der Güstrower in die Friedensstraße sind umgerüstet worden und jetzt nur noch mit dem
Euroschlüssel oder mit einem Zugangschip benutzbar. Der Chip wird gegen eine Kaution an ältere Bürger mit Einschränkungen, behinderte Bürger, an schwangere Frauen oder Mütter mit Kleinkindern in der Stadtverwaltung Waren ausgegeben.
Die Chips können ab dem 1. November bei Frau Schulz im Amt für Bürgerdienste abgeholt werden. Wer bereits einen Chip für die Fahrstühle besitzt, muss diesen Chip austauschen oder umprogrammieren lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*